Guild of Dungeoneering: Witziges rundenbasiertes RPG mit Kartenspiel-Elementen

Wer sich immer schon einmal als Verliesmeister betätigen wollte, findet mit dem kürzlich erschienenen Spiel Guild of Dungeoneering die Möglichkeit dazu.

Guild of Dungeoneering 1

Guild of Dungeoneering (App Store-Link) wurde vor etwa einer Woche im deutschen App Store als Premium-Titel veröffentlicht und lässt sich dort mit 3,99 Euro bezahlen. Die in englischer Sprache nutzbare Anwendung erfordert neben iOS 8.0 auch etwa 340 MB an freiem Speicherplatz auf iPhone oder iPad.

Guild of Dungeoneering ist ein liebevoll gestaltetes Rollenspiel mit der Optik von Bleistiftzeichnungen, in dem sich auch viele Elemente von Strategie- und Kartenspielen wiederfinden. Als Verliesmeister ist es die Aufgabe des Spielers, neue Helden für die Kerkergilde anzuheuern und sie zu immer neuen Erkundungs-Quests in die Tiefen der Verliese zu schicken. Im Verlauf des Spiels heißt es so, die Gilde nach und nach zu erweitern, neue Räume zu schaffen, und auch verschiedenartige Helden zu beherbergen, Karten und Equipment aufzurüsten – und im Kampf leider auf der Strecke gebliebene Mitglieder auf einem Friedhof gedenken.

Die Erkundungstouren durch die tiefsten Kerker werden mit von Gilde-Decks gezogenen Karten unternommen. Neben neuen Räumen können so auch Monster, Fallen und Beute platziert werden. Der Held sucht sich dabei den Weg immer automatisch und trifft so schnell auf hinterhältige Gegner, die es in rundenbasierten Kartenspiel-Duellen zu besiegen gilt. Taktik und Kartenglück spielen hier eine große Rolle. Schafft es der Kerker-Held nicht, die jeweilige Quest-Aufgabe zu erledigen und stirbt vorzeitig, landet der Charakter mit einem eigenen Grabstein auf dem Gilde-Friedhof.

Piratenbucht-Erweiterung mit einem der nächsten Updates

Guild of Dungeoneering 2

Wie eingangs schon erwähnt, handelt es sich bei Guild of Dungeoneering um ein echtes Premium-Spiel, bei dem auf jegliche In-App-Käufe oder Werbung verzichtet wurde. Die Entwickler von Gambrinous kündigen aber an, mit jeder Inhalts-Aktualisierung auch den Kaufpreis geringfügig erhöhen zu wollen – wer das Spiel demnach schon jetzt erwirbt, ist für die Zukunft gerüstet. Mit den kommenden Updates soll auch noch eine Piratenbucht-Erweiterung für Guild of Dungeoneering hinzugefügt werden.

Schon jetzt gibt es eine Game Center-Anbindung mit knapp 50 Erfolgen zum Teilen mit Freunden und der Familie, aber leider noch keine Möglichkeit, Spielstände zwischen iPhone und iPad zu synchronisieren. Wenn dieses Feature sowie eine deutsche Lokalisierung bald umgesetzt wird, ist Guild of Dungeoneering ein perfektes Fünf-Sterne-Spiel. Aber auch schon jetzt lohnt der Download dieses ansehnlichen, ungewöhnlichen RPG-Kartenspiels auf jeden Fall.

‎Guild of Dungeoneering
‎Guild of Dungeoneering
Entwickler: Gambrinous
Preis: 6,99 €

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de