Neue kostenlose App: Fly Control HD

Fly Control kennt ihr vielleicht schon vom iPhone. Nun gibt es auch eine Version für das iPad.

Fly Control HD kann seit Samstag kostenlos aus dem App Store herunter geladen werden. Im Spiel müsst ihr fliegen, später auch Schmetterlinge und Wespen, zu ihrem Futter führen und aufpassen, dass sich die Flugbahnen der Plagegeister nicht kreuzen – ansonsten ist eure Runde vorbei.

Natürlich geht es darum, immer wieder neue Höchststände zu erzielen, die sich übrigens mit dem bekannten Dienst OpenFeint verwalten lassen. Sein Glück kann man auf vier verschiedenen Karten versuchen, zum Beispiel beim Picknick im Wald oder in einem Hinterhof.

Generell gibt es zwei Abfallhaufen oder Kadaver, an denen ihr eure Fliegen landen könnt. Zwischendurch laufen immer wieder kleine Insekten durch die Landschaft, welche ihr zerdrücken und damit zu einer einmaligen Futterstelle verwandeln könnt.

Zwischendurch findet ihr immer wieder kleine Diamanten, die ihr im Shop der App gegen kleine Extras eintauschen könnt. Hier wollen die Entwickler aber eher ein wenig Geld verdienen, denn per In-App-Kauf kommt man schnell an größere Mengen dieser Diamanten.

Abgerundet wird Fly Control durch einen Multiplayer-Modus, in dem man an einem Gerät mit zwei Personen antreten kann. Daher ist Fly Control HD durchaus ein Download-Tipp, man muss ja im Shop nicht unbedingt Geld ausgeben.

Weiterlesen


Letzte Chance: Wünsch dir eine App

Noch bis Mittwochmittag um 12:00 Uhr könnt ihr hier auf appgefahren.de am Gewinnspiel teilnehmen und eine App eurer Wahl gewinnen.

Diesmal könnt ihr eine iPhone- oder iPad-App eurer Wahl gewinnen. Ihr habt die Möglichkeit eine App zu gewinnen, die ihr euch schon immer auf euer Gerät laden wolltet – natürlich vollkommen kostenlos und ohne etwas dafür zu bezahlen. Und das beste daran: Es können sogar mehrere von euch gewinnen.

Natürlich ist auch dieses Gewinnspiel an einige Bedingungen geknüpft. Wir verteilen ein Budget von maximal zehn Euro, eure Wunsch-App darf also nicht teurer sein. Unter allen Teilnehmern wird dabei eine eine zufällige Liste erstellt – wer später oben steht, hat also die besten Chancen.

Soll heißen: Die erste Person in der Liste verbraucht mit ihrer App 5,99 von 10 Euro. Sollte Person zwei eine App gewählt haben, die mehr als 4,01 Euro kostet, geht sie leer aus, Teilnehmer drei bekommt seine 79 Cent-App allerdings. So lange, bis die gesamten zehn Euro verbraucht sind – ganz einfach, oder nicht?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr lediglich bis zum kommenden Mittwoch, den 1. September 2010, einen Kommentar mit euer Wunsch-App und dem gewünschten System hinterlassen. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und es ist nur eine Teilnahme pro Person möglich.

Hinweis: Wir veranstalten unsere Gewinnspiele rein privat. Sie stehen in keinerlei Verbindung zu Apple, noch ist Apple als Sponsor tätig.

Weiterlesen


Jetzt auch Zombie Infection HD im Angebot

Viele von euch haben sicher schon mitbekommen, dass Zombie Infection für das iPhone reduziert wurde – jetzt gibt es auch die iPad-Version günstiger.

Bei 79 Cent für ein iPad-Spiel sollte man unserer Meinung nach nicht lange zögern, vor allem, wenn die Bewertung im US-Store bei über 100 Usern mit vier Sternen richtig gut ausfällt. Wie lange das Sonderangebot gilt und wann das Spiel wieder 5,49 Euro kostet, können wir euch allerdings nicht verraten.

In Zombie Infection HD müsst ihr zwölf verschiedene Level durchspielen – ein Kampagnen-Modus, der auf sich aufbaut und immer schwieriger wird. Wie man die ganzen Zombies zur Strecke bringt, ist dabei immer ganz unterschiedlich.

Die Wahl steht euch auch bei eurem Charakter frei. Man wählt entweder den ehemaligen Soldat Damien Shape oder die Reporterin Alex Raine – beide kennen schließlich nur ein Ziel: Sie wollen überleben.

Weiterlesen

Fayju Ball stürmt die Charts

Bis zum 9. September kann man das Spiel Fayju Ball gratis herunterladen. Hierbei handelt es sich um bewegungsgesteuertes Labyrinth-Spiel.

Normalerweise muss man 79 Cent zahlen um Fayju Ball spielen zu können. Der Entwickler hat aber beschlossen, dass er seine App nun kostenlos anbietet. Vermutlich aus diesem Grund befindet sich die App auf Platz 1 der kostenlosen Apps.

Anfangs hat man eine Kugel, die man in das passende Loch manövrieren muss. In den späteren Leveln muss man mehrere Kugeln einlochen. Dabei kann zum Beispiel in ein gelbes Loch nur eine gelbe Kugel hinein. Damit eine Kugel eine Farbe annehmen kann, muss sie vorher gefärbt werden, indem man das richtig-farbige Quadrat berührt.

Nach und nach werden die Level immer schwerer. Es kommen mehrere Ebenen dazu, verschieden große Kugeln und vieles mehr. Wer ein wenig Geld sparen möchte, sollte sich ncht all zu viel Zeit mit dem Download lassen.

Weiterlesen

REWE bietet vergünstigte iTunes-Karten an

In unregelmäßigen Abständen bietet REWE iTunes Karten 20 % günstiger an. Nächste Woche (30.8. – 4.9.) kann man die Karten in allen REWE-Filialen kaufen.

Wer gerne im App Store einkauft und zudem noch ein Sparfuchs ist sollte jetzt genau lesen. Die Kollegen von iFun haben einen Hinweis bekommen, dass REWE 25 Euro Karten für nur 20 Euro verkauft.

Das Guthaben kann im ganzen Store eingesetzt werden. Hat man den Gutschein eingelöst wird das eigene Konto mit 25 Euro aufgeladen und kann für Musik, Filme oder Apps ausgegeben werden.

Allerdings kann das Guthaben der iTunes-Karte nicht dafür genutzt werden, Apps zu verschenken. Für dieses Feature benötigt man eine Kreditkarte oder ein Konto bei Click&Buy.

Weiterlesen


Libox: Kostenlos Air Video-Alternative?

Die App Air Video erfreut sich auf dem iPhone und dem iPad größter Beliebtheit. Doch nun scheint es kostenlose Konkurrenz zu geben.

Libox ist erst in dieser Woche im App Store erschienen und wirbt nicht nur mit einer kostenlosen Verfügbarkeit, sondern auch einem anscheinend größeren Leistungsumfang. Mit Libox sollen sich nicht nur Videos, sondern auch Fotos und Musik in Echtzeit von einem Computer auf das iPhone oder iPad streamen lassen.

Doch Libox kann noch mehr: Auch Fotos oder Videos, die ihr auf eurem iPhone aufnehmt, kann man auf anderen Geräten verfügbar machen – selbst HD-Videos mit dem neuen iPhone 4.

Ein weiterer Vorteil gegenüber Air Video: Im Zweifel braucht man keine App, sondern kann auch über den Webbrowser auf seine Bibliothek zurückgreifen – egal welches iGerät man im Einsatz hat.

Auch wir wollen natürlich wissen, sie sich Libox schlägt. In den nächsten Tagen werden wir die App unter die Lupe nehmen – aber auch ihr könnt euch einen Account einrichten und es selbst testen, schließlich ist es umsonst.

Weiterlesen

Finger Physics bald auf dem iPad

Das beliebte Spiel Finger Physics wird schon in Kürze für das iPad im App Store erhältlich sein.

Wir haben schon oft über Finger Physics berichtet und können euch, nicht nur wegen der ständigen Updates, einen Kauf ans Herz legen. Doch bisher gab es das Spiel nur auf dem iPhone – eine iPad-Version soll aber in den nächsten Tagen oder Wochen folgen.

Wie die Entwickler bekannt gegeben haben, steht die HD-Version des Physik- und Knobel-Spiels kurz vor der Fertigstellung und wird bald für das iPad verfügbar sein. Zu welchem Preis das Spiel zu haben sein wird, steht dagegen noch nicht fest – wir rechnen aber mit einem Preis rund um 1,59 Euro.

In hochauflösenden Grafiken gestaltet wird Finger Physics auf dem iPad schon zum Launch über 270 Level mit sich bringen. Neben den bekannten Level aus der iPhone-Version wird es auch etliche neue Level geben, die ausschließlich für das iPad konzipiert wurden.

Weiterlesen


Gin Rummy am Wochenende zum halben Preis

Ihr mögt kurzweilige Kartenspiele für eine kleine Runde zwischendurch? Dann könnt Gin Rummy etwas für euch sein.

In der aktuellen Version haben das Spiel in Amerika über 750 User immerhin mit durchschnittlich vier Sternen bewertet – das ist kein schlechter Wert für ein Spiel, gerade wenn es sich um ein Nischenprodukt wie ein Kartenspiel handelt.

Mit einem eigenen Avatar müsst ihr in sieben verschiedenen Rummy-Spielmodi gegen dutzende verschiedene Gegner antreten und sie nach Möglichkeit alle schlagen.

Für die Online-Integration wird wie so oft OpenFeint genutzt, Tabellen und Höchststände finden so spielend einfach den Weg ins Internet und zurück auf das Gerät.

Momentan könnt ihr Gin Rummy Multipack preisreduziert aus dem App Store laden. Noch das ganze Wochenende kostet die App lediglich 79 Cent, der normale Preis liegt bei 1,59 Euro.

Weiterlesen

Gameloft reduziert Zombie Infection

Wieder einmal gibt es ein Spiel von Gameloft für nur 79 Cent. Diesmal im Angebot ist die App Zombie Infection.

Im Kampagnenmodus musst man zwölf Level überstehen. Das Ziel ist es einen Ex-Soldaten und eine Journalistin nach Südamerika zu begleiten, um eine Zombie-Infetkion aufzuklären. Dabei kannst man zwischen den beiden Charakteren wechseln.

Man musst dich durch die Level kämpfen und dabei verschiedene Feinde vernichten. Es warten Feinde in allen Größen und Formen, zum Beispiel ein Mutant oder ein infiziertes Tier.

Die Grafik des Spiels ist wirklich sehr gut. Alle Umgebungen und Figuren sind komplett in 3D dargestellt.

Normalerweise muss man für Zombie Infection 3,99 Euro zahlen. Nun werden nur preisgünstige 79 Cent fällig. Das Angebot ist begrenzt, also schnell zu schlagen!

Weiterlesen

Pinball HD 4 iPhone jetzt für nur 79 Cent

Erst vor wenigen Tagen haben wir euch vom Pinball HD-Update in Kenntnis gesetzt. Jetzt gibt es das Spiel im Sonderangebot.

Pinball HD 4 iPhone kostet derzeit nur die Hälfte. Für 79 Cent lässt es sich für einen limitierten Zeitraum aus dem App Store laden. Allerdings ist diese Version nur auf dem iPhone 3GS, dem neuen iPhone Touch und dem iPhone 4 lauffähig.

Zur Auswahl stehen im Spiel drei verschiedene Pinball-Tische zur Verfügung, die allesamt unterschiedlich aufgebaut und eine Herausforderung für sich sind.

Des weiteren gibt es verschiedene Multiplayer-Modi, in denen man gegen Freunde antreten kann. Falls ihr euch einen besseren Eindruck der App verschaffen wollt, empfehlen wir euch einen Blick auf unseren Testbericht der fast baugleichen iPad-Version.

Abgesehen von ein paar Usern, die die App auf einem älteren iDevice installieren wollten, gibt es bisher übrigens nur gute Bewertungen. Und auch wir können euch die App sehr empfehlen.

Weiterlesen


Erste Vorbereitungen für die Keynote im September laufen

Wie immer ist im September Keynote-Zeit. Nur was wird uns erwarten? Langsam wird es Zeit für einen neuen iPod, oder?

Auch wir von appgefahren verfolgen das Geschehen rund um Apple. Zwar sind wir eine Website die täglich über iPhone, iPod und iPad Apps berichten, jedoch ist ein neuer iPod auch für unseren Bereich ein Blick wert.

Nach zahlreicheren Updates und Neuerscheinung ist jetzt eigentlich der iPod an der Reihe. Die Einladungen zum Evenet im Spetember wurden schon verschickt (Leider haben wir keine bekommen : ( ). Darauf abgebildet ist eine Gitarre mit Apple Logo. Auch die Fassade des Yerba Buena Center in San Fransisco wurde mit der schicken Gitarre geschmückt.

Allerdings kann eine Gitarre für viele Dinge stehen. iTunes Store, Garage Band, iPod … Bis lang kann also nur gerätselt werden was Apple am 1. September vorstellen wird. Schon als alle ein Netbook erwartet hatten, kam Apple auf einmal mit dem iPad um die Ecke, und hat die Netbooks in den Schatten gestellt.

Nach dem 1. September werden wir natürlich ausführlich über das Event berichten. Falls ihr Interesse an einem Live-Ticker habt, lasst es uns wissen – dann können wir sicher etwas einrichten!

Bild: youscare.me

Weiterlesen

Neu und kostenlos: USB Disk fürs iPad

Für genau einen Tag kann man die App USB Disk for iPad gratis aus dem App Store herunterladen. Mit dieser App wird das iPad sozusagen zu einem USB-Stick.

Wie man vermutlich aus dem Namen schon folgern kann, kann man mit dieser App Dokumente speichern und anzeigen lassen. Die Dateien können entweder per iTunes übertragen werden, oder aber auch übers heimische WLAN-Netz.

Dem Anwender stehen viele weitere nützliche Funktionen zur Verfügung. Unter anderem kann man seine eigenen Dateien kopieren, löschen oder direkt auf dem iPad erstellen. Möchte man erstellte Dateien an einen Kollegen/Kunden/Freund versenden, genügt ein Klick auf „via Email versenden“ und schon wird eine Email erstellt, mit deiner Datei als Anhang.

Es werden etliche Dateiformate unterstützt. Natürlich können die gängigen Formate wie PDF, Office Dokumente und Bilddateien angezeigt werden. Zudem kann USB Disk noch Audio- und Videodateien abspielen.

USB Disk kann derzeit kostenlos erworben werden. Ist es einmal auf dem iPad, erhält man jedes Update zum Nulltarif.

Weiterlesen


Copyright © 2022 appgefahren.de