Pandamania heute gratis: Das etwas andere Tower-Defense

Der Panda ist wieder da. Nur heute könnt ihr das Spiel PandaMania – Bow Defense kostenlos aus dem App Store laden.

Das sonst 2,99 Euro teure Spiel kann man irgendwo zwischen Angry Birds und einem herkömmlichen Tower-Defense-Spiel einordnen. In PandaMania müsst ihr eure Stellung mit Pfeil und Bogen gegen die Angreifer verteidigen.

Und das Ganze macht auch noch Spaß. Sowohl im deutschen, als auch im amerikanischen Store liegen die Bewertungen durchschnittlich über vier Sternen. Dank der verschiedenen Gegner ist man immer wieder auf unterschiedliche Strategien angewiesen, Langeweile kommt so nicht so schnell auf.

Insgesamt gibt es in PandaMania 50 verschiedene Level, die natürlich immer schwerer werden. Zum Abschluss einer jeden Level-Reihe müsst ihr zudem gegen einen Boss-Gegner bestehen.

Das Spiel verfolgt übrigens auch eine kleine Geschichte: Euch wurde der Fu Manchi gestohlen und ihr müsst als talentiertester Bogenschütze aus dem ganzen Land antreten, um euch die Bösewichte zu schnappen. Schließlich sollen sie spüren, dass sie es sich mit dem falschen Panda verscherzt haben.

Weiterlesen


Statt Fußball: Kracher und Gratis-Apps aus dem Store

Fußball-Deutschland fiebert mit dem FC Bayern. Wer sich dagegen gar nicht für die elf Freunde aus München interessiert, sollte sich die von uns ausgewählten Apps ansehen.

Den Anfang macht iBomber 2, der Nachfolger von iBomber – einem Spiel, das vielleicht einige von euch schon auf ihrem iPhone haben. Diesmal seit ihr zwischen Nordafrika und dem Süden Europas stationiert und müsst mit eurem Flugzeug zwölf packende Missionen bestehen. Das überarbeitete Spiel ist erst seit Anfang des Monats im App Store – und ist jetzt erstmals von 2,39 Euro auf 79 Cent reduziert.

Wer auf weniger Action und einen niedrigeren Preis steht, kann einen Blick auf das kurzzeitig kostenlose Adubble werfen. In diesem Puzzle-Spiel müsst ihr 60 Level mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen meistern. Ziel ist es, das Spielfeld abzuräumen – um Steine verschwinden zu lassen, müssen mindestens drei der gleichen Farbe nebeneinander liegen. Erinnert stark an das erfolgreiche und bereits von uns getestete Bejeweled.

Wer doch in Madrid weilt und am Sonntag noch eine Tapas-Bar aufsuchen will, kann sich einfach die Augmented Reality App „Madrid in Tapas“ herunterladen. Die verschiedenen Bars sollen Bewertungen von Usern enthalten, zudem wird der schnellste Weg zum vorher bestimmten Ziel angezeigt. Ist vielleicht auch etwas für den nächsten Spanien-Urlaub. Kostete vor der Gratis-Aktion 1,59 Euro.

Der Titel „Awesome Shopping List“ verspricht einiges. Hinter dem wohlklingendem Namen soll eine Einkaufsliste stecken, die mit weniger Klicks einfacher zu bedienen ist als die Konkurrenz. So kann man einfach mehrfach auf ein Item in der Liste klicken, um die benötigte Menge zu verändern. Man kann sogar Kategorien erstellen und diese nach der Ordnung im lokalen Supermarkt sortieren. Anstatt für 1,59 Euro gibt es die Einkaufsliste für eine Woche umsonst.

Zu guter letzt wollen wir euch noch eine 902 MB schwere Applikation vorstellen. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Navi-App mit riesigen Karten, sondern um eine Uhr. In einem 24-Stunden-Experiment haben Menschen die jeweilige Uhrzeit nachgebaut, das ganze gibt es nun für 4,99 als App. Einen kleinen Einblick gibt es in der kostenlosen Lite-Version, die die besondere Uhr zwischen 10-11 Uhr anzeigt.

Weiterlesen

Arcade-Shooter Jet Ball nur heute kostenlos

Wem Beachvolleyball zu sportlich war, könnte Jet Ball gefallen. Der Arcade-Shooter wird heute ebenfalls kostenlos angeboten.

Es gilt sich zu beeilen: Nur heute kann man Jet Ball kostenlos aus dem App Store laden. Das iPhone-Spiel kostete zuvor 3,99 Euro, war noch nie umsonst erhältlich und ist seit Dezember 2009 im Online-Marktplatz vertreten.

Im US-Store genießt die App ein recht hohes Ansehen, immerhin sind es vier von fünf möglichen Sternen. Das Spielprinzip ist dabei einfach und bekannt: Mit eurem Finger steuert ihr ein kleines Schiff und müsst eine Kugel ihm Spiel halten, mit der ihr die Objekte auf dem Bildschirm zerstört.

Bis ihr alle Blöcke zerstört habt, vergeht manchmal echt eine kleine Weile. Und dann kann es auch direkt im nächsten Level weitergehen. Es geht Schlag auf Schlag, es gibt zahlreiche Level die sich immer wieder stark voneinander unterscheiden. Für die nötige Abwechslung sorgen auch 20 verschiedene Power-Ups und -Downs.

„Es hat eine beeindruckende Grafik und ein süchtig machendes Gameplay“, berichtet einer unserer Kollegen, der Jet Ball bereits getestet hat. Wer jetzt lädt, darf sich auch auf zukünftige Updates freuen – fünf Stück gab es in den letzten fünf Monaten. Was Updates für gute Spiele ausmachen, haben wir auch in diesem Artikel für euch zusammengefasst.

Weiterlesen


Der Sommer kommt: Gratis-Beachvolleyball auf dem iPhone

Der Sommer naht und es wird endlich wieder wärmer. Wie wäre es zur Abwechslung mit einer Runde Beachvolleyball?

Beachvolleyball ist eine der Sportarten, die im Sommer vor allem die Männer begeistert. Entweder weil sie selbst durch den Sand baggern oder sich die Spiele der Frauen ansehen. Das soll uns egal sein, denn wir spielen Beachvolleyball ab sofort auf dem iPhone.

iOverTheNet Beach Volley hat bis gestern 1,59 Euro gekostet und wird nun für einen unbestimmten Zeitraum kostenlos angeboten. Übrigens ist das die erste Gratis-Aktion seit dem Start der App im Februar.

Ein erster Test endete leider in einer kleinen Enttäuschung. Die Steuerung des Spiels ist nicht gerade einfach, die ersten fünf Minuten enden im Frust. Kaum ein Ballwechsel kommt zustande, da man zu Beginn Probleme hat, überhaupt eine Annahme durchzuführen oder zu passen.

Nachdem man sich das auf Youtube verlinkte Tutorial angesehen hat und weitere fünf Minuten trainiert, fängt das Spiel aber langsam an, Spaß zu machen. Und einem geschenkten Gaul schaut man schließlich nicht ins Maul.

Weiterlesen

wordee: Kostenlose Buchstaben-Suppe sortieren

Für das iPhone gibt es ziemlich viele Wortspiele. Die meisten von ihnen verfügen über eine englische Datenbank, aber das soll uns nicht Abschrecken.

Auch in wordee sind zumindest grundlegende Kenntnisse der englischen Sprache gefragt, denn sonst kommt man im Buchstabensalat nicht wirklich weit. Ähnlich wie in Scrabble müsst ihr auch in diesem Spiel, was für einen kurzen Zeitraum gratis angeboten wird, auf dem Spielfeld Wörter bilden.

Der große Unterschied: Die einzelnen Buchstaben sind bereits hinterlegt, allerdings in ziemlich durcheinander gewürfelt. Eure Aufgabe ist es, durch verschieben der Spalten und Zeilen wieder Sinn in das Chaos zu bringen.

In dem ehemals 1,59 Euro teuren Spiel stehen insgesamt 70 Level zur Verfügung, die ihr in einer beliebigen Reihenfolge spielen könnt. Es gibt kein Zeitlimit, somit hat man zum Grübeln jede Menge Zeit – und das ist auch wirklich notwendig.

Je größer die Spielfläche wird, desto anspruchsvoller ist es, die Lösung zu finden. Von 3×3 Kästchen bis zu einer Größe von 6×9 Felder ist alles vertreten. Wenn man sich einmal verrennt, kann man mit dem Schmetterling am unteren Bildschirmrand übrigens Züge rückgängig machen. Richtig verschobene Wörter werden in wordee übrigens farblich markiert.

Wer sich lieber in der deutschen Sprache versuchen und ebenfalls mit Buchstaben um sich werfen will, sollte sich das von uns bereits getestete Durion ansehen.

Weiterlesen

Fingernagel-App: Styling-Testlabor für Frauen

Wir haben euch ja schon einiges an kostenlosen Apps vorgestellt. Aber iNailArt wird euch definitiv umhauen.

Was gibt es im App Store nicht alles für Apps. Blutrünstige Killerspiele, superschnelle Rennspiele oder den neuesten Nacktscanner, nicht zu vergessen die vielen Bikini-Kalender. Der Fokus der Entwickler scheint auf den männlichen Nutzern zu liegen, aber es soll ja auch Frauen geben, die ein iPhone besitzen.

Die recht neue App iNailArt ist nun für einen unbestimmten Zeitraum kostenlos erhältlich, zuvor hat sie 1,59 Euro gekostet. Was man (oder Frau) damit machen kann? Nägel designen. Den bevor man sich die eigenen Hände schmutzig macht, möchte man vielleicht erstmal ausprobieren, wie es später aussehen soll.

In iNailArt stehen euch dafür jede Menge Optionen zur Verfügung. Angefangen bei der Form der Fingernägel über Farbverläufe bis hin zu 250 kleinen Accessoires, die wirklich jeden Nagel einzigartig machen.

Am besten ihr ladet euch die App einfach mal herunter und probiert sie aus. Die eigenen Arbeiten werden zu jedem Zeitpunkt gespeichert und können später weiter verfeinert werden. Ist das Werk vollendet, kann man entweder seine eigenen Nägel lackieren oder ein Bild auf Facebook veröffentlichen.

Weiterlesen


EA reduziert Spiele-Hits teilweise stark

Electronic Arts gehört seit Jahren zu den größten Spieleherstellern der Welt. Die Top-Titel für das iPhone sind noch bis zum 23. Mai im Preis reduziert.

Egal ob Fußball, Basketball oder Golf – bei den Top-Titel von EA lässt sich noch bis zum Wochenende einiges an Geld sparen. Im Vergleich zu den regulären Preisen hat der Hersteller ausgewählte Spiele bis zu 80 Prozent reduziert – die Aktion solltet ihr euch also nicht entgehen lassen.

Das beliebte FIFA 2010, das auf dem iPhone lediglich in Sachen Steuerung zu Wünschen übrig lässt, lockt nicht nur mit Original-Namen und Mannschaften, sondern auch mit einem Preis von 3,99 – im Normalfall sind 5,49 Euro fällig.

Ebenfalls rund 30 Prozent lassen sich bei NBA Live und Tiger Woods PGA Tour sparen. Auch wenn Basketball und Golf in Deutschland nicht so beliebt scheinen – mit vier Sternen in der App-Store-Bewertung liegen diese beiden Titel vor FIFA.

Ein echter Kracher war Tetris bereits auf dem Gameboy. Im App Store ist das Spiel mit den Blöcken seit der Preisreduzierung von 3,99 Euro auf 1,59 Euro auf den zweiten Platz der Charts nach oben geschossen – ihr solltet also schnell zuschlagen.

Bild: EA

Weiterlesen

Kopfrechnen heute als Gratis-App erhältlich

In unserem Test konnte die 79 Cent App Kopfrechnen durchaus überzeugen. Für kurze Zeit wird der Rechentrainer umsonst zum Download angeboten.

Die Artikelbeschreibung verrät, dass Kopfrechnen nur heute kostenlosen heruntergeladen werden kann. Am gesamten 18. Mai soll man die App umsonst bekommen können, ihr solltet euch mit dem Download also beeilen. Und warum euch die App helfen kann?

Egal ob an der Supermarkt-Kasse, beim Online-Einkauf oder in der Schule – immer wieder soll das Gehirn wilde Gleichungen und Formeln lösen – genau das wird in Kopfrechnen trainiert, damit es beim nächsten Mal auch ohne Taschenrechner klappt.

Auf die faule Haut sollte man sich wirklich nicht legen, auch wenn man mit dem iPhone meist einen allwissenden Begleiter in der Hosentasche hat. In Kopfrechnen könnt ihr die wichtigsten Rechenarten in vier verschiedenen Schwierigkeitsstufen trainieren.

Wenn ihr über einen längeren Zeitraum hinweg trainiert, zeigt euch Kopfrechnen auf einer übersichtlichen Seite alle Fortschritte und Statistiken an. So wisst ihr genau, wo ihr euch noch verbessern könnt oder müsst.

Weiterlesen

Scarface Last Stand noch einige Stunden kostenlos

Die Meldung, dass das Spiel Scarface Last Stand kostenlos ist kursiert schon seit gestern. Allerdings ist es bis jetzt immer noch gratis.

Das Spiel ist ein Shoot-Em-Up Game. Du spielst Tony Montana und musst versuchen die Gegner zu eliminieren. Dabei bist du komplett auf die alleine gestellt, da alle deine „Freunde“ getötet wurden.

In 30 Leveln musst du dich immer verbessern, um die Aufgaben zu bestehen. Es stehen bis zu 15 Waffenarten zur Verfügung die nach und nach freigeschaltet werden.

Laut Beschreibung war das Spiel nur gestern kostenlos. Durch die Zeitverschiebung ist es bei uns allerdings noch gratis. Also schnell zu schlagen bevor man wieder Geld zahlen muss.

Weiterlesen


2Do zieht nach – ebenfalls reduziert

Erst gestern haben wir über die Preisreduzierung von Todo berichtet. Die Konkurrenz von 2Do zieht nun nach – auch sie bietet ihre App für weniger Geld an.

Mit 2,99 Euro ist 2Do so günstig wie zuletzt vor einem Monat. Schon im April bot man die App zum niedrigeren Preis an, nur wurde man von der direkten Konkurrenz unter Druck gesetzt. In Sachen Funktionsumfang unterscheiden sich die beiden Programme nur geringfügig, vermutlich ist es reine Geschmackssache, für wen ihr euch entscheidet. In unserem Testdurchlauf hat 2Do jedenfalls etwas besser abgeschnitten als Todo, wesentliche Unterschiede konnten wir allerdings nicht feststellen.

In unserem Test könnt ihr ausführlich die Vor- beziehungsweise die Nachteile nachlesen. Was sehr positiv aufgefallen ist, ist der große Funktionsumfang sowie die tolle Grafikgestaltung. Mit eingebauter Push- und Synchronisationsfunktion ein weiterer Grund diese App zu kaufen.

Der wahre Funktionsumfang von 2Do wird eigentlich erst mit einem Blick in die Optionen sichtbar. Man kann seine Aufgaben mit Passwörtern schützen, Geburtstage aus dem Adressbuch importieren, die Daten eines Twitter-Accounts eigeben, das Erscheinungsbild der App editieren und vieles, vieles mehr.

Update: Anscheinend ist der Aktionszeitraum bereits wieder abgelaufen. Die App kostet nun wieder 5,49 Euro. Wer lieber etwas sparen will, schaut sich Todo an.

Weiterlesen

Nur heute kostenlos: Aqua Forest 2

Das nur heute kostenlos Spiel Aqua Forest 2 fordert auf, einen Wassertropfen durch verschiedene Level zu balancieren.

Bei diesem Spiel handetl es sich um ein Puzzle-Game. Man muss versuchen einen Wassertropfen über Steine, Blätter oder durch ein Labyrinth zu schleusen. Dabei muss man aufpassen, dass der Wassertropfen nicht vom richtigen Weg abkommt.

Im Hintergrund läuft eine entspannende Musik die nicht vom eigentlichen Spiel ablenkt. Vergleichen kann man die App mit herkömmlichen Labyrinth-Apps.

Wer ein Geschicklichkeits-Fan ist findet an diesem Spiel sicherlich viel Spaß. Mit den Richtigen Bewegungen kann man den Wassertropfen schnell und recht simpel zum Ziel führen.

Das Geschicklichkeitsspiel kostet sonst 3,99 Euro – nur heute könnt ihr die App kostenlos herunterladen.

Weiterlesen

Erstmals reduziert: Todo für 3,99 Euro

Seit fast zwei Jahren gibt es Todo im App Store. Nun ist die Applikation zum ersten Mal reduziert worden.

Bisher hat Todo, das in unserem Test gute vier Sterne erzielt hat, ganze 7,99 Euro gekostet. Für eine Aufgaben-Applikation wollen viele User nicht so viel Geld ausgeben, nur die wenigsten von uns werden in Todo investiert haben. Nun gibt es zum ersten Mal die Möglichkeit, das Programm zu einem reduzierten Preis zu erwerben.

Zum Start der Software auf dem iPad, wo Todo direkt auf den ersten Platz der amerikanischen Verkaufscharts nach oben schoss, haben die Entwickler die iPhone-Version um 50 Prozent reduziert – es werden nur noch 3,99 Euro fällig.

Was bietet euch Todo? Über eine WiFi-Verbindung könnt ihr eure Aufgaben mit eurem Windows-PC oder Mac synchronisieren, unterwegs könnt ihr den Online-Dienst Toodledo nutzen. Per Push-Benachrichtigung wird dann kann Termin mehr vergessen.

Gleich mehrere Anwendungen arbeiten auf dem iPhone mit Todo zusammen. Darunter unter anderem Notebook oder der der GoodReader.

Weiterlesen


Fanta 4 Pinball zum Albumstart reduziert

Wir haben euch schon den Fanta 4 Flipper vorgestellt. Pünktlich zum Albumstart ist auch die App reduziert und kann man nun für 1,59 Euro herunterladen.

In unserem Testbericht hat die App dreieinhalb von fünf Sternen bekommen. Die Vor- und Nachteile könnt ihr dem Bericht entnehmen. Allerdings sollte der Flipper als eingefleischter Fanta 4 Fan Pflicht sein ; )

Und wer im Moment auch noch Geld sparen möchte kommt genau zur richtigen Zeit. Pünktlich zum Start des neuen Albums „Für dich immer noch Fanta Sie“ kann man bei dem Fanta 4 Flipper 1,50 Euro sparen.

Wie lange die Applikation reduziert bleibt ist leider unklar. Wer eh vor hatte sich die App anzuschaffen sollte jetzt die Gelegenheit nutzen.

Vielleicht ist es ja eine Anregung um auch das Album zu kaufen  ; )

Weiterlesen

Paper Football 3D für kurze Zeit umsonst

Wir müssen zugeben, dass die vielen Mini-Spiele für das iPhone so langsam ausgelutscht sind. Damit der 5-Minuten-Spaß nicht zu kurz kommt, stellen wir euch heute Paper Football 3D vor.

Eigentlich hat das Spiel mit seinen bisherigen Bewertungen nicht gerade überzeugt. Vielleicht liegt ja daran, dass für die zuvor geforderten 2,39 Euro einfach zu wenig Inhalt verfügbar war. Nun kann Paper Football 3D kostenlos heruntergeladen werden und ist damit mindestens einen Blick wert.

Mit eurem Finger müsst ihr einen Papierschnipsel durch ein Ziel schnipsen, hier dargestellt durch eine Hand mit zwei ausgestreckten Fingern. Trotz der 3D-Umgebung verspricht der Entwickler, eine Framerate von 30FPS aufrecht zu erhalten – in einem ersten Test gab es zumindest keine Ruckler.

Vielleicht bringt uns das Spiel ja dazu, in der Uni nicht mehr wahllos Leute mit Papierkugeln zu beschießen. Obwohl – das macht manchmal so viel Spaß, dass eine App wohl kaum dagegen ankommen mag…

Weiterlesen

Bubble Breaker-Klon Bebbled jetzt gratis laden

Wer irgendwann einmal mit einem Windows Mobile Smartphone gearbeitet hat, wird Bubbre Breaker kennen – das Spiel gibt es natürlich auch für das iPhone.

In sechs verschiedenen Spielmodi dürft ihr in Bebbled ran. Die Universal-App funktioniert nicht nur auf dem iPhone, dem iPod Touch und dem iPad, sie ist derzeit sogar kostenlos erhältlich.

Worum geht es in Bebbled? Euer Bildschirm ist zunächst mit bunten Kugeln gefüllt und ihr müsst ihn leeren. Um Kugeln zu zerplatzen, müssen sich mindestens zwei der gleichen Farbe nebeneinander befinden.

Besonders viele Punkte gibt es für besonders viele Kugeln auf einen Schlag – das ganze steigt exponentiell an, es lohnt sich also, lange Ketten zu basteln.

Sogar an einen Online-Modus hat der Entwickler gedacht, man kann also gegen andere Spieler antreten. Desweiteren gibt es einen Modus für Farbenblinde und einen Linkshänder-Modus.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de