LEGO Tower: Neues Turm-Aufbauspiel ist nach Betaphase im App Store erschienen

Der Download ist kostenlos und finanziert sich über In-App-Käufe

Das LEGO-Universum ist nach wie vor bei Jung und Alt beliebt, seien es die klassischen Klötzchen zum Bauen, die anspruchsvolleren LEGO Technik-Bausätze, Merchandising, Spiele und auch die LEGO-Filme. Mit LEGO Tower (App Store-Link) kommen Fans der bunten Steine nun auf ihre Kosten und können ab sofort zum Baumeister eines großen Wohnturms werden. Der Download von LEGO Tower ist kostenlos und kann über In-App-Käufe aufgewertet werden, zudem wird iOS 11.0 oder neuer sowie 175 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät benötigt. Alle Inhalte können auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Die Story hinter LEGO Tower lässt sich am ehesten mit der knappen Information der Entwickler im App Store beschreiben. „Baue und leite deinen eigenen LEGO Tower! Baue Appartements und Geschäfte für deine Minifiguren-Bewohner zum Leben, Arbeiten und Spielen. Besuche die Tower deiner Freunde und tausche etwas mit ihnen, um ihnen beim Bauen zu helfen. Sammle hunderte von Teilen für die Minifiguren und entdecke versteckte Figuren. Baue den LEGO Tower deiner Träume!“

Etwas zu optimistische Altersempfehlung von Apple

Im Grunde genommen handelt es sich bei LEGO Tower um ein klassisches Aufbau-Spiel in der Umgebung eines Wohn- und Geschäftshauses. Dort ist es die Aufgabe des Spielers, nach und nach neue Etagen zu errichten, Menschen dort einziehen und arbeiten zu lassen, und so durch die Arbeitskraft neue Münzen zu verdienen. Mit den gesammelten Münzen kann das eigene Hochhaus dann kontinuierlich erweitert werden, auch zusätzliche Objekte und Figuren lassen sich freischalten und mit Freunden austauschen. 

Zumindest zu Beginn lässt sich LEGO Tower noch völlig ohne Zukäufe spielen. Neben der manuellen Bedienung des Fahrstuhls hat man auch Anwohnern des Gebäudes entsprechende Jobs zuzuweisen, zwischendurch Personen im Gebäude zu finden, oder Vorräte in den Geschäftsetagen aufzufüllen. Ein netter Zeitvertreib für zwischendurch ist LEGO Tower daher auf jeden Fall. Kleiner Hinweis zum Schluss: Auch wenn Apple im App Store eine Altersempfehlung von 4+ ausspricht, eignet sich LEGO Tower eher für ältere Kinder bis Jugendliche und Erwachsene. Ein kleines YouTube-Video liefert abschließend weitere Eindrücke zu dieser Neuerscheinung.

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de