Quazer: Kostenlose Fernseh-Alternative mit 50 Kanälen ab sofort auch für das Apple TV erhältlich

Anfang Mai haben wir bereits über Quazer berichtet. Jetzt gibt es interessante Neuigkeiten rund um die kostenlose Streaming-App.

Quazer Apple TV

Wenn im Fernsehen mal wieder nichts interessantes läuft, ist Quazer (App Store-Link) eine sehr interessante Alternative für iPhone und iPad. Ab sofort ist die kostenlose Universal-App auch für das Apple TV optimiert und bietet seinen Nutzern damit noch ein bisschen mehr Komfort. Und sind wir mal ehrlich: Auf der großen Mattscheibe machen Apps wie Quazer immer noch am meisten Spaß.


Rein technisch gesehen funktioniert Quazer auf dem Apple TV genau so wie auf dem iPhone oder iPad: Mit der Wischfunktion der Siri Remote blättert man durch über 50 Kanäle und sucht sich die gewünschten Inhalte aus. Diese werden dann direkt von der Streaming-Plattform YouTube abgespielt und bildschirmfüllend auf dem Fernseher angezeigt.

Bisher kommt Quazer komplett ohne Werbung aus

Von Tiervideos über Tauchabenteuer, Krimis, Dokumentationen oder Garten-Videos bis hin zu lehrreichen Schulvideos oder schmackhaften Grüßen aus der Küche ist in Quazer so ziemlich alles vertreten, was man sich vorstellen kann. Die Videos stammen dabei stets von YouTube, werden aber von einer Redaktion vorausgewählt und in einer schicken und übersichtlichen App verpackt – die lästige Sucherei mit Tastatur und unzähligen Suchergebnissen fällt somit weg.

Quazer iPhone

Bereits in den vergangenen Wochen hat es bei Quazer zahlreiche Verbesserungen der iOS-Applikation gegeben. Das ohnehin schon sehr gelungene Design wurde weiter verbessert und erinnert jetzt ein wenig an Coverflow, außerdem gibt es noch mehr Kanäle mit noch mehr Dokumentationen. Praktisch: Wenn man die App verlässt, wird das zuletzt abgespielte Video beim nächsten Start an der entsprechenden Position fortgesetzt.

Falls ihr Quazer bisher noch nicht ausprobiert habt, findet ihr die App weiterhin kostenlos im App Store. Sie ist ohne Anmeldung nutzbar und zeigt bisher auch keine Werbung an – falsch machen kann man hier also nichts.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

    1. Hallo Barbarella,

      Untertitel und deren Einblendung stehen auf unserer Liste.
      Einen genauen Termin kann ich dir noch nicht nennen, aber geh davon aus, dass dieses Feature auch uns sehr wichtig ist.

      Gruß,

      Basti von QUAZER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de