Smart Tasks: ToDo-App wurde für iOS 14 optimiert

Ganze Woche planen und Widgets einsetzen

Kommentar schreiben zu Smart Tasks: ToDo-App wurde für iOS 14 optimiert

Im App Store gibt es mittlerweile so einige ToDo- bzw. Aufgabenplaner-Apps. Auch Smart Tasks (App Store-Link), das in einer Universal-App für iPhone, iPad und Mac erhältlich ist, gehört in diese Kategorie. Der Download der Anwendung ist kostenlos und finanziert sich über ein optionales Pro-Abonnement, das 1,99 Euro/Monat bzw. 12,99 Euro/Jahr kostet. Vorausgesetzt werden lediglich 3 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 13.0 bzw. macOS 10.15. Eine deutsche Lokalisierung liegt bisher noch nicht vor.

„Sehe deine ganze Woche in einem minimalistischen und interaktiven Design. Schreibe alle Ideen auf, die in deinem Kopf umherschwirren, und sehe sie an einem Ort. Mache dir keine Gedanken darüber, was du zu tun hast, und fange an, die Dinge zu erledigen. Vereinfache dein Leben. Erfasse alles, von deinen Arbeiten mit Deadlines bis hin zu Dingen, die du einfach nicht vergessen willst. Füge deine Aufgaben hinzu, lösche, bearbeite und verschiebe sie. Einfach. Schnell. Effizient.“

So äußert sich der Entwickler Francesco Prospato über die eigene App Smart Tasks. Das Layout erfreulich simpel und intuitiv gehalten, so dass es keine großen Tutorials braucht, um sich in der App zurechtzufinden. Nutzer können Kategorien erstellen, Aufgaben in diese einordnen, und die Kategorien auch benennen und mit entsprechenden Farben versehen. Auch das Einbinden von Kalendereinträgen und Erinnerungen aus Apples eigenen Apps ist möglich. Besonders praktisch ist eine Wochenansicht, die auf einen Blick die anstehenden ToDos für die nächsten sieben Tage zeigt.


Mit iOS 14 wurde Smart Tasks weiter verbessert. Schon vorher gab es einen iCloud Sync (mit Pro-Abo), Routinen für wiederkehrende Aufgaben, Drag-and-Drop sowie einen Dark Mode. Nun hat der Entwickler auch entsprechende Homescreen-Widgets für iOS 14-Nutzer bereitgestellt. Ganze sechs Widgets in drei verschiedenen Größen können dem personalisierten Homescreen hinzugefügt werden, darunter auch eine kompakte Ansicht mit einer „Today“-Auflistung der heute anstehenden Aufgaben. Seit kurzem unterstützt Smart Tasks auch eine Handoff-Funktion, so dass man nahtlos zwischen iPhone, iPad und Mac wechseln kann, indem das App-Icon im Dock des jeweils anderen Geräts auftaucht.

‎Smart Tasks - Lists Made Easy
‎Smart Tasks - Lists Made Easy

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de