Dezember 2018: Die besten neuen Spiele für iPhone und iPad

Zahlreiche tolle neue Spiele aus dem App Store

In den letzten vier Woche haben es einige tolle Spiele in den App Store geschafft, auf die wir heute noch einmal einen Blick werfen wollen. Los geht es mit Chuchel, das von den Entwicklern von Machinarium entworfen wurde. Wie auch bei anderen Titeln von Amanita Design heißt es ebenfalls in Chuchel, sich ohne großartige Texte oder Hinweise durch die Welten zu tippen und wischen. Kleine Hilfestellungen gibt es zwar auch hier, aber oftmals ist der Spieler auf sich allein gestellt, wenn es darum geht, die kleinen Szenen und Rätsel entsprechend zu lösen und herumzuprobieren, was die beste Lösung ist. Leider hat dieses tolle Abenteuer nur eine Spieldauer von rund zwei Stunden, in denen man aber jede Menge Freude hat.

CHUCHEL
CHUCHEL
Preis: 5,49 €

Die große Einschränkung des Nachfolgers von Plague Inc müssen wir leider direkt zu Beginn nennen: Bislang ist Rebel Inc nur auf Englisch verfügbar, eine Lokalisierung soll aber noch folgen. Rebel Inc erinnert so viel stärker an ein klassisches Echtzeit-Strategie-Spiel als sein Vorgänger, denn die Auswirkungen auf den in verschiedene Zonen unterteilten Spielfeld sind ziemlich schnell sichtbar. Immer wieder müssen Rebellen vom Militär in die Schranken gewiesen werden, während man sich gleichzeitig um die soziale und politische Ordnung im Gebiet kümmert.

Rebel Inc.
Rebel Inc.
Entwickler: Ndemic Creations
Preis: 2,29 €+

Was direkt nach dem ersten Start auffällt: Twinfold ist klasse gestaltet und kommt mit einer perfekten deutschen Lokalisierung daher. So ist es kein großes Problem, sich im interaktiven Tutorial mit dem Spielprinzip vertraut zu machen. Und das ist im Prinzip denkbar einfach: Es gibt Zahlen-Blöcke, die genau wie in Threes zusammengeschoben werden können und so im Wert steigen. Mit der eigenen Spielfigur gilt es diese Figuren aufzufressen, um Punkte zu sammeln. Mit jeder Aktion verschieben sich aber auch die Wände im Level, was bereits für einen erhöhten Schwierigkeitsgrad sorgt.

Twinfold
Twinfold
Entwickler: Kenny Sun
Preis: 4,49 €

In Connect müssen kleine Felder mit unterschiedlichen Farben so verschoben werden, dass alle gleichfarbigen Blöcke zusammenhängen. Das ist ein denkbar einfaches Prinzip, das ab rund 20 bis 30 Leveln aber durchaus knifflig wird. Dann nämlich wird das Spielfeld in Connect immer größer, zudem kommen verschiedene Spezial-Felder hinzu, beispielsweise Blöcke, die nicht verändert werden können. Gleichzeitig steht im Brain-Modus nur eine gewisse Anzahl an Zügen zur Verfügung, um ein Level zu lösen. In Connect liegt der Fokus aber ganz klar nicht auf der Schwierigkeit. Natürlich entwickelt sich das Spiel langsam aber sicher zu einer Herausforderung, optional kann man aber auch in den Relax-Modus wechseln.

.Connect.
.Connect.
Entwickler: Kishor Berde
Preis: Kostenlos+

Human Resource Machine dürfte vielen appgefahren-Lesern ein Begriff sein, immerhin zählte das bereits von anderen Plattformen bekannte Spiel zu den besten Titeln, die es im vergangenen Jahr in den App Store geschafft haben. Nun geht es mit dem offiziellen Nachfolger in die nächste Runde: 7 Billion Humans. Anstatt wie in Human Resource Machine nur einen Arbeiter durch die Gegend zu leiten, muss man in 7 Billion Humans einen gemeinsamen Quelltext für viele Arbeiter erstellen, die gleichzeitig die gleiche Aufgabe unter anderem Voraussetzungen erfüllen sollen. Hier wird viel mit Vergleichen gearbeitet, über die man festlegen kann, was genau passieren soll, wenn das nächste Feld eine bestimmte Eigenschaft hat.

7 Billion Humans
7 Billion Humans
Preis: 5,49 €

Im Gegensatz zum legendären Flight Control gibt es in Fly This einen entscheidenden Unterschied: Es werden keine Endlos-Runden gespielt, stattdessen muss man in vorgefertigten Levels eine bestimmte Anzahl an Passagieren mit seinen Flugzeugen zum gewünschten Flughafen bringen, wobei die Flugzeuge danach neue Passagiere aufnehmen und weiterfliegen müssen. Die Steuerung ist allerdings denkbar einfach: Auch in Fly This wird ein Flugzeug einfach mit dem Finger angetippt und danach eine Linie gemalt, der das Flugzeug dann hoffentlich ohne Kollision mit Bergketten oder anderen Flugzeugen folgt.

Fly THIS!
Fly THIS!
Entwickler: Northplay
Preis: Kostenlos+

Ein echter Klassiker vom PC hat es im Dezember auf das iPad geschafft und wird im kommenden Jahr für das iPhone erscheinen: Tropico. Die Wirtschaftssimulation ist mit Sicherheit nicht nur für Fans einen Download wert, sondern auch für Einsteiger. Immerhin gibt es eine komplette Lokalisierung, sondern auch ein interaktives Tutorial. Tropico ist definitiv kein Spiel für zwischendurch. Das Erfüllen der Aufgaben nimmt gerne mal mehrere Stunden in Anspruch – aber genau das macht Tropico ja aus. Ihr könnt die Zeit im Spiel beschleunigen, damit Gebäude schneller fertiggestellt werden oder ihr beim nächsten Export Geld scheffeln könnt. Vielleicht schafft ihr es ja sogar zu einem erfolgreichen Präsidenten?

Tropico
Tropico
Preis: 12,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de