Undead Horde: Premium-Rollen- und Kampfspiel ab sofort im App Store erhältlich

Wir teilen unsere ersten Eindrücke

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir über die Vorbestellungs-Option für das bald erscheinende Undead Horde (App Store-Link) berichtet haben. Nun ist es soweit: Mit dem 24. Oktober 2019 kann das RPG-Kampfspiel zum Preis von aktuell noch vergünstigten 6,99 Euro auf iPhones und iPads geladen werden. Der Download von Undead Horde ist knapp 300 MB groß und erfordert zudem iOS 10.0 oder neuer. Entgegen der Beschreibung im App Store ist auch bereits eine deutsche Lokalisierung vorhanden.

„Lasse als Nekromant Tote wieder aufstehen“, heißt es von den Entwicklern von 10tons. „Undead Horde ist ein Action-Spiel mit Rollenspiel- und Hack’n’Slash-Elementen. Du bekämpfst die Lebenden, die alle Nekromanten und ihre untoten Diener ins Exil verbannt haben. Du lässt alle Arten von Kreaturen von den Toten aufstehen und rekrutierst eine Armee von bis zu 100 Untoten. Deine Armee folgt dir oder greift selbstständig an, je nach deinen Befehlen.“

Als Protagonist Orcen, einem Nekromant, hat man in zahlreichen Missionen Gebiete zu erkunden, Feinde zu töten und diese durch Beschwörungs-Maßnahmen wieder zum Leben zu erwecken, damit sie fortan ihrem Gebieter gehorchen. Im Verlauf der Missionen bekommt man so eine stattliche Summe an Untergebenen zur Seite gestellt, die sich, befehligt vom Ober-Nekromanten, in jegliches Kampf-Getümmel stürzen. 

Atmosphärische Grafik und zahlreiche Möglichkeiten der Aufrüstung

Bevor es aber soweit ist, durchläuft man als neuer Spieler erst einmal ein kleines Tutorial und lernt so die wichtigsten Elemente der Steuerung kennen. Diese erfolgt über einen virtuellen Joystick zur Fortbewegung des Nekromanten, und weitere Aktions-Buttons zur Verteidigung und Beschwörung. Gleich die erste Mission, auf die man geschickt wird, erfordert einiges an strategischen Maßnahmen – die Untoten einfach so in die Schlacht ziehen zu lassen, funktioniert in diesem Spiel nicht. Stetiges Wiederbeleben von toten Kriegern und taktisch kluges Vorgehen, ebenso wie Besuche an Kraftstationen für weitere Energie und das Einsammeln von neuen Waffen und Belohnungen gehören zum Alltag des Protagonisten Orcen dazu.

Hat man ein Gebiet aufgrund der Übermacht der gegnerischen Horden doch einmal nicht einnehmen können, hat man keineswegs von Neuem zu beginnen, sondern kann die letzte, nicht erfolgreiche Mission erneut ausprobieren. In einem Inventar sammelt man zudem wichtige Gegenstände und kann den Protagonisten Orcen zudem nach und nach aufrüsten und mit besseren Waffen ausstatten. 

Nach den ersten Leveln kann ich durchaus eine Empfehlung für Undead Horde abgeben – sofern man sich für Rollenspiele, Hack’N’Slash-Games und strategische Missionen interessiert. Auch auf In-App-Käufe, Werbung oder Abonnements wird in diesem Premium-Titel erfreulicherweise verzichtet. Auf meinem iPhone XR gab es eine ansprechende und hochwertige, sehr atmosphärische Grafik nebst passender Soundkulisse – lediglich die Steuerelemente sind etwas klein geraten. Abschließend daher noch ein Tipp: Fans der Genres sollten nach Möglichkeit ein iPad zum Spielen nutzen, dort sind die taktischen Feinheiten deutlich besser zu manövrieren. Auch den YouTube-Trailer zum Spiel binden wir euch zum Schluss nochmals für weitere Eindrücke ein.

‎Undead Horde
‎Undead Horde
Entwickler: 10tons Ltd
Preis: Kostenlos

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de