Quad Lock: Eine weitere Fahrradhalterung für das iPhone im Video

Vor ein paar Wochen haben wir euch das M4 Bike Kit vorgestellt. Heute zeigen wir euch mit dem Quad Lock eine Alternative, auf die wir dank euren Kommentaren aufmerksam geworden sind.

Quad Lock 1

„Quadlock war auch mein erster Gedanke! Und Quadlock ist nun wirklich top! Habe ich schon seit mehreren Jahren mit den aktuellen iPhone-Modellen am Rennvelo sowie am Hardtrail im Einsatz und Quadlock ist das einzige System für mich, welches optisch, alltagstauglich und im Einsatz zu 100 Prozent hält was es verspricht“, so der Kommentar eines appgefahren-Lesers unter unserem Testbericht des Morpheus Labs M4 Bike Kit. Für uns war klar: Diese Fahrradhalterung müssen wir uns genauer ansehen.

Quad Lock Fahrradhalterung für iPhone
110 Bewertungen
Quad Lock Fahrradhalterung für iPhone
  • Die leichteste, stabilste und sicherste Fahrradhalterung für das iPhone 6 / 6s
  • Die patentierte zweistufige Verriegelung sorgt dafür, dass das Handy immer sicher am Fahrrad befestigt ist

Auch wenn der Mechanismus der Verriegelung auf den ersten Blick sehr ähnlich aussieht, gibt es zwischen den beiden Fahrradhalterungen erhebliche Unterschiede. Pluspunkt kann das Quad Lock vor allem bei seiner Flexibilität sammeln: Es ist schon länger auf dem Markt und nicht nur für das iPhone 6(s), sondern auch für das iPhone 6(s) Plus und die 5er-Generation erhältlich. Ebenfalls klasse: Im Lieferumfang ist bereits ein Raincover enthalten, so dass dem Smartphone bei einem kleinen Schauer nichts passieren kann.

Quad Lock bietet eine breite Zubehör-Palette an

Zudem bietet der Hersteller bereits einige Zubehör-Produkte an, die bei Morpheus Labs erst noch auf den Markt kommen: Eine Armband für Jogger, ein Adapter für das Auto oder eine Fahrradhalterung, die fest mit dem Lenker verschraubt und das iPhone noch flexibler positioniert werden kann.

Die Standard-Halterung aus dem Lieferumfang des Quad Lock kann mich dagegen nicht 100-prozentig überzeugen: Sie wird lediglich über Gummibänder oder Kabelbinder am Lenker befestigt und lässt sich damit deutlich schlechter Wechseln als die M4 Fahrradhalterung, die blitzschnell über eine Schnellschraube gelöst werden kann. Wer das Quad Lock mit mehreren Fahrrädern benutzen möchte, kommt um eine zweite Halterung wohl kaum herum.

Quad Lock 2

Ein weiterer großer Unterschied ist die Schutzhülle, in die das iPhone gesteckt wird. Und damit sind nicht die drei Farbmodelle gemeint, die Morpheus Labs im Gegensatz zu Quad Lock bietet. Die Schutzhülle von Quad Lock besteht aus einem etwas härteren Material, was dazu führt, dass das iPhone deutlich schlechter in die Hülle gesteckt und wieder herausgeholt werden kann.

Mit einem aktuellen Preis von 54,99 Euro spielen die beiden Fahrradhalterungen für das iPhone auf einer Augenhöhe. For meine persönlichen Bedürfnisse ist das M4 Bike Kit besser geeignet, das mag bei euch aber schon anders aussehen. Das Quad Lock ist für verschiedene iPhone-Generationen erhältlich und wird mit einem Raincover ausgeliefert. Zudem gibt es im Handel bereits zahlreiches Zubehör, das bei der Konkurrenz noch fehlt. Einige der Unterschiede zwischen den beiden Fahrradhalterungen könnt ihr im folgenden Video sehen.

Direkter Vergleich im Video: Quad Lock & M4 Bike Kit

Kommentare 9 Antworten

  1. Danke für den Vergleich!! Ich fände das Quad Lock aufgrund des Regenschutzes besser. Da ich nur ein Fahrrad habe, wäre das kompliziertere wechseln für mich nicht das Problem.

  2. Ich habe auch das Quadlock einschließlich zweiter Halterung für mein Tourenrad. Bin sehr zufrieden bislang. Macht insgesamt einen hochwertigen Eindruck und sitzt bombenfest am Fahrrad!

  3. Quadlock ist top, sitzt absolut bombenfest! Kann man nur weiterempfehlen…
    Habe mir nun auch den Stativadapter zum Fotografieren gegönnt!

  4. Hab mir das Quadlock vor einem Jahr zugelegt. Absolut zu empfehlen. Ist sehr hochwertig und solide. Mein Mobile hat die Hülle auch seit dem nicht mehr verlassen. Absolut top. Habe ebenfalls die Kfz-Halterung und das Armband. Die neue Fahrradhalterung ist sehr komfortabel und elegant. Preis ist hoch aber gerechtfertigt.

  5. Besonders empfehlen möchte ich noch das Armband: Telefon sitzt bombenfest am Arm und kann trotzdem für leichtere Bedienung mit nur einem Handgriff abgenommen werden. Außerdem kann kein Schweiß oder Kondenswasser ins Gerät gelangen.
    Die Kfz-Halterung ist ebenfalls super. Im privaten PKW nutze ich aber den Wall-Mount auf einer Konsole von Brodit.

  6. An meinem Vorbau ist das NYON von BOSCH, was mich über die app „www.ebike-connect.com“ schon 9000km zuverlässig gerouted hat.
    Somit ist für mich ein smartphone am Lenker GsD überflüssig geworden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de