Mini PVP: Online-Multiplayer-Battles gegen bis zu drei Gegner in kleiner Arena

Zwei Minuten Spielzeit, drei Charaktere, vier Spieler.

Online-Multiplayer-Games erfreuen sich nicht erst seit dem Mega-Erfolg von Fortnite großer Beliebtheit. Mit Mini PVP (App Store-Link) ist nun ein ganz besonderes Spiel im deutschen App Store erschienen: Die Neuerscheinung legt großen Wert auf ein simples und schnell zu erlernendes Gameplay, sowie kurzweilige Action in nur zweiminütigen Partien. 

Mini PVP lässt sich als Premium-Titel ohne zusätzliche In-App-Käufe, Abos oder Werbung zum einmaligen Preis von 4,49 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen. Die Anwendung für iPhone und iPad benötigt vom Spieler neben 143 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 10.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung ist bisher noch nicht vorhanden. In der App Store-Info heißt es von Seiten der Entwickler der Happy Doze Studios zudem, dass mindestens ein iPhone 7 oder ein iPad der 5. Generation nötig ist – ältere Geräte werden offiziell nicht unterstützt.

Vor dem ersten Start kann man sich in den Einstellungen für einen von insgesamt drei Charakteren entscheiden, die jeweils über unterschiedliche Qualitäten verfügen. So ist zum Beispiel Ranger eine eher ausgeglichene Figur, Duff ein defensiv ausgerichteter Charakter, und Shade äußerst aggressiv auftretend. Jede Figur hat eine Spezial-Fertigkeit, beispielsweise ein Schild oder einen 3-in1-Granatenwerfer. Auch einen eigenen Namen kann sich der Spieler geben – und dann heißt es warten, bis die Teilnehmer-Runde komplettiert wurde.

Am Leben bleiben und gleichzeitig Gegner vernichten

Spielen lässt sich Mini PVP in zweiminütigen Kämpfen mit insgesamt vier Gegnern. Bei meinen Versuchen mit der App dauerte es etwa 30 Sekunden, bis das Quartett komplettiert war. Jede Partie dauert dann zwei Minuten, bei einem vorzeitigen Tod der Figur erfolgt ein Respawn. Zur Verfügung steht ein Repertoire von sieben Waffen, zudem gibt es in der Mini-Map immer wieder Munition zum Nachfüllen sowie kleine Health-Packs, die dem Spieler ein längeres Leben bescheren. 

Besonders wichtig: Selbst am Leben zu bleiben hat in Mini PVP eine genauso große Bedeutung wie den Gegnern den Garaus zu machen. Die eigenen Punkte steigen an, wenn man selbst Gegner auslöscht, aber sinken jedes Mal, wenn man selbst erwischt worden ist. Am Ende der zwei Minuten steht dann der Gewinner der Partie fest. Besonders viele Punkte lassen sich gewinnen, wenn man mehrere Feinde nacheinander erledigt. Möchte man nicht mit fremden Personen aus aller Welt spielen, besteht die Möglichkeit, einen privaten Modus zu starten – so lässt es sich gegen Freunde, die ebenfalls über Mini PVP verfügen, kämpfen. Für weitere Eindrücke dieses bunten, aber herausfordernden Online-Multiplayer-Games haben wir euch abschließend den YouTube-Trailer zum Spiel eingebunden.

Kommentare 2 Antworten

  1. Was ich da im vorschau-video gesehen habe, ist es mehr zufall, dass man seinen gegner trifft und damit in die ewigen jagdgründe schickt. Dafür jetzt 4,49 € zu zahlen, würde mir nicht einfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de