Philips Hue: Offizielle App bekommt Timer & Routinen per Update

Heute Mittag haben wir über die nicht ganz so smarte Koogeek-Glühbirne berichtet, jetzt ist Philips Hue wieder an der Reihe – mit einem Update der offiziellen App.

philips hue iphone

Ich bin momentan dabei, mein ganzes Haus mit Philips Hue auszurüsten. Es sind quasi alle Lampen mit den smarten LED-Lampen ausgestattet, momentan warte ich auf ein paar Teile des Schalter-Herstellers Gira, um eine ganze Ladung Hue Taps in passende Lichtschalter an der Wand zu verwandeln. Denn solange immer wieder jemand auf die normalen Lichtschalter drückt, nutzt das beste Lichtsystem nicht. Einmal ausgeschaltet, sind die einzelnen Lampen nicht mehr erreichbar.


Aber das ist eine andere Baustelle. Jetzt ist erst einmal Philips selbst an der Reihe, denn der Hersteller hat heute ein weiteres Update für die neue Generation der Hue-App freigegeben. Gleich drei neue Funktionen hat Philips seinem Lichtsystem bestellt, wir stellen sie euch vor.

Timer: Ähnlich wie in der erst in der vergangenen Woche aktualisierten iConnectHue-Anwendung bietet jetzt auch Philips selbst praktische Timer an. Im Bereich „Routinen“ kann einfach die Dauer und die Aktion zum Ablauf des Timers einstellen. Ein Beispiel: Wenn die Fernsehzeit der Kids aufgebraucht ist, leuchtet das gesamte Wohnzimmer rot.

Automatisches Ausschalten: Zu den bisherigen Funktionen von Philips Hue zählte unter anderem, die Lampen zu einem bestimmten Zeitpunkt einzuschalten, etwa als simulierten Sonnenaufgang. Ab sofort funktioniert die ganze Geschichte auch umgekehrt – in der gleichen Routine und ohne Umwege.

Urlaubs-Modus: Im Bereich „andere Routinen“ lässt sich ab sofort eine Zufallssteuerung aktivieren, die wir einfach mal als Urlaubs-Modus bezeichnen. Dieser Modus schaltet die Lampen im ganzen Haus automatisch ein und aus, so dass der Eindruck entsteht, es wäre jemand zuhause – ohne dass sich die gleiche Abfolge jeden Tag wiederholt.

Welche Funktionen wünscht ihr euch noch von Philips? Wir sind gespannt auf eure Ideen, vielleicht landen sie ja tatsächlich irgendwann in der Hue-App.

‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos

Die neuen Hue-Funktionen im Video

Anzeige

Kommentare 18 Antworten

    1. Ich poste demnächst sogar eine ganze Anleitung. Link hat Isso geschickt. Leider bekommt man den Plastikkram von Gira nur noch mit Funkmodul, was die ganze Sache gleich mal 40-50 Euro teurer macht…

  1. Habe einige Räume mit Busch-Jaeger Schaltern ausgestattet die Zigbee unterstützen. So kann ich herkömmliche Lampen über die iconnectHue App steuern.

  2. Kurz zusammengefasst:
    Es gibt module, die anstelle des ursprünglichen Schalters eingebaut werden und entweder per Funk angesteuert werden, oder ein Funksignal absetzen und somit die Lampen ansteuern

  3. Bei Amazon kostet der Gira ZigBee 2430100 zum schalten der Hue 124,54 €.
    Bei elektrowelt-München 69,73 € plus versand. Das geht aufwärts bis 90,- € über Idealo.
    Stolze preise.

  4. Dann bau den Schalter aus und verbinde die Phase mit dem geschalteten Kontakt.
    Musst dir dann nur was einfallen lassen wegen dem Loch in der Wand.
    Aber dafür gibts Deckel und dann darauf die Hue-Tap Schalter.

  5. Hallo, wo finde ich denn eine einfache Erklärung wie ZigBee genau funktioniert und was ich im Idealfall von welcher Firma kaufen müsste, Danke!

  6. Hallo zusammen! Steh etwas auf dem Schlauch. Hab mir eine neue Hue Bridge gekauft. Jetzt wollte ich sie installieren, hab die Lampen abgemeldet, die alte Bridge abgemacht, die neue dran…. es funktionierte die Anmeldung nicht! Alles wieder zurück. Jetzt läuft die alte wieder vorbildlich. Kann mir jemand sagen wie ich den Austausch alt- neu bewerkstelligen kann? Danke Euch!

    1. Bei mir ist es schon ewig her. Aber damals gab es irgendwo im Menü einen Punkt wo man alles übertragen konnte. War dann eigentlich echt einfach.

  7. @Fabian
    „Ich bin momentan dabei, mein ganzes Haus mit Philips Hue auszurüsten. Es sind quasi alle Lampen mit den smarten LED-Lampen ausgestattet, momentan warte ich auf ein paar Teile des Schalter-Herstellers Gira, um eine ganze Ladung Hue Taps in passende Lichtschalter an der Wand zu verwandeln.“

    NA DA SIEHT MAN MAL, WER RICHTIG KOHLE HAT?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de