Die Top-Themen der Woche: Neues, altes & kommendes von Apple

Die spannendsten Meldungen der letzten sieben Tage

Apple hat mal wieder ein neues Zubehör auf den Markt gebracht, das so neu eigentlich gar nicht ist: Das Smart Battery Case gibt es jetzt auch für das iPhone XS und iPhone XS Max sowie das iPhone XR. Günstig ist die ganze Sache nicht: 149 Euro werden fällig. Wir haben die Akkuhülle am Freitag erhalten und am Wochenende die ersten Tests durchgeführt, eigene Eindrücke zum Smart Battery Case werden wir euch in der kommenden Woche liefern.

Zwei andere Apple-Produkte haben wir in den vergangenen Wochen täglich im Einsatz gehabt und nun unsere Erfahrungen für euch zusammengefasst. Während sich meine Kollegen Melanie mit dem iPhone XR befasst hat und die „günstige“ Alternative zum iPhone XS in diesem Artikel vorstellt, habe ich den Mac Mini auf meinem Schreibtisch genutzt. Was ich von dem kleinen Rechner halte, lest ihr in diesem Erfahrungsbericht.

Und hoffentlich schon bald wird es mit dem nächsten Produkt weitergehen: Das bereits im September 2017 erstmals vorgestellte AirPower Ladegerät soll nun endlich in die Massenproduktion gegangen sein. Apple selbst hüllt sich weiterhin in Schweigen – möglicherweise steht eine Markteinführung des Qi-Ladegeräts aber kurz bevor.

Was in dieser Woche sonst noch wichtig war

Kommentare 2 Antworten

  1. Bin mal gespannt, wie das Akkucase in eurem Test abschneidet, da es ja von der Kapazität mit lediglich um die 1300mAh nicht so opulent bestückt ist. Aber man kann sich ja bezüglich der Praxistauglichkeit auch täuschen.
    Berichtet mal bitte, ob sich die Investition von immerhin 149€ für den ein oder anderen lohnen würde.
    Noch einen schönen Sonntag…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de