Hoodrip Skateboarding: Gratis-Download macht Werbung für Skater-Klamotten

Mit Hoodrip Skateboarding hat es heute ein neues Spiel in den App Store geschafft. Wir haben uns aufs Skateboard gewagt.

Hoodrip Skateboarding

Seid ihr in der Skateboardszene zuhause oder interessiert euch für Skateboard-Games? Dann werft einen Blick auf das kostenlose Hoodrip Skateboarding (App Store-Link), das für iPhone und iPad als 164 MB großer Download bereitsteht. In-App-Käufe gibt es keine, Werbebanner auch nicht, dafür wird ordentlich Werbung für Online-Shops gemacht, die Skater-Klamotten und Zubehör verkaufen. Meiner Meinung nach ist das ein fairer Deal.

Im Story-Modus gibt es insgesamt 33 Level, in denen ihr auf einem vorgegebenen Track mit eurem Skateboard fahren müsst. Mit Klicks und Wischgesten könnt ihr nicht nur Geschwindigkeit aufnehmen, sondern auch Tricks ausführen. In jedem Level gilt es drei Aufgaben zu meistern, dazu zählt auch das Erreichen des Ziels ohne Knochenbrüche. Um Geschwindigkeit aufzunehmen, müsst ihr stetig auf das Display klicken, mit der anderen Hand könnt ihr über Wischgesten springen, bremsen oder Tricks ausüben. Das funktioniert gut, ein Blick in das Trickbuch lohnt sich definitiv, wenn ihr nicht nur wild über das Display wischen wollt.

In Wettbewerben echte Preise abstauben

Neben dem Story-Modus könnt ihr auch an Wettbewerben teilnehmen, die mit Preisen ausgelobt sind. Dort könnt ihr Merchandise gewinnen, also Hoodies, Shirts und mehr. Jede Woche werden neue Herausforderungen gestartet. Die Grafiken hinterlassen einen guten Eindruck, auch die Steuerung geht einfach von der Hand. Leider darf man nicht frei in den Parcours umher fahren, sondern folgt stets einer vorgegebener Strecke.

Euren Skateboarder, den man im Spiel eigentlich nie sieht, könnt ihr mit neuen Klamotten ausstatten. Mit den gesammelten Münzen könnt ihr neue Mützen, Kappen, Shirts, Hosen, Schuhe oder Boards kaufen. Und hier setzt die Monetarisierung des Spiels an. Die dort aufgelisteten Klamotten und Co. gibt es wirklich zu kaufen. Unter anderem werden die Marken active, Skatedeluxe und Skateboarding beworben. Die Links führen direkt zum Webshop. Die Art der Finanzierung finde ich vollkommen legitim, immerhin wird der Download komplett kostenfrei angeboten.

Hoodrip Skateboarding ist kein großer Wurf, macht aber durchaus Spaß. Als Gratis-Download kann man hier als Skater-Fans beruhigt zugreifen, auch wenn das Gameplay doch etwas eintönig ist. Einen ersten Eindruck vermittelt der unten eingebundene Trailer zum Spiel.

Hoodrip Skateboarding
  • 7/10
    Steuerung - 7/10
  • 8/10
    Grafik - 8/10
  • 7/10
    Sound - 7/10
  • 6/10
    Spielspaß - 6/10
  • 7/10
    Preis/Leistung - 7/10
7/10

Fazit

Hoodrip Skateboarding ist als Gratis-Download zu empfehlen, allerdings ist der Umfang mit 33 Leveln etwas wenig, auch wäre eine offene Welt toll gewesen.

Download im App Store

Sending
User Review
0 (0 votes)
Comments Rating 0 (0 reviews)

Hoodrip Skateboarding im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Copyright © 2019 appgefahren.de