Park Now und EasyPark: Dienste verschmelzen weiter miteinander

Übernahme durch EasyPark im Juni 2021

Die Suche und Bezahlung von Parkplätzen im öffentlichen Raum wird immer häufiger auch von Park-Apps geregelt. In vielen Städten ist es bereits möglich, Parkplätze über das Smartphone und die entsprechend installierte App zu buchen und nach dem Parkvorgang die anfallenden Gebühren zu begleichen. Zwei der Anbieter sind Park Now (App Store-Link) und EasyPark (App Store-Link). Letzteres Unternehmen, die EasyPark Group, übernahm im Juni des vergangenen Jahres den Anbieter Park Now von den Anteilseignern der BMW Group und Daimler Mobility.

Die Akquisition ist nun durch weitere Vorkehrungen in den Apps der Anbieter vorangetrieben worden. EasyPark lässt sich seit dem vergangenen Sommer in mehr als 3.200 Städten zur Begleichung von angefallenen Parkgebühren verwenden. Auf der Website von EasyPark finden sich gleich zwei FAQ-Themen zur Übernahme von Park Now, „Park Now wird zu EasyPark – Häufig gestellte Fragen“ sowie „Park Now wird zu EasyPark – Was ist neu?“.


Interessant ist in diesem Zusammenhang vor allem die Zukunft der Park Now-App und der Transfer der dortigen Kunden. EasyPark gibt in den FAQ an, dass die Park Now-Anwendung langfristig eingestellt werden wird – ein genauer Zeitrahmen wird jedoch nicht genannt.

„Die PARK NOW App wird weiterhin funktionieren, bis Sie Ihr Konto zur EasyPark App transferiert haben. Hiernach werden Sie keine Parkvorgänge mehr in der PARK NOW App starten können. Die Parkhistorie lässt sich allerdings weiterhin einsehen. Letztendlich wird die PARK NOW App eingestellt werden. Wenn dies geschieht, werden Sie darüber natürlich rechtzeitig durch In-App-Nachrichten, Email und teilweise auch per SMS informiert.“

Wichtig für User, die von Park Now zu EasyPark wechseln: Ihre bisherigen Tarife bleiben unberührt und werden durch die Migration zu EasyPark unverändert bleiben. Als neuer Kunde bzw. Kundin von EasyPark soll man zudem davon profitieren, mit nur einer App in 20 Ländern in ganz Europa parken zu können. Mehr zu Akquisition von Park Now durch EasyPark gibt es auch auf der Website von Park Now zu lesen.

‎EasyPark - Parkplatz bezahlen
‎EasyPark - Parkplatz bezahlen
Entwickler: EasyPark
Preis: Kostenlos
‎PARK NOW Europas Nr.1 Park-App
‎PARK NOW Europas Nr.1 Park-App
Entwickler: ParkNow
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich nutze seit Jahren EasyPark und bin damit sehr zufrieden. Die Gebühren sind so minimal für den Service mehr als gerechtfertigt!

  2. Die Gebühren von EasyPark waren höher als Park Now, hoffe das Versprechen wird gehalten, die alten Tarife zu berücksichtigen. Park Now funktionierte bisher technisch einwandfrei, glänzte aber durch grottigen Kundenservice. Meine Parkkarte war defekt und sollte getauscht werden, geschickt hat man mir dann Aufkleber für die Scheibe… Antwort Support Fehlanzeige.

  3. Ich habe auch beide ausprobiert und bevorzuge ParkNow. Bei EasyPark fehlt mir die Möglichkeit, die Parkdauer einfach zu beenden, wenn ich losfahre. Vielleicht habe ich es auch nur nicht in den Tiefen der App finden können. Ich muss immer eine bestimmte Dauer fürs Parken einstellen. Das finde ich blöde. Bei ParkNow kann ich einfach den Parkvorgang starten und beenden, wenn bzw. wann ich will. Das ist einfach viel bequemer.

  4. Die Parkgebühren gegenüber der Stadt sind immer dieselben. Das ist bei beiden Services so. Lediglich die Servicegebühr kommt on top. Finde ich gerechtfertigt, immerhin muss man nicht mehr zur Sicherheit überbezahlen sondern bezahlt nur die tatsächliche Parkzeit (und man muss kein Kleingeld mitschleppen und eben nicht mehr zum Automaten). Mann kann die Parkzeit tatsächlich auch bei EasyPark beenden @Scio nescio, und zwar nicht in den Tiefen der App sondern genau da wo du auch gestartet hast in der Mitte des Rades ;). Am besten darum immer etwas länger einstellen, dann muss man nicht gleich verlängern (kostenlos, auch mit dem Rad möglich) oder verpasst das Ende und muss dann noch mal lösen. Stoppen geht immer. Ich nutze beides mit Präferenz EasyPark und warte jetzt mal bis ich angeschrieben werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de