Neues iPhone-Spiel von Gameloft: Star Battalion

Man kann kaum noch nachzählen wie viele Spiele Gameloft in den App Store gebracht hat. Seit ein paar Tagen kann man für 5,49 Euro die App Star Battalion erwerben.

Das fürs iPhone 4 optimierte Spiel ist stolze 227 MB groß und seit dem 17. Oktober im App Store erhältlich. Als Raumpilot musst du die Royalisten bekämpfen, die euren Anführer verjagt haben. Nun musst du deine Base mit allen Mitteln verteidigen.

Vorher kann man aus einem von vier Raumschiffen wählen. Diese haben jeweils eine andere Waffe an Board und verfügen über verschiedene Fähigkeiten. Das komplette Spiel bringt eine 3D Grafik mit sich. Die Steuerung erfolgt über den Gyrosensor, sprich das Raumschiff reagiert auf rechts-links-Bewegungen des iPhones.

Wie man es gewohnt ist liefert Gameloft immer recht gute Spiele ab. Nach den ersten Bewertungen zu urteilen ist es bei Star Battalion auch der Fall. Zudem unterstützt die App das Game Center von Apple.

Weiterlesen

Ausprobiert: Neues Sync-Tool von o2

o2 nimmt den Start des iPhones im eigenen Verkaufsregal anscheinend nicht auf die leichte Schulter. Es gibt eine weitere neue App.

Wie der Name o2 Sync schon sagt, sorgt die App für Synchronisation. Und zwar kann man sein komplettes Adressbuch auf den Server von o2 hochladen und dort im Communication Center nutzen oder auf den eigenen Computer exportieren.

Die App gibt es seit Samstag im Store, sie wird kostenlos angeboten und wir haben sie bereits ausprobiert. Nachdem o2 Sync gestartet und seine Login-Details angegeben hat, kann man auch direkt mit der Synchronisierung, die in beide Richtungen funktioniert, beginnen.

Bei etwas mehr als 100 Kontakten war der Abgleich in weniger als einer Minute Geschichte. Die Kontakte tauchen danach direkt im Communication Center auf, können bearbeitet werden und vieles mehr.

Wir nutzen das Communication Center gerne für den SMS-Versand vom heimischen Schreibtisch. Besonders praktisch: Lange SMS, mehrere Empfänger oder die Sylvester-Planung. Jetzt, wo alle Kontakte hinterlegt sind, noch etwas leichter…

Weiterlesen

Neues Spiel fürs iPhone: Cartoon Wars 2

Schon die Version 1 des Spiels Cartoon Wars war ein voller Erfolg. Zum Verkaufsstart von Version 2 gibt es 66 Prozent Rabatt.

Es gibt insgesamt 80 verschiedene gegnerische Einheiten. Diese wiederum haben 20 verschiedene Fähigkeiten um dich zu bekämpfen. Selbst musst du natürlich versuchen zu überleben, in dem du deine Gegner vernichtest.

Auf der linken Seite steuert man die Richtung der Pfeile, mit dem rechten Button kann man den Pfeil abschießen. Wenn du auf Icons drückst, die sich am unteren Bildschirm befinden, aktivierst du spezielle Skills.

Nur noch für kurze Zeit kann man Cartoon Wars 2 für nur 79 Cent herunterladen. Bereits in Kürze soll der Preis auf 2,39 Euro steigen.

Weiterlesen

Horse Frenzy: Pferderennen jetzt zum Nulltarif

Das klassische Kirmes Spiel gibt es erst seit dem 15. Oktober im App Store zu kaufen. Das Beste ist, dass die App zum Nulltarif angeboten wird.

Man erinnert sich doch gerne an die alten Zeiten zurück, wo man auf der Kirmes am Pfedrerennen-Stand sein Spaß hatte. Bei Horse Frenzy wird der Bildschirm des iPhones  in zwei Teile aufgeteilt. Oben befindet sich die Animation der Pferde und unten spielt sich das eigentliche Spiel ab.

Im oberen unteren Teil befinden sich zehn Löcher die verschieden viele Punkte bringen. Mit einer Kugel muss man versuchen die Löcher zu treffen, um sein eigenes Pferd voran zu bringen. Trifft man die obersten Löcher bekommt man die meisten Punkte, trifft man eines der unteren gibt es nur ein paar Pünktchen. Mit ein wenige Geschick und Übung kann man recht schnell ins Ziel kommen.

Wer das Spiel ein wenig individualisieren möchte, kann sich vorher ein Pferd aussuchen. Es stehen mehrere zur Verfügung, wie zum Beispiel ein Pirat- oder Ninja-Pferd. Zu unserer Freude ist Horse Frenzy eine Gratis-App.

Weiterlesen

App stellt Alltagsmythen richtig

Die Macher vom Disser und Kuriose Rechtsirrtümer haben eine neue App herausgebracht. Die zur Einführung reduzierte App IRRTUM – Alltagsmythen richtiggestellt kostet für kurze Zeit nur 79 Cent.

Stimmt es eigentlich wenn ich sage „Spätes Essen macht dick und ist ungesund“? oder „Bei Gewitter: Vor Eichen weichen und Buchen suchen“? All diese Fragen beantwortet die neue App Irrtum.

Die meisten Mythen haben sich in den Köpfen eingebrannt, allerdings entsprechen diese nicht immer der Wahrheit. Lasse dich belehren und aufklären was wirklich stimmt und was wirklich nur ein Mythos ist.

Alle Mythen wurden mit Bildern und gegebenenfalls mit einer Soundausgabe versehen. Mit der integrierten Volltextsuche findet man im Handumdrehen die Mythen, die man aufklären möchte. Zudem kann man unter Favoriten Mythen abspeichern um später schnelleren Zugriff darauf zu haben. Die App unterstütz Multitasking und das Retina Display des iPhone 4.

Wer noch Mythen kennt die in der App nicht aufgeführt sind, kann dem Team von SpiritX Media direkt aus der App heraus weitere Mythen vorschlagen.

Weiterlesen

Neu fürs iPhone: Torwandschießen

Schweiß liegt in der Luft. Adrenalin, Testosteron und Erde. Die Stollen sind angeschraubt, die Muskeln gedehnt. Das ist jetzt eine Sache zwischen Dir, dem Ball und der Wand.

Die Uhr tickt, die letzten Sekunden laufen ab. Hopp oder Topp. Ein Tor trennt Dich vom Pokal! Triff durch die Torwand und kick dich vom Hinterhof ganz nach oben! Abseits ist, wenn der Schiedsrichter pfeift. Aber das tut nichts zur Sache.

Soccer Wall bringt das Torwandschießen auf das iPhone. Mit extrem realistischer Ball- Physik und stimmungsvoll gestalteten Levels spielt man sich aus den Hinterhöfen ins Stadion. Spezielle Aufgaben pro Level fordern den Spieler heraus. Gewonnene Trophäen im Regal zeugen von den erreichten Leistungen und können direkt aus der App auf Facebook allen Freunden präsentiert werden.

Features – Realistische Ball-Physik – Stimmungsvolle Levels – Spiele vier verschiedene Levels frei – Erfülle Aufgaben und erhalte Trophäen für deine Sammlung – Finde Combos und spiele Extra Time heraus – Zeig deinen Freunden auf Facebook wer der Champ ist!

Weiterlesen

Bären gegen Bienen für 79 Cent

Wieder einmal gibt es eine neue App die den Store erreicht hat. Bees vs Bear kann man für 79 Cent sein Eigen nennen.

Ein aus dem Zirkus ausgebrochener Bär ist auf der Suche noch einer Honigquelle. Steuern kannst du Bienen mit denen du versuchen musst den Bären aufzuhalten. Es ist nicht so einfach wie es sich anhört.

Da der Bär an Luftballons hängt ist es nicht so einfach an den Bären überhaupt dran zu kommen. Das Spiel listet die besten zehn Spieler im eigenen Highscore-Dienst auf. Nach jedem Level wird die Liste angezeigt.

Natürlich wird es von Level zu Level immer schwieriger. Ob die App was taugt, können wir euch noch nicht sagen. Gerne könnt ihr in den Kommentare eure Erfahrungen rein schreiben.

Weiterlesen

Appgefahren nun mit eigener App

Heute ist es endlich soweit! Apple hat unsere App positiv kotrolliert und in den Store gelassen. Ab sofort steht die App für alle User kostenlos zum Download bereit.

Wir hatten eigentlich schon vor zwei Wochen mit der Veröffentlichung gerechnet, allerdings haben wir die Rechnung ohne Apple gemacht. Wie wir schon in der Vergangenheit berichtet haben, gab es ein paar Probleme seitens Apple.

Nun kann man unsere zur Website passende App kostenlos aus dem App Store herunterladen. Mit der integrierten Push-Funktion verpasst ihr keine News und kein Gewinnspiel mehr. Mit der App könnt ihr kinderleicht unsere News lesen ohne erst Safari starten zu müssen.

Unsere App ist etwas über 2 MB groß und erfordert iOS 3.1 oder höher. Kompatibel ist sie mit jeder iPhone Generation, dem iPod Touch und mit dem iPad (keine eigene iPad Version vorhanden).

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns ein kleines Feedback zukommen lässt – sei es Kritik oder Lob, beides ist gerne gesehen. Auch über eine Bewertung im App Store wären wir euch dankbar. Nun viel Spaß mit der appgefahren-App.

Weiterlesen

Weiteres Gameloft Spiel: Modern Combat 2

Seit dem 4. Oktober hat Gameloft ein weiteres Spiel aufs iPhone portiert. Für 5,49 Euro kann man Modern Combat 2: Black Pegasus auf dem iPhone spielen.

Wähle aus drei Charakteren und stürze dich dann auf insgesamt 12 Schlachtfelder. Das ganze Spiel spielt im Nahen Osten, Osteuropa und Südamerika. Jeder Spieler verfügt über 15 Waffen. Nimm deinen Feinden die Waffen ab und erweitere somit dein Inventar.

Es kann lokal oder online im 10-Spieldermodus gespielt werden. Es kann zwischen vier Mehrspielermodi gewählt werden: Einzelkampf, Teamkampf, Bombe entschärfen und Fahne erobern.

Modern Combat 2 unterstützt das Retina Display des iPhone 4. Somit ist die Grafik, wie bei Gameloft-Spielen fast immer, qualitativ hoch. Das Gameplay soll simpel und intuitiv sein.

Weiterlesen

Jetzt fürs iPhone: Sonic The Hedgehog 4 Episode I

Ein weiterer Teil der alten Sega Spiele hat es aufs iPhone geschafft. Nun kann man für stolze 7,99 Euro Sonic The Hedgehog 4 Episode I aus dem Store laden.

Schon Super Monkey Ball war ein großer Erfolg für die Entwickler. Seit ein paar Tagen gibt es nun einen weiteren Teil der Sonic-Saga. Alle Level die es auf der alten Spielekonsole schon gab, wurden auch in der iPhone Version realisiert. Zudem gibt es zwei exklusive Level die nur auf dem iPhone gespielt werden.

Reise mit Sonic durch vier Zonen die jeweils in sieben Stages unterteilt sind. Natürlich sind auch die alten Sounds wieder vorhanden. So bekommt man das Gefühl zurück, das früher schon die Spieler animiert hat.

Die ersten User berichten positiv über die neue App. Acht von 10 Spieler haben die App mit 5 Sternen bewertet. In naher Zukunft werden wir prüfen ob 5 Sterne wirklich gerechtfertigt sind.

Weiterlesen

Neu und beachtenswert: Cut the Rope

Schonmal den Namen Chillingo gelesen? Jetzt haben die Macher von Angry Birds ein weiteres Top-Spiel herausgebracht – Cut the Rope!

Ein weiteres, wohl süchtig machendes Spiel, hat erst gestern den App Store erreicht und ist direkt auf Platz 1 der meistverkauften Apps gestürmt. Das Spiel ist recht simpel: Ein Ball muss einem Frosch genau in den Mund fallen. Zu Beginn jeden Levels hängt der Ball an einem oder mehreren Seilen. Diese müssen mit einem Fingerwisch so zerschnitten werden, dass der Ball sein Ziel erreicht. In höheren Leveln wird dies natürlich erschwert.

Auf dem Weg dorthin kann man Sterne einsammeln die die Punktzahl erhöhen. Sammelt man nicht alle Sterne und erreicht trotzdem das Zeil, so ist das Level absolviert und es kann das Nächste gespielt werden. Wie auch schon bei Angry Birds erwarteten wir guten Support und viele Updates. Damit auch eure Freunde eure Highscore sehen können, ist das Spiel mit dem Game Center von Apple verbunden.

Wir haben das Spiel kurz angetestet und man muss sagen die 79 Cent sind jeden Cent wert. Wer schon ein Fan von Angry Birds ist sollte auf jeden Fall auch ein Blick auf Cut the Rope werfen.

Im Moment gibt es die App nur fürs iPhone, jedoch vermuten wir das eine iPad-Variante bald folgen wird.

Hier ein erster Eindruck von der App:
[vsw id=“5t0AH6-5qL0″ source=“youtube“ width=“640″ height=“385″ autoplay=“no“]

Weiterlesen

Weitere Navigationslösung NAVV erschienen

Nun gibt es eine weitere Navigations-App fürs iPhone 3G/3GS und iPhone 4. NAVV DACH kann man für kostengünstige 4,99 Euro herunterladen.

Als erstes möchten wir den klaren Vorteil der App hervorheben. Alle Daten sind onbaord! Somit braucht man keine Internetverbindung um von A nach B zu kommen. Es fallen also keine zusätzlichen Kosten für eine mobile Verbindung an.

Die sehr realistischen Karten sind mit 3D-Orietirungspunkte ausgestattet. So sieht man, wenn man in Berlin unterwegs ist, zum Beispiel das Brandenburger Tor oder den Fernsehturm. Zusätzlich werden Cafes und Tankstellen angezeigt die als Favoriten abgespeichert werden können, um schnelleren Zugriff auf diese zu bekommen.

Mit insgesamt 22 Sprachen ist NAVV für fast jeden Benutzer auf der Welt verständlich. In der Version DACH sind Karten von Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein hinterlegt. Für 4,99 Euro kann man die rund 500 MB große App aus dem Store herunterladen. Weitere Länder-Karten gibt es für weitere 4,99 Euro.

Folgend binden wir noch das hauseigene Video von NAVV ein (nur auf Englisch):
[vsw id=“CkT1PG52uHQ“ source=“youtube“ width=“640″ height=“385″ autoplay=“no“]

Weiterlesen

miCal: Weiterer Kalender für iPhone und iPod Touch

Seit heute ist in Apples AppStore ein neues Produkt der Macher von Mobile Butler gelistet. Die Anwendung mit dem Namen miCal (missing calendar) schließt eine Lücke im Kalenderbereich für iPhone und iPod touch.

Im Gegensatz zum iPhone-eigenen Kalender beinhaltet miCal unter anderem vier verschiedene Ansichten (Tage, Wochen, Monate und Jahre), eine Startseite mit Terminübersicht, die um RSS-Feeds (für tagesaktuelle Nachrichten etc.) ergänzt werden kann, und die durchgehende Anzeige von Kalenderwoche und Uhrzeit. Außerdem lassen sich Standarddauer und -titel für Ereignisse einstellen, um die Terminerstellung zu beschleunigen, und Termine mit einer GPS-Koordinate und/oder einem Kartenausschnitt versehen. Andere Teilnehmer kann der Nutzer mit einem kurzen Fingertipp per E-Mail zu Ereignissen einladen oder letztere auf diesem Weg schnell in seinen Terminplan integrieren.

miCal unterstützt alle Kalender, die mit dem iPhone synchronisiert werden können und zeigt diese in unterschiedlichen Farben an. Im schon jetzt geplanten Update lassen sich diese nach Belieben auch ein- und ausblenden, so dass auch Business-User einen schnelleren Überblick haben können. Das insgesamt aufgeräumte Design im iCal-Stil unterstützt die Funktionalität der App und erleichtert die Übersicht. Verschiedene weitere Funktionen wie ein Vor- und Zurückblättern mit einem Fingerstreich oder eine unbegrenzte Anzahl von einstellbaren Erinnerungen vereinfachen den Umgang mit der Organisationsflut im Alltag.

Weiterlesen

2Do Aufgabenverwaltung jetzt für nur 2,39 Euro

Erst vor zwei Tagen haben wir berichtet, dass 2Do jetzt als Universal-App vorliegt. Nun kann man diese App für nur 2,39 Euro statt 5,49 Euro kaufen.

2Do gibt es schon seit Oktober 2009 und hat viele Updates hinter sich. Schon die iPhone Version konnte uns überzeugen – die iPad Version sieht vielversprechend aus und wird bald den Weg in unsere Testwerkstatt finden.

Die Funktionen von 2Do haben wir schon mehrmals erläutert und können hier und hier nachgelesen werden. Wem der Kalender zur Aufgabenverwaltung nicht ausreicht muss zu einer Alternative greifen. Da 2Do derzeit ein Schnäppchen ist empfehlen wir euch natürlich diese App.

Der reduzierte Preis gilt nur für wenige Stunden. Nicht lange warten – zugreifen!

Weiterlesen

o2 bringt dritte App auf das iPhone

Fällt das Telekom-Monopol nun oder nicht? Viele Nutzer betreiben ihr iPhone ohnehin schon mit einem anderen Provider.

o2 gibt sich jedenfalls Mühe seine Kunden, die bereits ein iPhone nutzen, mit einem guten Service zu versehen. Nach dem eher unbrauchbaren Shop-Finder und der etwas besseren Mein o2-App, mit der man unter anderem auf das SMS-Kontingent seines Internet-Packs zurückgreifen konnte, gibt es nun ein weiteres kostenloses Tool von o2.

Gerade für Reisende und Geschäftsleute lohnt sich ein Blick auf o2 Ausland. Die App versprichst Preisinformationen für Anrufe, SMS und Datennutzung überall auf der Welt.

Natürlich wird keine Datenverbindung erfordert, um die Informationen abzufragen. Die App kann kostenlos verwendet werden und gibt Auskunft darüber, was die diversen Dienste im Ausland kosten. Kein schlechter Service – und erneut ein Grund zur Annahme, dass nicht wenige User ihr Gerät mit o2 betreiben.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de