Halide: Neue Kamera-App für das iPhone setzt auf Gestensteuerung und mehrere Aufnahmemodi

Die Standard-Kamera-App von Apple ist für den Hausgebrauch ausreichend. Wenn es aber etwas mehr sein soll, lohnt ein Blick auf die neue Anwendung Halide.

Halide

Halide (App Store-Link) lässt sich auf dem iPhone installieren und kostet derzeit 3,49 Euro im deutschen App Store. Dieser vergünstigte Preis gilt noch bis zum 5. Juni, danach wird der volle Kaufpreis fällig. Für die Installation wird zudem 21 MB an freiem Speicher sowie iOS 10.0 oder neuer benötigt. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher für Halide noch nicht.

Der gemeine iPhone-Nutzer mag sich nun fragen, warum noch eine weitere Kamera-App? Immerhin gibt es mit der Standard-Anwendung von Apple doch bereits die Möglichkeit, Fotos zu schießen, eine Panorama- und HDR-Funktion zu nutzen, verschiedene Aufnahmeformate festzulegen sowie nachträglich Fotos zu bearbeiten.

Schaut man sich allerdings einmal die Funktionsvielfalt von einer App wie Halide an, wird schnell klar, warum ambitioniertere iPhoneografen eher zu Drittlösungen greifen. Neben einem vollautomatischen Aufnahmemodus bietet Halide beispielsweise einen manuellen Modus an, bei dem nicht nur der Weißabgleich, sondern auch ISO-Zahl und Belichtung händisch und individuell angepasst werden kann. Hat man oft Probleme mit einem perfekt ausgerichteten Horizont, findet sich ein Gitternetz in Halide, um Motive besser ausrichten zu können.

halide iphone

Histogramm und RAW-Format für neuere iPhones

Wer ein neueres Gerät ab dem iPhone 6s sein Eigen nennt, kann zudem optional ein Live-Histogramm einblenden lassen, eine erweiterte Fokussierung nutzen sowie Bilder auch im RAW-Format aufnehmen. Besonders praktisch ist die Möglichkeit, die Belichtung und den manuellen Fokus mit einfachen Gesten in der Kamera-Ansicht steuern zu können – simples Wischen über den Bildschirm genügt.

Die fertigen Werke lassen sich abschließend direkt in der App als Favorit markieren und auch grundlegende EXIF-Daten wie ISO-Zahl, Belichtungszeit und Aufnahmedatum bzw. -zeit einsehen. Sicher liegt es im Ermessen und an den Bedürfnissen des einzelnen Nutzers, ob eine Kamera-App wie Halide als sinnvoll erachtet wird. Wer jedoch zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten wünscht, kommt an dieser simpel gehaltenen, aber funktional hervorragend ausgestatteten Anwendung kaum vorbei.

Halide - RAW Manual Camera
Halide - RAW Manual Camera
Entwickler: Lux Optics LLC
Preis: 6,99 €

Kommentare 4 Antworten

  1. Nutze ja seit 2009 ProCam+HDR(incl. Vorgänger App) und bin, bzw. war Jahre sehr zufrieden,allerdings saugt die App mittlerweile dermaßen am Akku, dass ich die App aktuell leider nicht nutzen kann.
    Alternativen gibt es ja mehr als genug, trotz allem hoffe ich bei ProCam(Made in Germany) wird nachgebessert,dass ich deren App wieder als Haupt-Allround-App nutzen kann.
    Da ich über die Jahre unzählige Foto-Apps erstanden habe, überlege ich mir mittlerweile einen Kauf einer weiteren 3,-€+ App zweimal,denn nicht wenige stellten ihren Dienst/Updates recht schnell wieder ein, so ProCam nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de