FlipFlop Solitaire: Kostenlose Kartenspiel-App wagt ein neues Spider Solitär-Spielprinzip

Ihr mögt Solitär-Kartenspiele? Dann solltet ihr euch auf jeden Fall die neue App FlipFlop Solitaire ansehen.

FlipFlop Solitaire (App Store-Link) zählt zu den aktuellsten Neuerscheinungen im deutschen App Store und lässt sich von dort kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist 140 MB groß, erfordert iOS 7.0 oder neuer, und kann bisher in englischer Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Wacky Toon Solitaire: Bei diesem Solitär-Kartenspiel stimmt noch so einiges nicht

Wenn ich auf iPhone oder iPad Kartenspiele spiele, dann meistens eine kleine Partie Solitär. Das nun von uns unter die Lupe genommene Wacky Toon Solitaire allerdings ist aktuell keine Empfehlung.

Wacky Toon Solitaire (App Store-Link) wurde Anfang Juli dieses Jahres im deutschen App Store veröffentlicht und hat seitdem bereits einige Updates erhalten. Die derzeit für 2,29 Euro erhältliche Universal-App benötigt zur Installation auf dem Gerät mindestens 115 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 6.0 oder neuer, und kann im Hauptmenü des Spiels auch mit deutscher Sprache eingerichtet werden.

Weiterlesen

Solitaire – Decked Out: Klassisches Solitär-Kartenspiel lässt sich kostenlos ohne Werbung spielen

Kartenspiele sind auch unter iOS immer wieder gern gesehen. Solitaire – Decked Out hat einen lobenswerten Schritt gewagt.

Solitaire – Decked Out (App Store-Link) lässt sich kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen und benötigt zur Installation auf dem iOS-Gerät mindestens 93 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 7.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung steht seit dem letzten Update auch für das Kartenspiel bereit.

Weiterlesen

Kartenspiel Solitär für iPhone & iPad jetzt umsonst

Im App Store gibt es wirklich viele Spieleumsetzungen des Klassikers Solitär. Die nun vorgestellte App ist erst am 3. März erschienen, wird aber schon jetzt gratis angeboten.

Wer an einem Windows-Rechner arbeitet, hat sicherlich schon einmal das Kartenspiel Solitär aufgerufen, welches mit dem Betriebssystem mitgeliefert wird. Wer auch auf iPhone und iPad spielen möchte, sollte jetzt zuschlagen.

Das Spielprinzip von Solitär (App Store-Link) ist den meisten bestimmt geläufig und aus diesem Grund möchten wir darauf auch nicht weiter eingehen. Im Spiel selbst stehen drei Schwierigkeitsgrade zur Auswahl. Im einfachen Spiel gibt es zu Anfang schon eine Teillösung. Wenn man nicht viel Zeit hat, kann man so trotzdem ein Spiel beenden. In den beiden anderen Spielmodi wird es anspruchsvoller und es werden keine Hilfestellungen mehr gegeben.

Das Bewegen der Karten passiert via Drag & Drop mit der 1-Finger-Geste. Zusätzlich gibt es eine Statistik, die alle gewonnen, aber auch verlorenen Partien zählt und auflistet. In den Einstellungen selbst kann man wählen ob man Rechts- oder Linkshänder ist, zusätzlich kann man Timer, Züge und Punktzahlen während des Spiels einblenden.

Insgesamt gefällt uns die Umsetzung des klassischen Spiels Solitär wirklich gut. Da es sich um eine Universal-App handelt, kann man die Applikation auf iPhone und iPad installieren.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de