Apple Arcade: Das sind die fünf neuen Spiele am 1. November

Monomals, The Mosaic und mehr

Auch in dieser Woche gibt Apple ordentlich Gas und liefert fünf neue Spiele für den 4,99 Euro teuren Spiele-Dienst Apple Arcade. Wir wollen euch die Neuerscheinungen vorstellen und legen gleich los mit meinem Favorit: Monomals (App Store-Link). Diese Mischung aus Unterwasser-Platformer und Meeres-GarageBand stammt von den Entwickler von Heroki, das uns bereits vor einigen Jahren erfreute. Ich habe die ersten Level von Monomals bereits vergangene Woche anspielen können und bin begeistert: Das Spiel sieht nicht nur toll aus, sondern bietet sozusagen auch jede Menge Tiefgang. Die Level sind abwechslungsreich gestaltet und man trifft immer wieder auf neue Gegner und Rätsel.

‎Monomals
‎Monomals
Entwickler: PICOMY
Preis: Exklusiv bei Arcade

Viele Hoffnungen stecke ich auch in The Mosaic (App Store-Link), immerhin stammt diese Neuerscheinung von den Entwicklern, die auch schon die tollen Speil Kingdom: New Lands, Kathy Rain oder Bad North im App Store veröffentlicht haben. Spannend scheint es auch in The Mosaic zu werden, wie uns die Beschreibung verrät: „Du lebst ein eintöniges Leben ohne tieferen Sinn in einer kalten Stadt bis zu diesem einen Tag, an dem auf einmal seltsame Dinge passieren und sich mit einem Schlag alles ändert. Erlebe Mosaic, ein düsteres und atmosphärisches Abenteuerspiel.“

‎The Mosaic
‎The Mosaic
Entwickler: Raw Fury
Preis: Exklusiv bei Arcade

Falls ihr weniger Zeit habt und etwas für zwischendurch sucht, könnte Jumper Jon (App Store-Link) der passende Download für euch sein. In diesem Retro-Jump’n’Run sind die Level lediglich 30 Sekunden lang und gerade deswegen actiongeladen. „Jumper Jon ist ein 30-Sekunden-Plattformabenteuer im Metroidvania-Stil, bei dem Jon, unser Held, alle 30 Sekunden stirbt und wieder auftaucht, während die erhaltenen Items und Power-ups erhalten bleiben“, lassen uns die Entwickler wissen.

‎Jumper Jon
‎Jumper Jon
Entwickler: Esteban Duran
Preis: Exklusiv bei Arcade

Viel Qualität darf man von Star Fetched (App Store-Link) erwarten, immerhin wurde diese Arcade-Neuerscheinung von Crescent Moon Games veröffentlicht, einem der besten Publisher für Retro-Spiele. „Star-Fetched ist ein Sci-Fi-Jump ‘n‘ Run über einen jungen Weltall-Abenteurer, der auf geheimnisvolle Weise in ein weit entferntes Sonnensystem teleportiert wird, um bei der Verteidigung gegen eine bevorstehende Alieninvasion zu helfen. Das Spiel verbindet Side-Scrolling-Action mit Elementen von Tower-Defense-, Erkundungs- und Rollenspielen“, diese Beschreibung macht Lust auf mehr.

‎Star Fetched
‎Star Fetched
Entwickler: Crescent Moon Games
Preis: Exklusiv bei Arcade

Und dann hätten wir noch Super Mega Mini Party (App Store-Link). Klingt komisch, Sol euch aber mit Spielern auf der ganzen Welt zu witzigen Mini-Spielen verabreden. Mit bis zu vier Mitspielern kann man sich in acht verschiedenen Games beweisen, zudem steht ein Solo-Modus bereit, um auch ordentlich trainieren zu können.

‎Super Mega Mini Party
‎Super Mega Mini Party
Entwickler: RED GAMES CO, LLC
Preis: Exklusiv bei Arcade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de