PONS Bildwörterbuch: Praktisch Vokabeltrainer heute für 2,99 Euro im Angebot

Bei euch steht im August noch ein Sommerurlaub im Ausland auf dem Programm? Mit dem PONS Bildwörterbuch klappt es auch mit der Sprache.

PONS Bildwoerterbuch 4 PONS Bildwoerterbuch 3 PONS Bildwoerterbuch 2 PONS Bildwoerterbuch 1

Es ist wieder Zeit für Sommerferien. Sollte bei euch noch eine Urlaubsreise anstehen, könnt ihr mit dem PONS Bildwörterbuch ein bisschen für den nächsten Urlaub pauken. Die hilfreiche App ist für iPhone und iPad sowie in sieben verschiedenen Sprachen verfügbar und kann kostenlos aus dem App Store geladen werden. Eines der insgesamt 13 Kapitel pro App kann kostenlos ausprobiert werden, die Vollversion kostet aktuell 2,99 Euro. Normalerweise muss man per In-App-Kauf eimalig 7,99 Euro bezahlen.


Insgesamt umfasst das PONS Bildwörterbuch in jeder Sprache 15.000 Wörter. Auf einzelnen Karteikarten findet man eines oder mehrere Wörter, wobei diese dann durch Punkte auf den Bildern markiert sind. Ein einfacher Fingertipp genügt, um das Wort inklusive der richtigen Aussprache anzeigen zu lassen, mit einem weiteren Fingertipp kann man das Wort vorlesen lassen.

Einzelne Karteikarten lassen sich als Favorit auf einer Merkliste speichern und so noch schneller finden. Alternativ kann man sämtliche Begriffe und Übersetzungen kapitelübergreifend über eine integrierte Suche ausfindig machen. Zudem bietet das PONS Bildwörterbuch in jeder der vier Sprachen einen Spiele-Modus: Hier muss man Begriffe den richtigen Bildern oder Markierungen zuordnen und so das zuvor gelernte Wissen richtig anwenden.

Besonders gut gefällt mir, dass die einzelnen Kapitel separat auf das iPhone oder iPad geladen werden. So ist der eigentliche Download des PONS Bildwörterbuch nur knapp 10 MB groß, das erste Kapitel umfasst 35 MB. Mit einem langen Fingertipp auf ein Kapitel kann man es wieder vom Gerät entfernen und Speicherplatz sparen. In den Apps dreht es sich neben dem Gratis-Kapitel „Unterwegs“ um folgende Themengebiete: „Menschen“, „Zu Hause“, „Essen und Trinken“, „In der Stadt“, „Bildung und Beruf“, „Kommunikation“, „Sport und Fitness“, „Freizeit“, „Körper und Gesundheit“, „Notfälle“, „Erde und Natur“ und „Zahlen und Maße“.

Damit ihr schon vor dem kostenlosen Download einen ersten Eindruck der App bekommt, gibt es im Anschluss ein kurzes Video rund das PONS Bildwörterbuch Spanisch. Wir wünschen euch einen schönen Urlaub!

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Es sollte betont werden: Spanisch ist die erste Weltsprache, wenn man von Chinesisch absieht. Fast ganz Südamerika und viele Regionen wie auch in den Philippinen sprechen Spanisch. Übrigens ist es für mich wie alle anderen, die Spanisch richtig gelernt haben, die schönste Sprache der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de