Spotify: Separate Play- und Shuffle-Buttons für Playlists und Alben Für eine bessere Steuerung

Für eine bessere Steuerung

Wir erinnern uns: Als Adele ihr Album „30“ veröffentlicht hat, hat die Künstlerin abermals moniert, dass unter anderem auch Spotify (App Store-Link) Songs von Alben standardmäßig in zufälliger Reihenfolge abspielt. Dass sich die Künstler und Künstlerinnen jedoch viele Gedanken um die Reihenfolge der Songs machen, scheint den Streaming-Diensten egal gewesen zu sein.

Weiterlesen

Spotify Friends-Mix: Noch mehr Inhalte für gemeinsame Playlists Für noch mehr Musikfreude

Für noch mehr Musikfreude

Laut Daten von Spotify (App Store-Link) gibt es weltweit 11 Millionen Nutzer und Nutzerinnen, die erstellte Playlists mit dem Titel „Freund“, „Freundin“ und „Friends“ abonniert haben. Die Generation Z hört mehr „Friends“-Playlists als jede andere Altersgruppe. Beispielsweise wurden auf Spotify in Deutschland Playlists, die gemeinsam mit Freunden und Freundinnen erstellt wurden, 23 Prozent häufiger gestreamt.

Weiterlesen


Spotify Quartalszahlen: 188 Mio. Premium-Abonnenten, 433 Mio. aktive Nutzer Und mehr spannende Details

Und mehr spannende Details

Der Musikstreamingdienst Spotify hat die neusten Quartalszahlen vorgelegt und zählt im zweiten Quartal 188 Millionen Premium-Abonennten und Abonnentinnen, zudem sind die monatlich aktiven Nutzer und Nutzerinnen auf 433 Millionen angestiegen. Das ist ein Anstieg von 14 beziehungsweise 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, nachdem im letzten Quartal 182 beziehungsweise 422 Millionen Abonnenten und Abonnentinnen gezählt wurden.

Weiterlesen

Google Nest Hub: Ab sofort mit Spotify-Lyrics Text zum Lied erscheint auf dem Display

Text zum Lied erscheint auf dem Display

Solltet ihr bei euch Zuhause ein Google Nest Hub im Einsatz haben und auf Spotify als Musik-Dienst setzen, dann dürft ihr euch über eine neue Funktion freuen. Ab sofort werden Song-Texte auf dem Display des smarten Lautsprechers angezeigt.

Weiterlesen


Spotify: Musikstreaming-Dienst will in Hörbuch-Markt einsteigen Übernahme eines Hörbuch-Startups

Übernahme eines Hörbuch-Startups

Der schwedische Konzern Spotify (App Store-Link) ist hierzulande vor allem als Musikstreaming-Dienst bekannt. Im Verlauf der letzten Jahre hat man aber auch das Podcast-Geschäft für sich entdeckt und bietet auf der eigenen Plattform mittlerweile auch Exlusives an, die nur für Spotify produziert werden.

Weiterlesen

Spotify: Neue deutschsprachige Podcasts und weitere Verlängerungen angekündigt Während des All Ears Podcast Summits im Berlin

Während des All Ears Podcast Summits im Berlin

Am 5. Mai dieses Jahres trafen sich in den Berliner Wilhelm-Hallen über 1.000 Podcast-Begeisterte beim All Ears Podcast Summit. Sie teilten Expertenwissen oder waren als Besucher und Besucherinnen beim von Spotify organisierten Event vor Ort, bei dem auch über 75 Sprecher und Sprecherinnen auf drei Bühnen und in 38 Sessions Neues und Wissenswertes rund um Podcasts, ihre Kreation und ihre Vermarktung beleuchteten.

Weiterlesen

Spotify: Zwei neue exklusive Podcasts gehen an den Start Für True Crime- und Fantasy-Fans

Für True Crime- und Fantasy-Fans

Eigentlich ist Spotify (App Store-Link) ja als einer der größten Musikstreaming-Anbieter weltweit bekannt. Seit einiger Zeit gibt es aber auch jede Menge Podcasts aus verschiedensten Kategorien im Angebot des Audio-Dienstes, darunter auch einige exklusive Inhalte. Wer auf der Suche nach frischem Podcast-Material ist, das exklusiv bei Spotify zu finden ist, bekommt nun gleich zwei neue Formate geboten. Wir stellen die Neuheiten vor.

Weiterlesen


Spotify: Tests für vertikales Scrolling & neues Blend-Playlist-Feature Neue Funktionen für den Musikstreaming-Dienst

Neue Funktionen für den Musikstreaming-Dienst

Wer über Spotify (App Store-Link) Musik streamt und Podcasts hört, bekommt neue Funktionen spendiert. Ein neuer Tweet bei Twitter macht so unter anderem auf ein Feature aufmerksam, das der Musik-Dienst offenbar gerade testet. Der Newsfeed stellt den Nutzern und Nutzerinnen nämlich kurze, 60-sekündige Audio-Clips von Sendungen in einem vertikal scrollenden Feed zur Verfügung.

Weiterlesen

App Store-Änderungen: „Reader“-Apps können auf eigene Website verlinken Kindle, Netflix, Spotify und Co.

Kindle, Netflix, Spotify und Co.

Um die Regularien in Apples App Store gab es in den vergangenen Monaten viele Diskussionen. Neben der von vielen Entwickelnden gewünschten Möglichkeit, auch Zahlungsmethoden von Drittanbietern anzubieten, forderten einige von ihnen auch eine Option, aus ihren Apps heraus auf ihre eigenen Websites zu verlinken. Apple versprach, sich um Verbesserungen zu kümmern – und hat nun offenbar geliefert, wie ein Artikel von The Verge aufzeigt.

Weiterlesen

Google: Android-Entwickler können eigene Abrechnungssysteme nutzen Erste Tests mit Spotify

Erste Tests mit Spotify

Wer Apps für Apples Betriebssysteme entwickelt, ist an die Zahlungsmethoden des App Stores gebunden. Für diese Einschränkung hagelte es in der Vergangenheit von vielen Seiten Kritik. Neben Beschwerden von großen Playern wie Epic Games und Spotify zwangen auch entsprechende Gesetze in Südkorea und den Niederlanden den Konzern dazu, in dieser Hinsicht tätig zu werden.

Weiterlesen


Vappeby: Ikea stellt neue Lautsprecherlampe für unterwegs vor Inklusive Spotify Tap Playback Funktion

Inklusive Spotify Tap Playback Funktion

Seid ihr schon bereit für den Frühling? Bei den Temperaturen in dieser Woche wird es sicherlich den einen oder anderen nach draußen auf den Balkon, in den Garten oder Park locken. Den passenden Begleiter dafür gibt es jetzt von Ikea: Vappeby. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Bluetooth-Lautsprecher und Lampe.

Weiterlesen

Spotify: Neues Update mit erweiterten Einstellungen für geteilte Playlists Entfernen von Beteiligten

Entfernen von Beteiligten

Wer den schwedischen Musikstreaming-Dienst Spotify (App Store-Link) verwendet, um Musik und Podcasts zu hören, wird sicherlich auch schon auf die Option der geteilten Playlists gestoßen sein. Der Anbieter stellte dieses Feature erstmals zum Ende des Jahres 2020 vor, um Usern zu ermöglichen, Empfehlungen und Entdeckungen mit anderen Personen teilen zu können.

Weiterlesen

Spotify erwirbt Namensrechte am Camp Nou-Stadion in Barcelona Neuer Hauptsponsor wird auch auf Trikots zu sehen sein

Neuer Hauptsponsor wird auch auf Trikots zu sehen sein

Dem schwedischen Musikstreaming-Dienst Spotify (App Store-Link) ist ein großer Coup gelungen. Im Rahmen einer Sponsoren-Vereinbarung mit dem spanischen Fussballverein FC Barcelona wird Spotify nicht nur als zukünftiger Trikotsponsor präsent sein, sondern auch die Namensrechte des Kult-Stadions des Vereins, Camp Nou, hat man erworben. Ab der Saison 2022/23 wird für die nächsten vier Spielzeiten das Spotify-Unternehmenslogo auf den Trikots der Herren- und Damenmannschaft zu sehen sein, das Stadion wird dann in „Spotify Camp Nou“ umbenannt.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de