Telegram: Ohne SIM registrieren, bessere Löschfunktionen, Themen 2.0 & mehr

Version 9.2 kann geladen werden

Der Messenger Telegram (App Store-Link) liegt in Version 9.2 zum Download bereit und bringt zahlreiche Neuerungen mit. Unter anderem kann man sich bei Telegram jetzt auch ohne Telefonnummer registrieren und mit Blockchain-gestützten anonymen Nummern anmelden.

Des Weiteren wird man fortan einen globalen Timer für das automatische Löschen von Nachrichten nutzen können, der Nachrichten in allen neuen Chats automatisch entfernt – auf beiden Seiten. In den Einstellungen → Privatsphäre & Sicherheit findet ihr alle Optionen.


Das letzte Update ermöglichte Inhabern und Admins von großen Gruppen, Diskussionen in Themen zu organisieren und so klassische Internetforen mit der neuesten Nachrichtentechnologie zu verbinden. Heute werden die Themen noch leistungsfähiger und sind nun schon für Gruppen ab 100 Mitgliedern verfügbar. Folgende Neuerungen gibt es:

Themen 2.0

  • Inhaber und Admins von Gruppen mit mehr als 100 Mitgliedern können Diskussionen in separaten Themen organisieren.

Themen 2.0: Navigation

  • Themen haben jetzt ein zweispaltiges Erscheinungsbild, damit du beim Durchsuchen der Themen die letzten Chats leicht finden kannst.
  • Die Vorschau von Themennachrichten in der Chatliste funktioniert wie ein Knopf. Tippe darauf, um zur Nachricht zu wechseln oder halte sie gedrückt, um eine Vorschau des Themas anzuzeigen.
  • Wenn du in einem Thema bist, kannst du den Zurück-Knopf gedrückt halten, um zu allen Chats zurückzukehren.

Themen 2.0: Organisation

  • Bis zu 5 Themen können an den Anfang der Liste angeheftet werden.
  • Jedes Thema unterstützt jetzt mehrere angeheftete Nachrichten.
  • Im Modus „Als Nachrichten anzeigen“ wird jetzt gezeigt, zu welchem Thema jede Nachricht gehört.
  • Der Zähler für Themen, die du nie geöffnet hast, hat eine hellere, weniger ablenkende Farbe.

Themen 2.0: Allgemeines Thema

  • Es gibt jetzt standardmäßig das neues Thema „Allgemein“, das Servicenachrichten und den früheren Nachrichtenverlauf der Gruppe enthält.
  • Der Inhaber und Admins können das Thema umbenennen oder in der Themenliste ausblenden.

Themen 2.0: Suche und geteilte Medien

  • Die Suche in der Themenliste enthält nun globale Ergebnisse, sowie deine letzten Chats und deine Lieblingskontakte.
  • ‚Links‘, ‚Dateien‘ und ‚Musik‘ im Bereich ‚Geteilte Medien‘ in der Gruppe zeigen jetzt an, zu welchem Thema die Nachrichten gehören.
  • Themen-Infoseiten enthalten einen Link zur Hauptinfoseite der Gruppe.

Ebenfalls neu

  • Aggressive Spambekämpfung für Gruppen: In den Einstellungen kann eine „Aggressive Filterung“ aktiviert werden, um mehr Spam mit automatischen Algorithmen zu entfernen.
  • Vorübergehende QR-Codes: Jetzt kann man einen vorläufigen QR-Code erstellen, wenn man keinen Benutzernamen hat und die Handynummer vor jedem versteckt. Scannt man den Code, können andere einen sofort als Kontakt hinzufügen ohne die Telefonnummer zu sehen.
  • Verbesserte Emoji- und Sticker-Suche: Mit Stichworten wir „Herz“ oder „Wetter“ kann man die richtigen Emojis noch schneller finden. Gleichzeitig werden über die Stichwortsuche auch Sticker angezeigt.
‎Telegram Messenger
‎Telegram Messenger
Entwickler: Telegram FZ-LLC
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de