iOS 15: Homescreen-Seiten lassen sich fortan verschieben und löschen

Für mehr Ordnung

Nach der Einführung der App-Mediathek kann man unter iOS 14 auch ganze Homescreen-Seiten ausblenden. Mit iOS 15 hat Apple hier noch einmal Hand angelegt und bietet erweiterte Funktionen an.

So wird man die Seiten nicht nur ausblenden können, sondern auch verschieben. Dazu hält man seine Seite einfach etwas länger gedrückt und schiebt sie dann an ihre neue Position. So kann man seinen Homescreen besser, schneller und einfacher sortieren.


Während man bisher Homescreen-Seiten nur ausblenden konnte, kann man mit iOS 15 komplette Seiten löschen. Die dort hinterlegten Apps werden nicht vom Gerät entfernt, sondern in der App-Mediathek geparkt. Wer Apps löschen will, kann dies über die Mediathek tun.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de