Sonos: Alexa Aktivierungston deaktivieren & Optimierung für iPhone XS Max

Version 10.0 ist jetzt verfügbar

Seit geraumer Zeit setze ich auf das Multiroom-System von Sonos. Und ab sofort ist der Sonos Controller (App Store-Link) in Version 10.0 vorliegend. Während die Beschreibung nur „Verbesserung der Leistung und Zuverlässigkeit“ listet, gibt es aber doch etwas mehr.

So wurde die Applikation jetzt an das große Display des iPhone XS Max angepasst, alles sieht nun etwas schärfer aus. Ebenfalls interessant: In den Raumeinstellungen gibt es eine neue Option. Sollte Alexa aktiv sein, könnt ihr jetzt den Aktivierungswort-Ton deaktivieren. Wenn ihr also Alexa anredet, gibt es den klassischen Startton nicht mehr. Das kommt sicherlich einigen entgegen.

Des Weiteren ist Trueplay nun auch auf dem 11″ und 12,9″ iPad Pro verfügbar, wenn man die neuste iOS-Version installiert hat. Weitere Infos zu Trueplay und Sonos gibt es hier

Ebenso hat man die minimalen Systemanforderungen geändert. Ab sofort wird iOS 10 und neuer sowie macOS 10.11 oder neuer vorausgesetzt. Bei Android muss mindestens Version 5.0, bei Windows Version 7 installiert sein.

Sonos Controller
Sonos Controller
Entwickler: Sonos, Inc.
Preis: Kostenlos
Sonos Beam Smart Soundbar, schwarz – Kompakte TV...
200 Bewertungen
Sonos Beam Smart Soundbar, schwarz – Kompakte TV...
  • Die smarte & kompakte Soundbar für Fernsehen & mehr: Die Sonos Beam füllt den ganzen Raum mit unglaublichem Sound für TV & Filme, Musik Streaming oder Gaming - per Stimme steuerbar mit Amazon Alexa
  • Heimkino Steuerung per Stimme: Fünf Fernfeld-Mikrofone erkennen Stimmen von überall im Raum - ohne vom TV-Sound irritiert zu werden / Mit HDMI ARC ist der Fernseher per Sprache ein- & ausschaltbar

Kommentare 4 Antworten

  1. Praktische Sache, verhält sich Alexa nun wie Siri.

    Jetzt fehlt nur noch, dass Alexa meine Beam von Musik auf TV umschalten kann. Das funktioniert entgegen dem Internet zwar, aber völlig unzuverlässig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de