Kalender-App „Fantastical 2“ für iPhone, iPad und Mac im Angebot

Nach knapp einem Jahr ist Fantastical 2 endlich wieder im Angebot. Das müsst ihr wissen.

Fantastical 2 zählt bei mir zu den meistgenutzten Apps – neben appgefahren natürlich. Der Standardkalender ist okay, Fantastical ist aber deutlich besser. Aber: Die Anschaffung ist nicht günstig, für jedes Gerät muss man die App einzeln kaufen. Heute kann man aber etwas Geld sparen.

Weiterlesen

Fantastical 2.4 für Mac: Beliebte Kalender-App integriert Dateianhänge und Reisezeiten

Die Entwickler von Flexibits haben mit Fantastical wohl einen der beliebtesten alternativen Kalender für den Mac kreiert.

Wer nicht auf die native Kalender-App von Apple setzen will und einige Funktionen vermisst, kann seit längerer Zeit zu tollen Alternativen greifen, die zeigen, was mit einer Kalender-App so alles möglich ist. Dazu zählt auch der Kalender Fantastical (App Store-Link) von Flexibits, der aktuell zum Preis von 54,99 Euro im deutschen Mac App Store erhältlich ist. Die Anwendung erfordert mindestens OS X 10.11 oder neuer sowie etwa 13 MB an freiem Speicherplatz, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Kalender „Fantastical 2“ für Mac mit 20 Prozent Rabatt kaufen

Wenn ihr auf der Suche nach einem besseren Kalender für den Mac seid, dann gibt es jetzt Fantastical 2 im Angebot.

Ihr müsst viele Termine verwalten und nutzt dafür einen digitalen Kalender? Für den Mac können wir heute auf Fantastical 2 (Mac Store-Link) aufmerksam machen, das aktuell statt 49,99 Euro nur noch 39,99 Euro kostet. 40 Euro für einen Kalender, obwohl in macOS Sierra schon ein Kalender mitgeliefert wird? Die Frage ist berechtigt, allerdings bietet Fantastical 2 das deutlich bessere Design, meiner Meinung nach eine bessere Strukturierung und Optionen, die der Standard-Kalender nicht hat. Am Ende bleibt es aber jedermanns eigene Entscheidung, ob er für den Mehrwert so viel Geld investieren möchte.

Weiterlesen

Fantastical 2: Mein Lieblingskalender für iOS & Mac im Angebot

Der Kalender Fantastical 2 ist abermals reduziert erhältlich. Wir haben alle wichtigen Informationen gesammelt.

Vor knapp einem Monat gab es schon eine Preiskation bei Fantastical 2 zum Black Friday. Wer die Aktion verpasst hat, kann jetzt erneut reduziert zugreifen. Ich persönlich möchte ohne Fantastical nicht mehr auskommen müssen, da ich das Layout und die Funktionen liebgewonnen habe. Einziges Problem: Die Anschaffungskosten. Wer den Normalpreis bezahlt, muss für das Paket aus iPhone-, iPad-, und Mac-App insgesamt 65 Euro auf den Tisch legen. Heute geht es deutlich günstiger.

Weiterlesen

Fantastical 2: Empfehlenswerter iOS- und Mac-Kalender mit bis zu 50% Rabatt am Black Friday

Auch wenn es mittlerweile bekannt sein dürfte: Der bevorzugte Kalender des appgefahren-Teams ist nach wie vor Fantastical 2.

Wer bisher noch vor einem Kauf der iOS- und Mac-Apps zurückgeschreckt hat, kann an diesem Black Friday mit satten Rabatten zuschlagen. Die Entwickler von Flexibits haben ihre drei iOS- und Mac-Apps deutlich im Preis reduziert – bis zu 50 Prozent lässt sich aktuell sparen.

Weiterlesen

Fantastical 2 für den Mac mit Sierra-Support und vielen Verbesserungen

Ein digitaler Kalender ist bei mir nicht mehr wegzudenken. Jetzt gibt es Neuigkeiten bei Fantastical 2 für den Mac.

Jeder Nutzer hat seine bevorzugten Apps. Ich persönlich schwöre auf die Kalender-Apps Fantastical. Auf iPhone, iPad und Mac kommt bei mir der Kalender aus dem Hause Flexibits zum Einsatz. Mir gefällt die Aufmachung, die Ansicht, die Funktionen – das Gesamtpaket ist für mich einfach perfekt. Aber eins sei gesagt: Die Anschaffung ist bei Fantastical alles andere als günstig. Jetzt widmen wir uns aber der Mac-Version (Mac Store-Link), die seit gestern in Version 2.3 zum Download bereitliegt.

Weiterlesen

Fantastical 2: Einen der besten iOS- und Mac-Kalender mit bis zu 50 Prozent Rabatt laden

Aktuell bieten die Entwickler von Fantastical 2 ihre beliebte Kalender-App für sämtliche Plattformen vergünstigt an.

Auch auf meinem Mac ist Fantastical 2 nicht mehr wegzudenken und hat mehr oder weniger komplett den integrierten Apple-Kalender abgelöst. Derzeit gibt es für alle Interessierten die Möglichkeit, die Kalender-Apps von Flexibits vergünstigt für iPhone (App Store-Link), iPad (App Store-Link) und Mac (Mac App Store-Link) zu erstehen. Die iPhone-Anwendung wurde von 4,99 Euro auf 2,99 Euro reduziert, bei der iPad-App spart man gar satte 50 Prozent und zahlt statt 9,99 Euro aktuell nur 4,99 Euro. Wer Fantastical 2 auf dem Mac nutzen will, bekommt auch diese Version günstiger und zahlt statt sonst üblicher 49,99 Euro derzeit 39,99 Euro.

Weiterlesen

Fantastical 2 für Mac: Update bringt nativen Exchange-Support und iCloud-Mitteilungen

Auch auf den Macs der appgefahren-Redaktion kommt der Kalender Fantastical 2 zum Einsatz.

Im direkten Vergleich zur Apple-eigenen Kalender-Anwendung hat die App von Flexibits einiges mehr an Funktionen zu bieten und ist daher eine der Empfehlungen für Power-User oder vielbeschäftigte Menschen. Aktuell lässt sich Fantastical 2 zum zugegeben nicht gerade günstigen Preis von 49,99 Euro aus dem Mac App Store herunterladen, bietet dafür aber wohl auch das kompletteste Kalender-Paket, das man derzeit für Mac (Mac App Store-Link) und iOS (iPhone/iPad) bekommen kann. Die OS X-Anwendung benötigt nur etwa 12 MB an freiem Speicherplatz und kann ab OS X 10.10 installiert werden. Alle Inhalte sind in deutscher Sprache verfügbar.

Weiterlesen

Das Beste aus 2015: Mels Apps des Jahres

Auch in diesem Jahr stellen wir euch die besten Apps und Spiele der appgefahren-Redaktion vor. Mel macht den Anfang und stellt ihre vier favorisierten Apps des Jahres 2015 genauer vor.

Fantastical 2 (iPhone, 2,99 Euro; iPad, 4,99 Euro; Mac, 39,99 Euro)
Wir machen seit längerem keinen Hehl aus der Tatsache, dass Fantastical 2 für iPhone, iPad und Mac einer unserer liebsten Kalender-Apps im Store ist. Der alternative Kalender versteht unter iOS auch 3D Touch, kann Termine via Peek & Pop zur Voransicht öffnen, steht im Widget bereit und zeigt außerdem Events auf der Apple Watch an. Fantastical 2 unterstützt Erinnerungen, bietet über den Day Ticker eine Übersicht aller anstehenden Termine, kann Geburtstage anzeigen oder Termine über die Sprachsteuerung eintragen. Besonders praktisch ist auch die intelligente Termin-Eingabe. „Sonntag 15 Uhr im Westpark Wintergrillen mit Fabian“ erstellt automatisch einen vollständigen Termin mit allen Details. Nutzt man gleichzeitig die Mac-App von Fantastical 2, werden selbstverständlich alle Einträge systemübergreifend synchronisiert.

Weiterlesen

Kalender „Fantastical 2“ mit 50 Prozent Rabatt kaufen

Der iOS-Kalender Fantastical 2 ist aktuell im Angebot. Uns gefällt der Kalender richtig gut.

Wir machen keinen Hehl daraus, dass Fantastical 2 die unangefochtene Nummer 1 in Sachen Kalender-Apps ist – zumindest bei uns in der Redaktion. Das ist selbstverständlich eine subjektive Meinung, aber meiner Meinung nach gibt es keinen besseren iOS-Kalender. Aktuell kann Fantastical 2 für iPhone und iPad wieder günstiger erworben werden.

Weiterlesen

Fantastical 2: Lieblingskalender für iPhone & iPad mit 50 Prozent Rabatt

Der iOS-Kalender Fantastical 2 ist aktuell im Angebot. Uns gefällt der Kalender richtig gut.

Wir machen keinen Hehl daraus, dass Fantastical 2 die unangefochtene Nummer 1 in Sachen Kalender-Apps ist – zumindest bei uns in der Redaktion. Das ist selbstverständlich eine subjektive Meinung, aber meiner Meinung nach gibt es keinen besseren iOS-Kalender. Aktuell kann Fantastical 2 für iPhone und iPad wieder günstiger erworben werden.

Weiterlesen

iPhone-Kalender Fantastical 2 mit 3D Touch & Komplikation für die Watch

Mein geliebter Kalender Fantastical 2 wird noch besser. Alle Neuerungen stellen wir kurz vor.

Fantastical 2 (App Store-Link) ist mein Lieblingskalender für iPhone, iPad und Mac. Nicht nur das tolle Layout und die einfache Handhabung gefallen mir, auch die stetige Weiterentwicklung ist gegeben. Erst heute hat der Entwickler ein Update veröffentlicht, das sowohl 3D Touch für die neuen iPhone 6s mitbringt, als auch die Apple Watch-App um eine Komplikation erweitert.

Weiterlesen

Fantastical 2 für Mac: Umfangreiches Update & weiterhin ein Problem

Seit dem Start im März 2015 nutze ich Fantastical 2 und möchte nicht mehr auf die App verzichten. In dieser Woche ist ein größeres Update erschienen.

Neben den Standard-Apps von Apple nutze ich auf dem Mac zahlreiche Anwendungen regelmäßig. Da wäre zum Beispiel TextExpander, BetterTouchTool oder ChitChat. Ebenfalls nicht verzichten möchte ich auf Fantastical 2 (App Store-Link), das bei mir direkt nach dem Start im März 2015 den Standard-Kalender von Apple abgelöst hat. Seit gestern ist ein neues Update für Fantastical 2 verfügbar, das wir euch kurz vorstellen möchten. Außerdem werfen wir noch einen Blick auf die Bewertungen der App.

Die Liste der Änderungen und Fehlerbehebungen ist lang. So gibt es beispielsweise eine komplette Unterstützung für das am 30. September startende Mac OS X El Capitan sowie eine vereinfachte Navigation mit dem Trackpad und den Pfeiltasten auf der Tastatur. Erinnerungen tauchen in Fantastical 2 nun in allen Ansichten auf und können in Listen organisiert werden. Außerdem können Termine und Kalender ausgeschnitten, kopiert und eingefügt werden, ohne dass Informationen verloren gehen. Insgesamt wurden viele kleine Feinheiten angepasst, die im täglichen Betrieb vielleicht gar nicht so auffallen.

Weiterlesen

Fantastical 2: Mein Lieblingskalender wieder im Angebot

Der Standard-Kalender entspricht nicht ganz eurem Geschmack? Besser macht es Fantastical 2.

Fantastical ist bei mir als Kalender-Alternative schon sehr lange im Einsatz. Ich finde die Übersicht, das Design und die Handhabung einfach perfekt. Und da es heute eine Preiskation für Fantastical 2 gibt, möchte ich gerne eine Empfehlung aussprechen.

Weiterlesen

Fantastical 2 für Mac im Test: Besser als Apples-Kalender

Flat-Design und zahlreiche neue Funktionen. Wir stellen euch Fantastical 2 für den Mac in einem ausführlichen Test vor.

Dank des guten Kontakts zu den Entwicklern habe ich Fantastical 2 schon einige Wochen testen können und möchte die Kalender-App für den Mac nicht mehr missen. Das neue Kalender-Fenster und das bekannte Dropdown in der Menüleiste machen einfach viel mehr Spaß als Apples-Kalender. Fantastical 2 hätte ich auf Anhieb jedem Mac-Nutzer empfehlen können – bis ich kurz vor der heutigen Veröffentlichung den Preis der Neuerscheinung erfahren habe. Der hat es nämlich in sich.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de