Avo: Niedliches AR-Game um eine lebendige Avocado gehört zu Apples Lieblingsspielen

Insgesamt acht Episoden gibt es zu bestehen.

Avo (App Store-Link) gehört in dieser Woche nicht nur zu den Lieblingsspielen von Apple, sondern wurde auch erst kürzlich neu im App Store veröffentlicht. Der Download des Abenteuer-Games ist kostenlos und finanziert sich über weitere In-App-Käufe. Zur Installation sollte man mindestens 745 MB sowie iOS 11.0 oder neuer mitbringen. Auch wenn Avo sich potentiell für jüngere Nutzer eignet, gibt es noch keine deutsche Sprachversion, so dass Lesekenntnisse der deutschen Untertitel definitiv hilfreich sind.

„Avo ist die Geschichte von Billie, einer jungen Erfinderin, und der Avocado, die Billie zum Leben erweckt hat“, heißt es zur Hintergrund-Story von Avo. „Du schlüpfst in die Rolle von Avo, der ersten Avocado der Welt, die Rätsel löst, voller Energie ist und auf Verbrecherjagd geht. Mit dir geht Avo auf Entdeckungsreise, besteht Mutproben und beweist großen Einfallsreichtum. Du führst Avo durch eine Welt voller Magie, um Spuren zu suchen, knifflige Abenteuer zu bestehen und zu erkunden, wie weit es eine Avocado wirklich bringen kann.“

Insgesamt gibt es in Avo acht kleinere Episoden zu bestehen, die sich nach und nach durch das Einsammeln von kleinen bunten Bohnen durch die Avocado Avo freischalten lassen. Mit dem Startkontigent lässt sich es sich neben der einführenden kleinen Geschichte auch gleich Episode 2 und 3 – oder zwei andere beliebige Episoden nach Wahl freischalten. 

Eindrucksvolle Inszenierung der niedlichen Avocado

Die Steuerung der niedlichen kleinen Avocado mit den großen Kulleraugen erfolgt über simple Wischgesten bzw. das Einzeichnen eines Weges für Avo, dem die kleine grüne Frucht dann mit wackeligem Gang exakt folgt. Auf dem Pfad durch Billies Labor sammelt man dann nicht nur bunte Bohnen ein, sondern hat auch zusätzliche Bonusinhalte zu entdecken und kleine Missionen zu erfüllen, um Billie zur Hand gehen zu können. 

Die Gestaltung von Avo ist absolut hochwertig und wirkt eindrucksvoll bis sehr natürlich: Ein wenig erinnert die Inszenierung an einen kindgerechten Kinofilm samt interaktiver Elemente. Wer möchte, kann die niedliche Avocado auch in einer eigenen Umgebung per Augmented Reality unterbringen und die Fruchtfigur so unter anderem auf dem heimischen Sofa mittels einer Fotofunktion ablichten. Ich jedenfalls bin sehr begeistert von dieser knuffigen und hochklassig produzierten Neuerscheinung und spreche daher eine Download-Empfehlung für Avo aus.

1452511688

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de