Telekom: Neue Tarife, WLAN Paket plus, Smart Speaker & mehr

Das alles ist neu

Die neuen MagentaMobil-Tarife der Telekom sorgen für noch mehr Surfvergnügen im besten Netz. Alle Tarife wurden mit StreamOn-Flats sowie zusätzlichem Datenvolumen aufgestockt – und sind bereit für das 5G-Zeitalter. Im Tarif MagentaMobil S steigt das Datenvolumen von 2,5 auf 6 Gigabyte (GB), im Tarif MagentaMobil M von 5 auf 12 GB und im Tarif MagentaMobil L erhöht sich das Datenvolumen von 10 auf 24 GB. Der Tarif MagentaMobil XL bietet weiterhin unbegrenztes Datenvolumen. MagentaMobil-Kunden können den neuen Mobilfunkstandard 5G überall dort nutzen, wo dieser ausgebaut ist. Voraussetzung ist ein geeignetes Gerät.

StreamOn mit neuer Struktur

StreamOn Music sowie Gaming sind in allen drei Tarifstufen kostenlos. StreamOn Music&Video ist bereits ab dem Tarif MagentaMobil M enthalten. Der Tarif MagentaMobil L beinhaltet zusätzlich StreamOn Social&Chat und bietet damit das StreamOn-Komplettpaket aus Social Media-Nutzung, Musik und Video sowie Gaming. StreamOn Social&Chat ist für 4,95 Euro im Monat auch in den MagentaMobil-Tarifen S und M zubuchbar.

Die neuen Mobilfunktarife sind ab dem 6. September buchbar: MagentaMobil S für 39,95 Euro, MagentaMobil M für 49,95 Euro, MagentaMobil L für 59,95 Euro und MagentaMobil XL für 84,95 Euro. Familien zahlen für die Family Card in allen Tarifstufen 10 Euro weniger. Auch junge Leute unter 28 Jahren sparen mit MagentaMobil Young bares Geld. Sie erhalten ebenfalls einen Rabatt von 10 Euro auf alle Tarife. Sämtliche Tarife sind gegen einen Aufpreis auch mit einem Smartphone erhältlich.

Des Weiteren gibt es neue Business-Mobil-Tarife. Hier gibt es mehr Datenvolumen 5G und attraktive Rabatte für Mehrkartenangebote. Mehr Infos gibt es hier

WLAN-fähiger Media Receiver für MagentaTV

Die Telekom zeigt auf der IFA die nächste Generation des Media Receivers, die MagentaTV Box. Dank integrierter Mesh-WLAN-Technologie bietet sie beste WLAN-Qualität. Die MagentaTV Box kann einfach in jedem Raum in das bestehende WLAN-Netzwerk eingebunden werden. Zudem erweitert sie das vorhandene WLAN-Netz dort, wo es gebraucht wird. Die MagentaTV Box ist voraussichtlich ab Mitte November verfügbar.

Schon heute ist das TV-Angebot der Telekom dank der App von MagentaTV auf vielen verschiedenen Geräten und Plattformen verfügbar. Zukünftig wird die App von MagentaTV auch auf Samsung Smart TVs (mit Tizen-Betriebssystem) verfügbar sein. Über die App werden dann auch bestimmte Video-on-Demand-Inhalte, z. B. in UHD, HDR10+ und Dolby Atmos, abspielbar sein.

Hallo Magenta: Neue Smart Speaker der Telekom

Ab sofort ist bei der Telekom auch der Smart Speaker erhältlich – bis zum 31. Oktober zum Aktionspreis von 99 Euro (danach 149,99 Euro). Alternativ ist auch eine Miete für monatlich 4,95 Euro möglich. Mit dem Smart Speaker wird die Stimme zur Fernbedienung. Dienste der Telekom wie MagentaTV, Magenta SmartHome und Telefonie lassen sich nun einfach durch die Stimme des Nutzers steuern. Auf Zuruf werden so das Licht oder die Temperatur im Zuhause an die jeweilige Stimmung angepasst. Auch das Tippen auf der Fernbedienung bei der Suche nach der Lieblingsserie im TV wird obsolet. Und selbst beim Telefonieren bleiben die Hände frei: Ohne zusätzliches Gerät telefonieren die Nutzer ganz einfach per Sprachwahl über ihren Festnetzanschluss.

WLAN Paket plus für 9,95 Euro moantlich

Für das beste Heimnetzwerk bringt die Telekom das neue „WLAN Paket plus“ auf den Markt: Das neue Angebot bietet Rundumservice für das beste WLAN aus einer Hand. Für 9,95 Euro monatlich bietet es alle Voraussetzungen für ein leistungsstarkes Heimnetzwerk. Hinzu kommen mit dem „WLAN-Versprechen“ der Telekom umfassende Beratung und Unterstützung bei der Installation durch Experten – bei Bedarf auch vor Ort. „Das ist das Angebot, wie es sich unsere Kunden wünschen. Ob telefonisch oder mit dem Techniker zu Hause, wenn wir fertig sind, läuft das WLAN – garantiert! Damit schaffen wir einen echten Mehrwert für unsere Kunden, der am Markt beispiellos ist“, sagt Service-Chef Ferri Abolhassan.

Teil des Pakets sind zwei Speed Home WiFi, die dank Mesh-WLAN-Technologie für flächendeckendes WLAN im ganzen Zuhause sorgen. Dazu kommt ein Rundumservice für alle Fragen der Heimvernetzung: Experten der Telekom unterstützen telefonisch und per Fernzugriff bei der Einrichtung und Optimierung des WLAN. Sie garantieren optimalen Empfang, beraten zum besten Standort der Speed Home WiFi und helfen bei ihrer Anbindung. Reicht eine telefonische Beratung nicht aus, kommt im Bedarfsfall ein WLAN-Experte der Telekom ins Haus. Ebenfalls inklusive sind die App MeinMagenta und eine 90-tägige Geld-zurück-Garantie.

Kommentare 31 Antworten

  1. Vergesst den Smart Speaker. Bin Beta Tester und das Ding ist weit weg von vollständig. Ständig werde ich nicht verstanden oder das Teil Quatsch einfach drauf los, obwohl niemand was gesagt hat. Selbst der kleinste Amazon Echo Dot 2. Generation ist tausend mal besser.

  2. Cool…mein L Tarif wird dann von 10 auf 24GB steigen und durch das Festnetz nochmal verdoppelt und Stream On bekomme ich alles kostenlos dazu..👍🏻👍🏻👍🏻

    1. Neue Tarife = Neukunden. Alle Bestandskunden bekommen das, was sie vertraglich abgeschlossen haben. Natürlich werden diese nicht kostenfrei auf die neuen Tarife umgebucht – leider 😉

      1. Bestandskunden konnten immer kostenfrei wechseln. Von Alt Tarif in die neuen ohne Verlängerung. Also Halbwissen bringt hier keinen was.

        Die Laufzeit bleibt auch gleich, wurde uns heute Nachmittag von Support bestätigt.

        1. Sicher ohne Verlängerung? Werde das in Kürze mal ausprobieren, ich habe nämlich auch einen Vertrag dort. Kann ich mir zwar kaum vorstellen, aber wenn du das schonmal gemacht hast, bin ich gespannt.

          1. Okay, gerade mal online nachgeschaut.

            Man bietet mir einen Vertrag mit 10GB an, aktuell 4 GB, der aber 12 € teurer ist als mein bisheriger.

            Das macht für mich keinen Sinn. Mal schauen, was man mir im Shop anbietet.

            Ansonsten werde ich kündigen.

    1. Okay, gerade mal online nachgeschaut.

      Man bietet mir einen Vertrag mit 10GB an, aktuell 4 GB, der aber 12 € teurer ist als mein bisheriger.

      Das macht für mich keinen Sinn. Mal schauen, was man mir im Shop anbietet.

      Ansonsten werde ich kündigen.

  3. „Die neuen MagentaMobil-Tarife der Telekom sorgen für noch mehr Surfvergnügen im besten Netz.“

    Und so geht es dann weiter …

    Könnt ihr die Pressemeldungen vielleicht noch plumper und unreflektierter übernehmen? Auch wenn dieser „Artikel“ von euch vielleicht schnell rausgehauen werden musste, ein bisschen Anspruch habt ihr doch noch, oder?

    Sorry, das musste raus …

  4. Ich bin heute vom Tarif „Magenta Mobil M“ (alt, mit 5GB Traffic) in den Tarif „Magenta Mobil M“ (neu, mit 12 GB Traffic) gewechselt und habe zusätzlich noch die Stream On-Option „Video“ kostenlos dazugebucht („Audio“ hatte ich schon vorher). Das alles ohne neue Vertragslaufzeit und ohne zusätzliche Kosten, und ganz easy. Und falls ich ein 5G-fähiges Smartphone hätte, könnte ich auch 5G nutzen.

    Dadurch, dass ich auch Festnetz-Kunde der Telekom bin, kann ich dank der Volumen-Verdopplung nun 24 GB im LTE-Netz nutzen, wobei Stream On-fähige Audio- und Video-Apps noch nicht einmal auf den Traffic angerechnet werden. Das alles ohne Preiserhöhung für 38,99 EUR. Das werde ich selbst als Power-User nicht ausschöpfen können.

    Ich bin – wie immer – mit dem Service der Telekom sehr zufrieden. Das ist alles sehr fair, und dank muttersprachlich-deutschem Telefonsupport war auch alles einfach umzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de