Jelly Jump: Kostenloses Highscore-Spiel mit Wackelpudding

Wer Jelly Jump installiert, wird die nächsten Stunden beschäftigt sein.

Jelly JumpDas Entwickler-Team unter dem Namen Ketchapp hat uns schon mit wirklich witzigen Spielen versorgt. Unter anderem sind sie für 2048, ZigZag oder Stick Hero verantwortlich. Mit dem kostenlosen Jelly Jump (App Store-Link) gibt es nun ein wirklich forderndes Highscore-Spiel für iPhone und iPad.


Jelly Jump funktioniert dabei relativ einfach. Ihr müsst einen wackligen Pudding nach oben befördern. Dazu schieben sich Plattformen von links und rechts ins Bild, die sich in der Mitte schließen. Im richtigen Timing müsst ihr mit einem Klick springen und möglichst auf der nächsten Plattform landen.

Das Problem: Die Plattformen werden immer mit unterschiedlicher Geschwindigkeit geschlossen. Zu Anfang spielt ihr mit einem Klumpen Pudding, der sich noch relativ schlecht durch wirklich knappe Öffnungen quetschen kann. Wenn ihr genügend Punkte gesammelt hat, könnt ihr weitere Spielfiguren produzieren lassen, zum Beispiel einen Tisch, dessen Beine ja deutlich schmaler sind und die Chance besteht, doch noch durch einen Spalt zu rutschen, der für den Pudding zu klein wäre.

Mehr müsst ihr über Jelly Jump eigentlich nicht wissen. Das Prinzip mag einfach klingen, dennoch ist es gar nicht so einfach die Pudding-Objekte möglichst weit nach oben zu klicken. Der Gratis-Download integriert zudem Werbung, die sich für einmalige 1,99 Euro deaktivieren lässt. Die Gestaltung ist toll gemacht. Mir gefällt Jelly Jump als kurzweiliges Highscore-Spiel richtig gut, auch stellt sich der gewisse Suchtfaktor recht schnell ein. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr im Forum eure Bestleistung mit anderen Spielern teilen.

Jelly Jump im Video


(YouTube-Link)

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Diese Gottverdammten Werbungen mitten im Spiel nerven tierisch, wird immer schlimmer, das wäre ein Gründ für mich keine Spiele mehr zu kaufen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de