Brettspiel-Ableger Zombicide: Neues taktisches RPG spielt in einer postapokalyptischen Welt

Insgesamt 40 Missionen gilt es in dieser Neuerscheinung zu bewältigen.

Das Team von Asmodee hat bereits einige Brettspiele in digitaler Form in den App Store gebracht. Mit Zombicide (App Store-Link) gibt es nun das neueste Werk der Macher, und das zum Preis von 5,49 Euro im deutschen App Store. Optional lassen sich weitere kostenpflichtige In-App-Käufe tätigen, beispielsweise zur Freischaltung weiterer Charaktere – diese sind allerdings nicht zwingend notwendig. Der Download von Zombicide ist etwa 403 MB groß, erfordert iOS 7.0 oder neuer, und kann entgegen der Info im App Store auch in deutscher Sprache genutzt werden.

„In diesem postapokalyptischen Taktik-RPG gehörst du zu einer Gruppe von Überlebenden, die alles dafür tun, um am Leben zu bleiben“, heißt es von Seiten Asmodees im App Store. „Zerstörte Städte, verlassene Verstecke, gruselige Krankenhäuser… Suche in einer Welt, die dich umbringen will, nach Nahrung, Waffen und Schutz. Du wirst der Jäger sein – und der Gejagte! Die gute Nachricht ist, dass Zombies langsam, dumm und berechenbar sind. Die schlechte Nachricht ist, dass es Dutzende gibt, und je mehr du tötest, umso mehr werden es.“

Genre-technisch ist Zombicide als taktisches Einzelspieler-RPG mit Squad-Fokus einzuordnen. Der Titel basiert dabei auf dem populären Brettspiel-Franchise mit gleichem Namen: Die Brettspiele haben seit 2012 mehr als 18 Millionen US-Dollar umgesetzt. Das nun erschienene mobile Game bietet knackige rundenbasierende Sessions, die zwischen 20 und 30 Minuten dauern und die Spieler herausfordern, so viele Zombies wie möglich zu eliminieren und so lange es geht am Leben zu bleiben. Dabei gilt: Je höher der Gefahrenlevel, umso mehr Zombies machen sich auf die Suche nach menschlichem Fleisch. 

Umfangreiche Waffenauswahl und zahlreiche Zombie-Arten

Zombicide folgt im Spielverlauf einer Gruppe von Menschen, die gezwungen sind, zusammenzuarbeiten, um in den Ruinen nach einer Zombieapokalypse zu überleben. Die Beziehungen zwischen den Charakteren werden im Angesicht der Gefahr immer stärker, während das Team zusammenarbeitet, um die Geheimnisse rund um die Untoten Horden in ihrer Heimatstadt ans Licht zu bringen. 

In den insgesamt 40 Missionen in verschiedenen Bereichen der zombie-verseuchten Stadt heißt es, die Fähigkeiten der Squad-Mitglieder auszunutzen, sie mit Belohnungen aus erfolgreichen Missionen weiter aufzurüsten, und ihre Waffen – darunter Maschinengewehre, Kettensägen, Schrotflinten, Katanas und Äxte – kontinuierlich zu verbessern. Denn keine geringeren als zahlreiche Zombie-Arten wie Walkers, Runners, Fatties und Abominations warten in den Straßenschluchten und engen Gassen auf die mutigen Kämpfer. Wer sich für die Brettspiel-Version von Zombicide interessiert, kann diese aktuell zum Preis von 74,99 Euro bei Amazon käuflich erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de