Marvel – Color Your Own: Digitales Malbuch mit vielen Helden aus dem Marvel-Universum

Die Entwickler von Pixite, die sonst für Kreativ-Apps wie Tangent und LoryStripes bekannt sind, werfen mit Marvel – Color Your Own ein weiteres Werk in den App Store.

Marvel Color Your Own 1

Marvel – Color Your Own (App Store-Link) lässt sich als Universal-App für iPhone und iPad kostenlos herunterladen und benötigt zur Einrichtung auf dem Gerät mindestens iOS 9.3 oder neuer sowie 130 MB an freiem Speicherplatz. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bis dato leider noch verzichtet werden.

Mit der Malbuch-App Pigment hat das Team von Pixite bereits eine weitere Anwendung dieser Art in den deutschen App Store gebracht. Mit Marvel – Color Your Own gibt es nun basierend auf dieser Technik insgesamt mehr als 200 verschiedene Malbuchseiten aus mehreren Marvel-Serien zum kreativen Verschönern.

Mit Skizzen aus Guardians of the Galaxy, Civil War, Doctor Strange, Age of Ultron, Women of Power, Deadpool, Star Wars, Young Marvel und weiteren bietet die Anwendung genügend Auswahl für alle Fans des Marvel-Universums. Wissen sollte man allerdings vorab trotzdem, dass die App über ein kostenpflichtiges Abonnement verfügt, um alle Malvorlagen dauerhaft freischalten zu können.

Knapp 9 Euro für ein Monats-Abonnement

Marvel Color Your Own 2

Letzteres schlägt mit einem Preis von 8,99 Euro/Monat bzw. 45,99 Euro/Jahr zu Buche und beinhaltet nicht nur die Freischaltung aller Malbuch-Seiten, sondern auch zusätzliche Premium-Pinsel, exklusive Farbpaletten, kein Wasserzeichen auf fertigen Werken, eine höhere Bildauflösung beim Speichern und wöchentlich neue Inhalte zum Ausmalen und kreativen Gestalten.

Aber auch diejenigen User, die nicht gleich ihr iTunes-Konto mit Kosten belasten wollen, finden in Marvel – Color Your Own einige Motive zur kostenfreien Nutzung. Diese lassen sich mit zwölf verschiedenen anpassbaren Pinseln wie Öl- und Spritzer-Tools, acht Füll-Werkzeugen und ganzen 37 Farbpaletten für farbenfrohe Motive gestalten. Neben der Bearbeitung per Finger wird auch die Nutzung eines Stylus und des drucksensitiven Apple Pencils auf dem iPad Pro unterstützt.

Die fertigen Werke lassen sich abschließend in der Fotobibliothek sichern, ausdrucken oder in sozialen Netzwerken teilen. Ob man allerdings knapp 9 Euro im Monat für einige Ausmalmotive im Abo ausgeben möchte, liegt im Ermessen des Nutzers. Zum Vergleich: Für diesen Preis bekommt man bereits annähernd ein Monatsabo für Netflix oder Spotify.

Marvel: Color Your Own
Marvel: Color Your Own
Entwickler: Pixite LLC
Preis: Kostenlos+

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich finde es sehr schade das annähernd jede, ich nenne sie mal „Malbuch-App“, mit einem Abo daherkommt. Paket-Preise wäre ich bereit zu zahlen, aber nicht ohne zu wissen wofür man Geld bezahlt.

    1. Geheimtipp gefällig? Schau mal nach Pigment. In der App kann man jede Vorlage mit dem Anschauen eines Werbevideos von max. 30 Sekunden dauerhaft freischalten. Anklicken und danach auf Nein, Danke etwas länger halten. Das Premium-Abo hat nur ein paar Pinsel mehr.

      1. Danke für den Tipp ? Diese Marvel Geschichte finde ich so schon ganz cool.. in den anderen Apps ist ja irgendwie immer das gleiche enthalten.

        1. Ist vom gleichen Entwickler, da gibt es ein paar Vorlagen, die kostenlos sind. Ich glaube, es gibt hier über 1.000 Vorlagen. Da ist für jeden etwas dabei. Ca. 150 sind eh kostenfrei, denn in jedem Book bzw. Kapitel eines Buches, sind drei Vorlagen kostenfrei. Der Rest über meinen Tipp freischaltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de