YouTube: TikTok-Konkurrenz YouTube Shorts wird für TV-Geräte ausgerollt

Kurzvideos von bis zu 60 Sekunden Länge

In der Vergangenheit hat die Videoplattform YouTube mit YouTube Shorts bereits eine TikTok-ähnliche Alternative auf den Weg gebracht. In der mobilen App finden sich die kleinen Kurzvideos, die eine Länge von maximal 60 Sekunden haben dürfen, bereits prominent auf der Startseite des Videodienstes unterhalb der Empfehlungen am oberen Bildrand.

Wie YouTube nun in einem Blogbeitrag berichtet, halten die YouTube Shorts-Kurzvideos nun auch Einzug auf größeren Geräten. YouTube berichtet dazu:


„Demnächst auf einem Fernseher in deiner Nähe … Shorts! Ab heute können die Zuschauer diese kurzweiligen Videos (60 Sekunden oder weniger) auf dem großen Bildschirm zu Hause genießen. Auch wenn die Ausweitung von Shorts auf das Fernsehen vom Konzept her einfach erscheint, war der Weg dorthin nicht so einfach, wie es klingt.“

Das Team der Videoplattform erklärt im Blog, auf welche Schwierigkeiten man bei der Umsetzung von YouTube Shorts für den Fernseher gestoßen ist. Ein Problem bestand in der optimalen Darstellung der Videos, die typischerweise im Hochformat vorliegen und sich vorrangig an mobile User richten, die die Clips auf ihren Smartphones ansehen.

Das Team von YouTube probierte mehrere Designs aus, unter anderem auch mit einer klassischen Player-Ansicht und in einer Art Video-Jukebox mit drei Clips auf dem Screen, entschied sich aber schlussendlich für eine Einzelansicht des jeweiligen Kurzvideos. YouTube Shorts for TV wird ab heute ausgerollt und dürfte in den kommenden Tagen auch in eurer YouTube-App auf dem Fernseher Einzug halten. Ein kleines abschließendes Video zeigt euch die neuen YouTube Shorts auf dem Fernseher in Aktion.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

    1. Nö, kommen doch so auch schon ewig in den Nachrichten oder den Kaffee Klatsch Sendungen. Wenn wieder irgendwas gezeigt wird was im Internet so gerade im
      Trend ist.

      Witzig wird es dann, wenn in den Shorts dann irgendwelche Dinge gesagt werden die nur am Smartphone so Funktionieren wie Tippe jetzt auf das Display und mache dies und das oder dreh das Handy und schau dir das Bild nochmal an.

  1. Also die längeren Video können auf dem Tv nicht abgespielt werden?
    „…die eine Länge von maximal 60 Sekunden haben dürfen…“ weil es gibt keine 60 Sekunden Grenze bei TikTok.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de