waipu.tv: TV-Streaming-Dienst versteht sich auf dem Fire TV ab sofort auch mit Amazon Alexa

Nutzer von waipu.tv bekommen ab sofort mehr Komfort bei der Nutzung geboten.

Wie der TV-Streaming-Anbieter mitteilt, besteht ab sofort die Option, einen Skill für Amazons Sprachassistentin Alexa auf dem Amazon Fire TV einzurichten, um so die Navigation per Spracheingabe steuern zu können. Die Sprachbefehle sind dabei vielfältig und erlauben es dem Nutzer, unter anderem die Kanäle zu wechseln, zusätzliche Informationen zu einer Sendung abzurufen, oder auch waipu.tv einzuschalten. 

Um den Alexa-Skill zu aktivieren, muss über den eigenen waipu.tv-Account eine Verknüpfung hergestellt werden. Danach sind beispielsweise Sprachbefehle wie „Alexa, frage Waipu Player nach mehr Details zur aktuellen Sendung“, „Alexa, sag Waipu Player weiter zappen“ oder „Alexa, öffne Waipu Player und schalte auf ARD“. 


Eine komplette Übersicht aller möglichen Befehle findet sich auf der Alexa Skill-Seite zu waipu.tv. Der Fire TV von Amazon lässt sich zu Preisen ab 39,99 Euro (Amazon-Link) erstehen und erlaubt die Installation von mehr als 9.000 Apps und Spielen samt Alexa-Sprachsteuerung zur Nutzung am Fernseher per HDMI-Anschluss. 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de