SteelSeries Nimbus+: Neuer MFi-Controller mit klickbaren Joysticks

Abwandlung des Stratus Duo-Gamepads

Bevor Apple die erfreuliche Ansage machte, künftig auch kabellose PS4- und Xbox-Controller im eigenen Ökosystem zu unterstützen, war der geneigte Gamer auf alternative Gamepads angewiesen. Auch wer keine der gerade erwähnten Konsolen besitzt, schaut sich auf dem Markt nach passenden Controllern um, wenn es darum geht, Spiele für Apple Arcade oder aus den jeweiligen App Stores auf dem Apple TV, Mac oder unter iOS bequem spielen zu können. 


Mit dem SteelSeries Nimbus steht schon seit Jahren ein grundsolider Game-Controller im Handel bereit, der auch bei mir schon so einige Stunden in Aktion war. Mit dem nun präsentierten SteelSeries Nimbus+ gibt es jetzt ein aktualisiertes Modell des Klassikers, das zum Preis von 79,95 Euro im Apple Online Store erhältlich sein wird. Dort heißt es auch:

“Der SteelSeries Nimbus+ Wireless Gaming Controller ist die neue und verbesserte Version des preisgekrönten und weithin beliebten Nimbus Wireless Gaming Controller. Der Nimbus+ kommt mit neuen Features wie einer aufladbaren Batterie mit 50 Stunden Laufzeit pro Ladezyklus, klickbaren L3/R3 Joysticks für ein Erlebnis wie bei einer Konsole auf all deinen Apple Geräten, einem leistungsfähigen Bluetooth-Modul sowie speziellen Menü- und Optionsknöpfen für eine einfache Navigation. Der Nimbus+ beinhaltet die Nimbus+ iPhone Halterung für einfache Befestigung unterwegs und funktioniert mit tausenden von Spielen auf deinem iPhone, iPad, iPod, Apple TV oder Mac. Außerdem ist er perfekt geeignet für Apple Arcade.”

Der SteelSeries Nimbus+ wird über ein Lightning-Kabel aufgeladen und bietet mit einer Ladung bis zu 50 Stunden Spielzeit. Im Lieferumfang enthalten sein wird auch die bereits erwähnte Halterung für das iPhone, um so bequem vom Smartphone aus spielen zu können. Im Vergleich zum Vorgänger, dem Nimbus, bietet der Nimbus+ eine um zehn Stunden verlängerte Akkulaufzeit und erstmals auch klickbare Joysticks für L3/R3-Funktionen. An den Dimensionen hingegen hat sich nichts getan, die Größe ist identisch geblieben. 

Beim Nimbus+ handelt es sich außerdem um eine Abwandlung des Android-Controllers SteelSeries Stratus Duo, der bereits im Handel erhältlich ist. Ein genaues Veröffentlichungsdatum für den Nimbus+ ist bisher noch nicht kommuniziert worden, laut den Kollegen von 9to5Mac soll das neue Modell jedoch “Ende des Monats” bei SteelSeries verfügbar sein.

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de