Loopsie: Kleines kreatives Foto- und Video-Tool ist ohne Abonnement nicht nutzbar

Ein weiteres Beispiel, welche Formen ein Abo-Modell mittlerweile annehmen kann.

Sommerzeit ist Foto- und Videozeit: Das Wetter ist großartig, die Menschen gut gelaunt, Unternehmungen und Urlaube werden gestartet. Die besten Momente lassen sich mit der kleinen Foto- und Video-App Loopsie (App Store-Link) weiter aufwerten. Der Download der iPhone-App ist grundsätzlich kostenlos, die Vollversion ist aber lediglich über ein kostenpflichtiges Abonnement zugänglich. Die Einrichtung auf dem Smartphone ist ab iOS 11.0 oder neuer bei etwa 130 MB an freiem Speicherplatz möglich. Auch eine deutsche Sprachversion ist vorhanden.

Das Entwicklerteam von Loopsie beschreibt die eigene Anwendung mit den Worten, „Kein Kamerastativ oder professionelle Videowerkzeuge erforderlich – mit Loopsie kannst du atemberaubende Video- und Fotoeffekte erstellen. Intelligente Langzeitbelichtung, Lichtspuren, lebendige Fotos und vieles mehr. Alles in einer App ohne professionelles Equipment. Mit ein wenig Kreativität werden deine Fotos mit einem atemberaubenden Kinoeffekt zum Leben erweckt.“

Soweit so gut. Wer jedoch Loosie erst einmal mit eingeschränktem Funktionsumfang nutzen möchte, kommt in der App gar nicht weit. Nachdem ein kurzes Tutorial darüber aufklärt, wie man Teile eines Fotos durch simples Markieren animieren kann, wird man auf einen Screen weitergeleitet, der weitere Features von Loopsie anpreist. Darunter so tolle Funktionen wie Langzeitbelichtungen für Light Trails, eine Videostabilisierung, Einfrieren von Videos und nahtlose Loop-Effekte. 

Unverschämte 64,99 Euro per Einmalzahlung

Möchte man allerdings erst einmal ohne Abo-Verpflichtungen loslegen und sich die App genauer ansehen, wird man enttäuscht. Loopsie hält lediglich die Option bereit, sich für eine von drei Zahlungsoptionen zu entscheiden – ein Monatsabo für 3,99 Euro, ein Jahresabo für 20,99 Euro, oder auch eine einmalige Zahlung, und jetzt wird es unverschämt, für gigantische 64,99 Euro. Immerhin: Wer sich für ein Jahresabonnement entscheidet, bekommt eine dreitägige kostenlose Testphase geschenkt. 

An dieser Stelle habe ich mich dann dazu entschieden, Loopsie keinen weiteren Blick zu schenken und stattdessen die App ohne weitere Einblicke zu löschen. Es ist erstaunlich, dass Loopsie im App Store tatsächlich noch 3,9 von 5 Sternen erhält, da sie ohne Abonnement in keinster Weise zu nutzen ist. Wir raten daher: Spart euch diesen Download.

Loopsie
Loopsie
Entwickler: LOOPSIE SRL
Preis: Kostenlos+

Kommentare 5 Antworten

  1. Von mir bekommst du volle Zustimmung Mel. Ich finde es in jedem Fall unverschämt. Habe mir die App bei nem Freund angeschaut. Fanden beide den gebotenen Umfang für das Geld enttäuschend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de