Emoji und Glow: 2 neue Button-Apps

Wer Kontakte schnell erreichen will, kann mit den Button-Applikationen von Hot Chili Apps einfach Lesezeichen auf dem Homescreen anlegen.

Hot Chili Apps hat seine Button-Edition um zwei neue Themen erweitert: Emoji macht Adressbuchteilnehmer zu sympathischen Smilies während Glow auf ausgewählte Kurzwahltasten einen eleganten Lichterglanz wirft. Kurzum, iPhone, iPad und iPodtouch können jetzt noch individueller, schöner und unterhaltsamer gestaltet werden.

Im typischen Stil der Applikationen von Hot Chili Apps aufgebaut, werden Buttons kinderleicht umgesetzt, bieten ansprechende Designs und machen jede Menge Spaß. Emoji bietet dafür eine Auswahl von über neunzig verschiedenen Emoticon-Symbolen während die Glow-Buttons-App unterschiedliche Varianten von Lichterglanz zur Verfügung stellt.

Weitere Button-Applikationen aus der Reihe von Hot Chili Apps verschönern das Display mit Herz-Symbolen oder einer selbst gestalteten Foto-Galerie. Aus jeder App kann der Anwender für die Kurzwahl-Tasten seines Adressbuchs spezifische Motive aussuchen und den jeweiligen Personen zuordnen. Telefonieren, Email oder SMS verschicken funktioniert dann einfach und schnell per Fingertip auf das Bild.

Weiterlesen

File-Viewer und Zip-Entpacker noch gratis

Noch vor einigen Wochen führten kein Weg an iTunes oder E-Mails vorbei, wenn man Dateien auf seinem iPhone verfügbar machen wollte. Nun gibt es hunderte File-Viewer, die die Arbeit erleichtern.

Auch die vor kurzem erschienene Applikation FileApp Pro hilft dabei, Dateien vom Computer über ein lokales WiFi-Netz auf das iPhone zu kopieren und dort zugänglich zu machen. Bis zum kommenden Sonntag ist die neue App noch kostenlos erhältlich, was sie danach kosten wird, steht noch nicht fest.

Ist die Datei einmal auf dem iPhone, kann man viele Dinge damit anstellen. Man kann sie Umbenennen, in andere Ordner verschieben oder natürlich öffnen. Dabei unterstützt FileApp Pro eine Vielzahl von verschiedenen Dateiformaten.

Keine Hürde für das kostenlose iPhone-Programm stellen beispielsweise Bilder und PDF-Dateien dar, aber auch mit jeglichen anderen Dokumenten kommt FileApp Pro zurecht – egal ob sie aus iWork, Microsoft Office oder OpenOffice stammen. Sogar Präsentationen oder Tabellemdokumente können problemlos geöffnet werden.

Es soll sogar möglich sein, komprimierte Zip-Dateien zu öffnen und zu entpacken, was für viele User interessant sein könnte. Wenn gerade kein WiFi-Netz verfügbar ist, finden die Dateien übrigens auch per E-Mail wieder den Weg zurück zu stationären Rechnern.

Update: Anscheinend ist das Programm nur im amerikanischen Store erhätlich. Wer dort keinen Account hat, kann hier lesen, wie ein dieser erstellt werden kann. Der kleine Aufwand ist sicher lohnenswert, spätestens für eines unserer nächsten Gewinnspiele.

Update 2: Anscheinend ist die App gar nicht mehr in den App-Stores zu finden. Wir bleiben für euch am Ball.

Weiterlesen

Ostereier auf dem iPhone bemalen

Ostern 2.0 steht vor der Tür. Das Düsseldorfer Dot8 Studio unternimmt etwas gegen eingesaute Küchentische und exzessiven Ei-Konsum über die Feiertage und stellt die iPhone-App iCardU 1.1 Oster-Edition vor.

Das Programm bemalt virtuelle Eier mit dem Finger, stellt bunte Aufkleber, sorgt für den passenden Hintergrund und legt auch noch einen lustigen Spruch fest. Das Ergebnis kann als Grußkarte aus der App heraus per MMS verschickt werden.

iCardU 1.1 – Oster Edition holt zunächst ein nacktes, weißes Ei auf den Bildschirm. Es ist virtuell hartgekocht, bruchfest und wird auch nach ein paar Tagen nicht schlecht. Die App stellt mehrere Funktionen bereit, die dabei helfen, das Ei kreativer zu bemalen, als dies im „real life“ möglich wäre.

Ein Fingerzeig reicht da etwa aus, um das Ei in 20 harmonischen Farben einzufärben. Gern verwandelt sich der eigene Finger auch in einen Pinsel, mit dem sich eigene Zeichnungen auf der Ei-Unterlage verwirklichen lassen.

Wer lieber mit Aufklebern arbeitet, sichtet die 70 vorhandenen Motive und stempelt sie mit dem Zeigefinger auf die Eierschale. Am Ende wählt der Anwender noch einen passenden Eierbecher oder eine andere Verzierung – etwa eine Elvis-Tolle – aus und wechselt so lange durch die vorbereiteten 25 Hintergrundbilder, bis das passende Motiv gefunden ist.

Art Director Ralf Marczinczik: „Ob traditionell gepunktet oder wild und chaotisch: Jeder kann sein Osterei so gestalten, wie er das gern möchte. Ich habe alle grafischen Elemente so aufeinander abgestimmt, dass sie sich problemlos miteinander kombinieren lassen. Ich bin mir sicher, dass zu Ostern viele Anwender anstatt einer Postkarte lieber eine MMS versenden. Das selbst gestaltete Ei ist eben persönlicher als jede Postkarte.“

Videospielentwickler Pierre Flick: „Unsere Osterei-App kommt natürlich auch bei den Kindern bestens an. Die im wahrsten Sinne des Wortes kinderleichte Bedienung sorgt dafür, dass die Kinder ein tolles Ei nach dem anderen bemalen und jedes Resultat gleich als Bild auf dem iPhone oder dem iPod touch abspeichern können.“

Weiterlesen

Doodle Kart: gemaltes Rennvergnügen für das iPhone

Seit ein paar Tagen steht Doodle Kart im Appstore zum Download bereit. Damit gibt es nun ein weiteres süchtigmachendes Spiel für das iPhone. Wer Mario Kart damals schon mochte, sollte sich diese App mal genauer ansehen.

Doodle Kart ist ein einzigartiges und witziges Rennspiel, dass mit Sicherheit sehr viel Spaß bietet. Es gibt bereits zahlreiche Spiele im Kritzel-Design, doch bisher kaum ein Autorennen. Diese App bietet den gleichen Vergnügen wie ein Standard Rennspiel und noch viel mehr, grade wegen des witzigen Designs und den Überraschungen.

Hier werden nicht nur die Fahrkünste auf die Probe gestellt, man muss ebenso Geschick im Gebrauch der Bonusgegenstände beweisen. Zum Beispiel kann man Gegner mit Bleistiften abschießen, oder seinen eigenen Flitzer so vergrößern, dass man alle anderen einfach überrollen und somit überholen kann.

Das Ganze kann man in verschiedenen Modi unter Beweis stellen. Zum einen kann man Solorennen oder gegen einen Computergegner fahren, um zu üben, oder man fährt verschiedene Meisterschaften mit. Gewinnt man dort Goldmedaillen kann man weitere Level freischalten. Zusätzlich kann man zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgraden wählen.

Um es euch angenehmer zu gestalten könnt ihr bei Doodle Kart noch eine Menge einstellen. Unter anderem könnt ihr zwischen zwei verschiedenen Steuerungen wählen. Entweder steuert ihr das ganze per Fingerdruck, oder (wie soll es auch anders sein) per Bewegung des iPhones.

Für nur 0,79€ könnt ihr den ganzen Spaß erleben. Und wem das zuviel ist: es gibt auch eine Lite-Version.

Weiterlesen

myPhotoViewer: die besondere Diashow fürs iPhone

Getreu dem Motto „Shake it Baby!“ bietet euch diese App die Möglichkeit eine hervorragende Diashow zu erstellen.  Bis zum 31.3.2009 habt ihr die Chance sie noch zum halben Preis von 0,79€ zu downloaden.

Das Prinzip ist kinderleicht. Ihr wählt Fotos aus, fügt sie einer selbst erstellten Galerie zu und schon kann es losgehen.

Wird die Diashow gestartet braucht ihr nichts weiter zu tun als das iPhone kurz zu schütteln und schon wird das nächste Bild angezeigt oder ihr wartet bis es automatisch eingeblendet wird.

Durch ein Doppeltippen auf den Screen gelangt ihr wieder ins Menü, wo ihr einige Einstellungsmöglichkeiten findet. Unter anderem können dort das Intervall eingestellt und Musik oder Vibration an-  bzw. ausgestellt werden.

Also let’s shake your iPhone!

Weiterlesen

Sailboat Championship PRO: Um die Wette segeln

Mit Sailboat Championship PRO bist du der Steuermann. Mit deinem Segelboot musst du versuchen schneller als deine Gegner zu sein.

Das Spiel hat es heute durch die Prüfung von Apple geschafft und ist nun im App Store verfügbar. Egal ob du ein blutiger Anfänger oder ein perfekter Seemann bist – Sailboat Championship PRO soll laut Beschreibung eins der Besten Segel-Spiele sein.

Mit nur ein paar Klicks kann es auch schon losgehen. Du kannst an spannenden Regatten teilnehmen und gegen den Computer spielen.

Außerdem gibt es einen Online-Spiel-Modus. Du kannst gegen echte Gegner antreten und diese herausfordern. Auf dem Weg zum Sieg können bzw. müssen In-Game-Trophäen und Gold-Auszeichnungen eingesammelt werden.

Wer den Spaß erleben möchte muss dafür akzeptable 79 Cent zahlen.

 

Weiterlesen

Englische Verben zum Nachschlagen

Ganz frisch im App Store ist English Verbs angekommen. Dabei handelt es sich um ein Nachschlagewerk für viele englische Verben – auch unregelmäßige Verben sind gelistet.

Für schlappe 79 Cent bietet die App einen großen Schatz an Verben. Mit der eingebauten Suche findet man recht schnell das zu suchende Verb. Ist dies gefunden wird in einer Übersicht weitere Informationen angezeigt.

Dort wird angezeigt: Grundform (Base Form), Vergangenheit (Simple Past) und das Perfekt (Past Participle). Zudem gibt es eine kurze Definition, welches das Verb umschreibt.

Das ist eigentlich auch schon alles was die App kann. Wer im Englisch-Vokabeltest mal spicken will… für nur 79 Cent gibt es eine gute Note! (Nein, dass soll niemandem zum spicken verführen ; )

Die App tut das was sie soll und auch noch recht billig. Wer so etwas schon immer gesucht hat, jetzt hat er es gefunden.

 

Weiterlesen

London in 48 Stunden kennenlernen

Vor ein paar Stunden hat es die App 48 Stunden in London in den App Store geschafft. Dieser Reiseführer begleitet einen durch die Stadt London.

Wer kennt es nicht? Man plant mit ein paar Freunden ein Kurztrip nach London und in ein paar Wochen geht es dann auch schon los. Dann ist man auch schon da und man kennt sich nicht aus und weiß nicht was man besuchen kann.

Man muss nur kurz die Stadt eintippen und schon plant die App deinen Aufenthalt. Die schlägt einen zwei Tage Trip vor (48 Stunden). Auf einer Karte werden dann Stecknadeln gesetzt und auf einem Blick sieht man wo man noch überall hin muss.

In einer Detailansicht der ganzen Tour werden weitere zusätzliche Daten angezeigt. Des Weiteren werden Hotels, Restaurant oder auch Bars angezeigt.

Hat man vor seinem Trip nichts geplant, sollte man schnell die App fragen und sich einen Plan erstellen lassen. Damit wird jeder Kurztrip zu einem Erlebnis.

Für 5,49 Euro ist die App nicht die billigste.

Weiterlesen

Kostenlose neue Shopping List verfügbar

Es gibt schon recht viele Apps, die alle das Gleiche machen, nur anders heißen. Nun gibt es eine neue Shopping List App.

Seit dem 9. März kann man die neue App herunterladen. Zu unser aller Freude ist die Applikation die ersten zwei Wochen kostenlos.

Wie man aus dem Namen schon folgern kann, können mit der App Einkaufslisten erstellt, bearbeitet und verwaltet werden.

Auf den ersten Blick bekommt man alle Listen die man erstellt hat. Ist eine Aufgabe bzw. ein Einkauf durchgeführt kann dieser abgehackt werden. Außerdem können alle Artikel in Supermarktabteilungen (Obst&Gemüse. Dosenware etc.) sortiert werden.

Zusätzlich kann die Anzahl bestimmt werden. Hier kann zwischen Stück, Gramm und Milliliter gewählt werden.

Wer schon immer eine Einkaufsliste zum Nulltarif wollte – jetzt ist der richtige Zeitpunkt zuzuschlagen.

Weiterlesen

Die passende App für das Osterfest

Auch wenn heute wohl nicht mehr jeder weiß, warum wir überhaupt Ostern feiern – es gibt eine App dafür. Für kurze Zeit gibt es Ostern noch kostenlos für das iPhone.

Rein technisch gesehen basiert Ostern auf der bereits länger erhältlichen App Liebe, ebenfalls von Enzo Keller. Wir haben die Valentins-Version bereits getestet, doch nun gibt es auch genügend Sprüche für das Osterfest. Kleine Kostprobe fällig? Kein Problem…

„Ostern, wenn der Lenz erwacht, jubelt jedes Kind und lacht, denn zu dieses Tages Feier gibt es bunte Ostereier.“ Spaßvögel werden sicherlich auch an Sprüchen wie diesem ihren Spaß haben: „Warum ist der Osterhase das ärmste Tier der Welt ? Er trägt den Schwanz hinten muss seine Eier verstecken und darf nur einmal im Jahr kommen.“

Neben einem Ostern-Countdown gibt es auch ein Favoriten-Liste und einen Export via SMS oder E-Mail. Momentan wird die Applikation noch kostenlos angeboten, in kürze soll sie bereits 1,59 Euro kosten.

Weiterlesen

Quizarium bringt IRC-Quiz-Bots auf das iPhone

Ganz neu im App Store präsentiert sich das Multiplayer-Quiz Quizarium. Derzeit ist das schnelle Online-Spiel kostenlos für das iPhone und iPod Touch erhältlich.

Gerade die jüngere Generation kennt vielleicht die aus dem IRC bekannten Quiz-Bots – nach dem gleichen Prinzip funktioniert Quizarium. Der Benutzer hat die Möglichkeit eine Vielzahl von Räumen zu betreten, die allesamt nach verschiedenen Themengebieten und Schwierigkeitsstufen geordnet sind. Dort wird dann vom System Fragen gestellt, die durch eine Texteingabe beantwortet werden müssen. Wer am schnellsten denkt und tippt, kassiert die volle Punktzahl.

Pro Runde bleibt jeweils eine Minute Zeit, um die Frage zu beantworten. Alle 12 Sekunden bekommt man einen Tipp, zum Beispiel die Anzahl der Buchstaben oder der erste Buchstabe – die Chancen, dass jemand den gesuchten Begriff errät, steigt somit jederzeit an.

Die Oberfläche von Quizarium ist toll gestaltet und macht Lust auf mehr. Leider tummeln sich in den deutschen Räumen derzeit noch keine Spieler – aber das könnt ihr ändern. Highscores werden über eine Integration des Services Plus+ verwaltet, zudem lässt sich die Auto-Korrektur der Texteingabe direkt im Spiel deaktivieren.

Weiterlesen

Kings Of Leon Revenge von Tapulous

Fast jeder kennt das Spiel TapTap Revenge 3, was es übrigens gratis gibt. Nun ist eine neue Variante erschienen – neben TapTap Metallica und TapTap Lady Gaga gibt es jetzt auch TapTap Kings of Leon.

Der Spielablauf ist wie bei allen anderen TapTap Versionen. Herabfallende Bälle oder Sterne müssen getappt werden – und das an einer bestimmten Stelle.

In der Special-Edition gibt es 10 Songs von der Rockband Kings of Leon. Unter anderem dabei:Use Somebody, Crawl, Be Somebody,  Notion, Sex On Fire und viele mehr.

Für 3,99 Euro kann man das Spiel im App Store kaufen und herunterladen. Wer Kings of Leon Fan ist, freut sich sicher über diese Version aus der TapTap Revenge Reihe.

Fans der Black Eyed Peas können wir übrigens den letzten Streich der Entwicklerfirma empfehlen – Riddim Ribbon (Ankündigung / Video-Review).

 

Weiterlesen

Ja, ist denn heut schon Ostern?

Alle Jahre wieder kommt der Osterhase – doch diesmal hat er nicht nur Ostereier und leckere Schoko-Osterhasen im Gepäck, sondern auch die neue Ostermaus-App.

Die kostenlose Ostermaus-App aus der Feder von Cartoonzeichner Andros Link liefert 25 sympathisch-freche Cartoons, die alle irgendwie etwas mit dem Osterfest zu tun haben. Lauter humorvoll und mit Liebe zum Detail gezeichnete Witz-Comics, die zum Schmunzeln anregen und Spaß machen.

Da gibt es Osterhasen, die verprügelt werden, und Hühner, die als Studentenjob im Osterhasen-Kostüm arbeiten, verschnarchte und gehörlose Osterhasen…

Mit einem einfachen Klick auf den Button „Weiterleiten“ kann man ganz einfach und schnell seinen Lieblings-Cartoon per Email an Freunde weiterleiten oder auf Facebook veröffentlichen. Das frische Design wird durch eine einfache Navigation komplettiert – zum Weiterblättern reicht ein einfacher Fingerwisch.

Weiterlesen

iSaidWhat Audio-Editor jetzt auch als Gratis-App

Die kostenpflichtige Version von iSaidWhat haben wir euch bereits in einem Test vorgestellt. Nun gibt es auch eine kostenlose Version der iPhone-App.

Mit dem ISW Recorder & Editor kann man Aufnahmen tätigen, sie schneiden, neu zusammensetzen und dann darauf zugreifen. Hat man eine Sprachaufnahme aufgenommen, kann man lange Pausen oder unwichtige Abschnitte einfach markieren und löschen. So bleiben nur die wichtigsten Informationen erhalten.

Die kostenlose App ist auch gut genug, um sich damit einen Spaß zu erlauben. Einfach ein Gespräch mit einem Freund aufnehmen und nachher in witziger Art und Weise neu sortieren – dank Anbindung an Soziale Netze kommt schnell Stimmung auf.

Wenn ihr eure Arbeit an der Ton-Datei beendet habt, stehen euch einige Wege offen sie zu exportieren. Entweder sendet ihr die Datei als Anhang einer E-Mail, greift mit dem Computer über das Netzwerk darauf zu oder sendet es direkt an Facebook oder Twitter.

Die Unterschiede zur 79 Cent teuren Version von iSaidWhat sind dabei marginal. Ihr könnt zum Beispiel keine Sounddateien per WiFi importieren oder Ausschnitte aus mehreren Dateien gleichzeitig nutzen. Aber auch wenn man die Pro-Version nicht unbedingt braucht – bei den Entwicklern ist es gern gesehen, wenn man sie unterstützt.

Weiterlesen

iSniper 3D nun als kostenlos Lite Version verfügbar

Erst vor ein paar Tagen hat die App iSniper 3D den Weg in den App Store gefunden. Nun wird schon eine kostenlose Lite Version nachgereicht.

In diesem Spiel spielt man einen Elite Sniper der GATO (global anti-terrorist organization), auf deutsch: Antiterroreinheit.

Du musst versuchen die Welt vor den Terroristen zu schützen und zu bewahren.

Das Spiel kann in drei Schwierigkeitsstufen gespielt werden – einfach, normal und hart. Zudem gibt es zwei verschiedene Spiel Modi: Den Challenge und den Arcade-Modus.

Das Spiel soll mit einer hochauflösenden 3D Grafik entwickelt worden sein.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de