Parrot Bebop 2 Power: FullHD-Quadrocopter mit 60-minütiger Flugzeit ausprobiert

Der Markt für Drohnen und andere Fluggeräte wird zunehmend größer. Wir hatten die Gelegenheit, uns die kürzlich veröffentlichte Parrot Bebop 2 Power einmal anzusehen.

Im Bereich der Quadrocopter gehört das französische Unternehmen Parrot schon seit längerem zu den etablierten Herstellern dieser Produkte. Auch wir haben bereits mehrmals über die Fluggeräte in verschiedenen Preisspannen berichtet. Die nun hier vorgestellt Parrot Bebop 2 Power gehört mit einem aktuellen Kaufpreis von 699 Euro für das erweiterte FPV Pack inklusive VR-Brille sicherlich nicht zu den günstigsten Vertretern ihrer Sorte – bietet aber dafür auch einiges für ihr Geld. Wer nicht direkt bei Parrot (https://www.parrot.com/de/drohnen/parrot-bebop-2-power-pack-fpv#parrot-bebop-2-power—pack-fpv-details) einkaufen gehen möchte, findet die Drohne aktuell auch zum Preis von 539 Euro bei Amazon.

Parrot Anafi: Neue faltbare Drohne nimmt Videos in 4K-HDR mit 180 Grad-Weitwinkel auf

Der neue portable Quadrocopter Parrot Anafi könnte eine ernsthafte Konkurrenz für DJIs Mavic Air werden. 

Just an diesem Morgen hat der französische Drohnen-Hersteller Parrot sein neues Quadrocopter-Modell, das unter dem Namen Anafi bekannt sein wird, vorgestellt. Anafi ist eine äußerst kompakte Drohne, die zusammengefaltet in ein beiliegendes Hardcase verstaut werden kann und damit nicht viel mehr Platz im Rucksack einnimmt als eine gewöhnliche Wasserflasche – eine Drohne-to-go quasi. 

Weiterlesen

Parrot Swing: Spielzeug-Drohne aktuell für 34,99 Euro im Angebot (ausverkauft)

Habt ihr Lust auf ein bisschen Spaß bei gutem Wetter? Dann hat MediaMarkt das passende Angebot für euch auf Lager.

Vor etwas mehr als einem Jahr hat die Parrot Swing kurz nach der Einführung noch locker über 100 Euro gekostet. Diese Preise gehören mittlerweile längst der Vergangenheit an, Angebote unter 50 Euro sind keine Seltenheit. Noch günstiger wird es aktuell bei MediaMarkt, hier könnt ihr euch die Spielzeug-Drohne bereits für 34,99 Euro sichern. Allerdings ist etwas Geduld gefragt, die Lieferzeit beträgt nämlich sechs bis sieben Werktage. Der Sommer hat ja aber auch gerade erst angefangen.

Weiterlesen

Parrot FreeFlight Pro: Update für Drohnen-App enthält neue Selfie-Funktionalität

Wer eine Parrot-Drohne besitzt und dafür die Begleit-App FreeFlight Pro nutzt, kann sich dank eines App-Updates auf neue Funktionen freuen.

FreeFlight Pro (App Store-Link) lässt sich kostenlos aus dem deutschen App Store auf iPhones und iPads herunterladen und richtet sich an alle Besitzer einer Parrot Bebop- oder Disco-Drohne. Auch wir sind gerade dabei, die aktuelle Parrot Bebop 2 Power auf Herz und Nieren zu testen, und werden in den kommenden Wochen unseren Testbericht zur leistungsstarken Drohne hier veröffentlichen.

Weiterlesen

Drohne auf Dach des Apple Park abgestürzt: Rückt Apple sie wieder raus?

Nicht umsonst ist für Drohnen in Deutschland eine Versicherung erforderlich. Was alles passieren kann, zeigt ein Beispiel aus den USA.

Irgendwie war es klar, dass so etwas früher oder später passieren wird: Über dem Apple Park in Cupertino ist eine ferngesteuerte Drohne abgestürzt. Nicht irgendwo, sondern ausgerechnet mitten auf dem Dach des Hauptgebäudes. Und wer hätte es gedacht: Von dem Unfall gibt es sogar ein Video, das ihr euch im Anschluss anschauen könnt.

Weiterlesen

DJI Mavic Air: Neue Drohne ist nur so groß wie ein iPhone und lässt sich zusammenfalten

Der asiatische Hersteller DJI ist bekannt für hochwertige Drohnen im Hobby- und Profi-Bereich. Mit der DJI Mavic Air gibt es nun ein neues, ganz besonderes Modell.

Am Dienstag hat das chinesische Unternehmen nun das eigene Mavic-Quadrocopter-Portfolio um ein weiteres Exemplar aufgestockt, der DJI Mavic Air, die vor allem die beiden Modelle Mavic Pro und Mavic Pro Platinum ergänzen soll. Das besondere dieser Neuerscheinung: Die Mavic Air-Drohne wiegt gerade einmal 430 Gramm und kann vom Nutzer klein und transportabel zusammengeklappt werden – und kommt damit auf eine Größe eines handelsüblichen Smartphones. Damit ist das Fluggerät ein heißer Kandidat für Globetrotter und Extremsportler, die viel unterwegs sind.

Weiterlesen

Parrot Bebop 2 Power: Neue Generation des Quadrocopters erscheint noch im September

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir euch über die Neuerscheinung der Parrot Mambo FPV informiert haben. Nun gibt es Neuigkeiten zur Parrot Bebop 2 Power.

Während es sich bei der kürzlich vorgestellten Parrot Mambo FPV um ein vergleichsweise günstiges Einsteiger-Modell handelt, dürften erfahrene Drohnen-Piloten mit der Parrot Bebop 2 Power voll auf ihre Kosten kommen. Die neue Generation des bekannten Quadrocopters steht bereits in den Startlöchern und wird noch in diesem Monat am Markt verfügbar sein.

Weiterlesen

Parrot Mambo FPV: Neue Mini-Drohne wird noch in diesem Monat für 179 Euro erhältlich sein

Die kleinen Drohnen von Parrot sind beliebte Anfänger-Geräte. Mit der Parrot Mambo FPV gibt es nun ein neues Modell für Einsteiger.

Von einer „komplett immersiven Drohnenrennerfahrung“ spricht das Parrot-Team in der eigenen Mitteilung an uns. Die neue Parrot Mambo FPV ist „kompakt, ultra-leicht, agil und leicht zu fliegen“ und damit „DIE ultimative Flugspaß-Minidrohne – und bietet nun einmalige Erfahrungen im FPV-Rennen.“

Weiterlesen

DJI Spark: Kompakte Kameradrohne für jedermann vorgestellt (heute im Angebot)

Mit der neuen Spark haben die Drohnen-Experten von DJI ein neues Flugobjekt vorgestellt, mit der jedermann umgehen kann.

Update am 13. September: Heute gibt es die kleine Drohne zum ersten Mal für unter 450 Euro. Möglich gemacht wird das durch 150 Euro Direktabzug bei MediaMarkt im Rahmen der Jahrmarkt-Aktion. Im aktuellen Preisvergleich werden für die DJI Spark mindestens 520 Euro fällig. Einen ausführlichen Testbericht findet ihr auf dieser Seite. Das Angebot ist nur bis morgen Vormittag um 9:00 Uhr gültig. (zum Shop)

Auf dem Markt der Drohnen hat sich in den vergangenen Jahren extrem viel getan. Die verschiedenen Modelle sind noch besser und noch leistungsstärker geworden, in vielen Fällen aber auch noch größer. Erst in den letzten Monaten haben es die Hersteller geschafft, die Drohnen so zu modifizieren, dass sich sich problemlos mit einem eigenen Rucksack transportieren lassen. Falls das immer noch zu groß war, haben sich bisher Modelle wie die Yuneec Breeze angeboten. Nun liefert DJI mit der neuen Spark eine weitere Alternative.

Weiterlesen

Parrot Swing: Die etwas andere Drohne heute für 97 Euro im Angebot des Tages

Im Angebot des Tages bekommt ihr heute die Parrot Swing zum ersten Mal für unter 100 Euro. Wir haben alle Informationen zum Flugobjekt für euch gesammelt.

Vor einigen Wochen haben wir euch mit der Yuneec Breeze eine tolle Einsteiger-Drohne vorgestellt. Falls euch für ein bisschen „Spielerei“ knapp 400 Euro zu viel sind, könnt ihr heute einen Blick auf das Angebot des Tages bei Amazon werfen. Dort gibt es mit der Parrot Swing eine etwas andere Drohne samt Controller für genau 97 Euro, die allerdings ganz klar in die Kategorie „Spielzeug“ fällt.

Weiterlesen

Yuneec Breeze: Einsteiger-Drohne mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis im Test

In den vergangenen Wochen hatte ich die Möglichkeit, die Yuneec Breeze selbst auszuprobieren. Die Einsteiger-Drohne ist eine interessante Alternative zu teuren Modellen.

In den letzten Jahren haben sich Drohnen zu berühmt berüchtigten Flugobjekten entwickelt. Vom kleinen Helikopter für einen wenige Minuten langen Flug im Wohnzimmer bis hin zum ausgewachsenen Monster am Himmel gibt es auf dem Markt so ziemlich alles, was man sich vorstellen kann. Mit der Breeze hat der bekannte Hersteller Yuneec auf der letztjährigen IFA eine sehr interessante Drohne für Einsteiger vorgestellt.

Weiterlesen

DJI Phantom 4: Intelligente Quadcopter-Drohne lässt sich ab sofort im Apple Store vorbestellen

Ohne Zweifel zählen Drohnen zu den angesagtesten Gadgets für iPhone und iPad. Mit der DJI Phantom 4 kann nun ein Modell der Extraklasse vorbestellt werden.

Die DJI Phantom 4 ist der logische Nachfolger der bereits länger im Handel erhältlichen DJI Phantom 3, die momentan im Apple Store je nach Ausfertigung zu Preisen ab 599,00 Euro erhältlich ist. Das neueste Modell von DJI, die Phantom 4-Kameradrohne, hat es nun auch in den Verkauf geschafft und lässt sich im Apple Online Store zu einem nicht ganz billigen Preis vorbestellen (Apple Store-Link). Satte 1.599,00 Euro wird für das stilvolle Fluggerät fällig, die Auslieferung soll laut Apple, die aktuell als exklusiver Partner von DJI agieren, in etwa 1-2 Wochen erfolgen. Immerhin: Die Versandkosten entfallen.

Weiterlesen

Parrot Disco: App-gesteuertes Flugzeug ist bis zu 80 km/h schnell

Der französische Hersteller Parrot ist für seine Drohnen bekannt. Auf der CES in Las Vegas wurde kein neuer Quadrocopter, sondern ein kleines Flugzeug vorgestellt.

Ihr wollt euch von der Masse absetzen und nicht mit einem Quadrocopter durch die Gegend fliegen, die es auf dem Markt schon massenweise gibt? Dann hat Parrot noch in diesem Jahr das passende Produkt für euch auf Lager: Die Parrot Disco ist ein Nurflügler, der laut Hersteller-Angaben bis zu 80 Kilometer pro Stunde schnell werden kann, ohne die Stabilität zu verlieren. Gesteuert wird natürlich per iPhone oder iPad.

Weiterlesen

ONAGOfly: Die smarte Drohne mit Kamera, GPS & vielen weiteren Extras

In den kommenden Tagen kann die smarte Drohne ONAGOfly noch auf Indiegogo unterstützt werden. Es machen schon über 4.000 Personen mit.

Ihr habt zu Weihnachten nicht das Geschenk bekommen, was ihr euch so sehr gewünscht habt? Vielleicht ist ja die smarte Drohne ONAGOfly die passende Belohnung für ein anstrengendes Jahr, das hinter euch liegt? Wir haben jedenfalls zwei gute Nachrichten: Das auf Indiegogo gesteckte Finanzierungsziel für das technisch vollgepumpte Spielzeug ist bereits um fast 600 Prozent übertroffen worden und die Auslieferung der vorbestellten Geräte soll bereits im März 2016 erfolgen.

Als handtellergroße Drohne kann die kleine ONAGOfly natürlich nicht mit den großen Brüdern von DIJ oder Parrot mithalten, für einen Preis rund 200 Euro inklusive Versand (exklusive Steuern und Zollgebühren) bekommt man aber dennoch einiges geboten: Neben der Drohne gibt es Ersatzpropeller und ein Ladegerät. Im optional erhältlichen ProKit gibt es eine MicroSD-Karte, ein Propeller-Set, eine Transporttasche und einen mobilen Akku zusätzlich dazu.

Weiterlesen

ZANO: Neue Nano-Drohne mit gestenbasierter Steuerung und HD-Video-Aufnahme

Kleine Drohnen, mit denen sich sportliche Aktivitäten oder spektakuläre Luftaufnahmen des Alltags aufnehmen lassen, werden immer beliebter. Wir haben die ZANO Nano-Drohne für euch entdeckt.

Nach einer Kickstarter-Kampagne ist die kleine Drohne mit Maßen von 6,5 x 6,5 cm und einem Gewicht von 55 Gramm, die vom Hersteller Torquing Group entwickelt wurde, nun auch vorbestellbar. Mehr als 12.000 Menschen haben die Crowdfunding-Kampagne zu ZANO unterstützt, so dass mehr als 2,3 Millionen GBP zusammengekommen sind, um das Projekt zu realisieren.

Erhältlich ist die ZANO Nano-Drohne, die über eine iPhone-App samt gestenbasierter Steuerung navigiert wird, für Vorbesteller zum Preis von 239,94 GBP inkl. MwSt., was bei einem aktuellen Wechselkurs in etwa 328,50 Euro sind. Darüber hinaus bietet das Team von Torquing Group optionales Zubehör, darunter ein Hardcase zum Transport oder Ersatzbatterien für eine schnelle Reaktivierung der Drohne am Ort des Geschehens. Ebenfalls erhältlich ist ein externer Akku mit 2.200 mAh, der die ZANO-Drohne binnen 30 Minuten über den MicroUSB-Port des Fluggeräts voll aufladen kann.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de