MMX Hill Climb: Neues Off-Raod-Rennspiel ist ganz schön kompliziert

Die Macher von Smash Bandits und Smash Cops melden sich mit einem neuen Spiel zurück. MMX Hill Climb steht ab sofort kostenfrei zum Download bereit.

MMX Hill Climb

Das neue MMX Hill Climb (App Store-Link) ist vielleicht nicht unbedingt perfekt für die frühen Morgenstunden geeignet. Schon nach kurzer Zeit möchte man das iPhone oder iPad an die Wand schmeißen. Warum das so ist, und was MMX Hill Climb sonst so zu bieten habt, erfahrt ihr im ausführlichen Bericht zum 175 MB großen Spiel, das kostenlos aus dem Store geladen werden kann.


MMX Hill Climb ist ein Trial-Spiel für iPhone und iPad, in dem ihr mit diversen Monstertrucks, und andere Fahrzeuge, den Parcours bewältigen müsst. Zur Steuerung stehen lediglich zwei Buttons bereit. Gas und Bremse. Befindet man sich allerdings in der Luft, wird die Wirkung der Buttons umgedreht – so kann man den Truck auch in der Luft ausbalancieren. Schon das erste Level ist eine Hürde, hat man sich dann aber mit der Technik vertraut gemacht, wird es etwas einfacher.

MMX Hill Climb besticht mit tollen Grafiken

Die Grafiken und das Leveldesign sind wirklich großartig. Nicht nur der Kurs an sich ist gut gestaltet, auch die Details im Hintergrund sind einen Blick wert. Zum Start ist der Truck leider nicht so gut. Ihr könnt mit gesammelten Münzen das Tempo, den Grip, die Stabilität und die Neigung verbessern – und das ist auch Pflicht, denn ansonsten werdet ihr die Level nicht abschließen können, da der Track zu kompliziert gestaltet wurde. MMX Hill Climb ist eher was für Hardcore-Gamer, die mehrere Stunden am Stück zocken wollen und auch kein Problem damit haben, ein Level mehrfach absolvieren zu müssen. Casual-Spieler sollten eher andere Spiele installieren.

MMX Hill Climb 2

Um neue Strecken freizuschalten, müsst ihr meistens das vorherige Level in einer angegebenen Zeit absolvieren. Neue Trucks werden auch erst dann aktiviert, wenn ihr bestimmte Level erreicht habt. Optional könnt ihr stets mit Münzen Trucks sofort freischalten, doch die hier aufgerufenen Preise sind  überteuert, wenn man alles mit Gold freischalten will.

Auch wenn mich MMX Hill Climb am frühen Morgen zur Weißglut getrieben hat, war auch das Gefühl da, dennoch weiterspielen zu wollen, da man das Level unbedingt schaffen will. Hier haben die Entwickler ein gutes Händchen bewiesen, allerdings ist der gesamte Schwierigkeitsgrad ziemlich weit oben einzuordnen.

MMX Hill Climb ist richtig gut gemacht, zielt aber auch darauf ab, dass In-App-Käufe fast unumgänglich sind. Möglich ist das Spielen ohne Investition, aber dann müsst ihr viel Zeit, Geduld und Können mitbringen. Werft einen Blick auf den Trailer und entscheiden dann, ob ihr MMX Hill Climb zocken wollt.

MMX Hill Climb im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Macht echt Laune das Game. Man muss sich bissl an die Steuerung gewöhnen und vor allem muss man die Stabilität des Autos verbessern. Dann geht’s gut klar ??

  2. Ist echt nicht schlecht das Spiel, erinnert sehr an Hillclimb-Racing. Allerdings ist es echt nicht soooo schwer wie ihr das beschrieben habt…dauert halt nur einiges bis man ein gut funktionierendes Auto zusammenbauen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de