Apple Arcade: Diese fünf Spiele sind neu für Apples Spiele-Abo erschienen

Action, Puzzles und Entspannung

Apple hatte es bereits während der Ankündigung vom eigenen Gaming-Abonnement Apple Arcade angekündigt: Monatlich sollen kontinuierlich neue Spiele-Titel erscheinen, um das Angebot für Abonnenten interessant zu gestalten und keine Langeweile aufkommen zu lassen. Aktuell sind gleich fünf neue und erwähnenswerte Spiele-Titel für Apple Arcade erschienen, die wir euch in kurzen Porträts präsentieren. Ist auch etwas für euch dabei?

Hogwash von Bossa Studios

Wirst du dich auf die Seite des unbeholfenen Landarbeiters stellen, während er darum kämpft, die Farm blitzsauber zu halten? Oder wirst du dich mit den boshaften Schweinen zusammenschließen und dich austoben, indem du so viel Schlamm wie möglich verbreitest? Dieses farbenfrohe Chaos ist das ultimative teambasierte Wohlfühlspiel, bei dem ein Spieler gegen drei weitere und gegen die Uhr antritt. Hogwash bietet sowohl Einzelspieler- als auch Online-Mehrspieler-Modi und verfügt über eine köstliche Portion Barnyard Bedlam im Mehrspieler-Modus, die dich garantiert zum Quietschen bringt. (App Store-Link)


Lifelike von Kunabi Brothers

Lifelike wurde für alle Altersgruppen entwickelt und ist eine faszinierende Partikelsymphonie der mehrfach preisgekrönten Macher von Blek und FROST. Erwecke deine Sinne und verliere dich in einer Welt voller schöner, rätselhafter und manchmal seltsamer Arten und Kreaturen. Die spielerische Interaktion mit Lebewesen führt zu einer zutiefst beruhigenden Erfahrung: Werde Teil dieser faszinierenden Welt. Lifelike, ein hypnotisches Spiel, basiert auf Schwarmverhalten, einem der ästhetisch auffälligsten natürlichen Ereignisse, die auf unserem Planeten beobachtet werden können. Begebe dich auf ein traumhaftes Abenteuer, um dieses Phänomen zu erleben. (App Store-Link)

Yaga von Versus Evil

Zerschmettere, plündere und hämmere in den mörderischen Legenden der slawischen Mythologie in diesem düster-lustigen Action-Rollenspiel, das sich jedes Mal ändert, wenn du spielst. Spiele als Ivan, einem einhändigen Schmied mit unglaublich viel Pech, der die unmöglichen Aufgaben übernehmen muss, die ihm der Zar gegeben hat. Währenddessen wacht die mysteriöse Hexe Baba Yaga über Ivans Schicksal. Die Welt von Yaga kommt voller slawischer Folklore und uralter heidnischer Überzeugungen, sowie einem aufregenden rumänischen Hip-Hop-Soundtrack von Subcarpați und auffälligen, handgezeichneten 2D-Kunstwerken daher. Yaga ist ein authentischer Liebesbrief an Fabeln aus der Kindheit aus der Hand der rumänischen Indie-Entwickler Breadcrumbs Interactive. Mehrere Endungen, verschiedene Arten, Begegnungen zu lösen, eine prozedurale Karte, viele Charaktere, denen man begegnen muss und versteckte Geheimnisse sorgen für einen hohen Wiederspielwert in Yaga. (App Store-Link)

Tales of Memo von Ten Days

Inspiriert vom klassischen Memory-Spiel besiegst du Feinde, indem du Gedächtnisrätsel löst. Öffne zwei magische Truhen auf dem Brett und wenn der Inhalt passt, kannst du einen Zauberspruch wirken und deine Feinde besiegen. Erkunde eine üppige, handgemalte Welt, in der du einer gefrorenen Landschaft neues Leben einhauchst, und begleite Memo und seine Freunde auf einer epischen Reise, um ihr Zuhause zu retten. (App Store-Link)

Fallen Knight von FairPlay Studios

Fallen Knight ist ein neoklassischer Side-Scrolling-Action-Platformer. Die Geschichte spielt in ferner Zukunft und kombiniert intensives Schwertkampf-Gameplay mit herausfordernden Bosskämpfen. Die Spieler übernehmen die Rolle von Lancelot, einem der Ritter der Tafelrunde. Er muss seine Stadt vor der Terrororganisation retten, die die Wahrheit unter der Stadt ans Licht bringen will… eine Wahrheit, die die Ritter der Tafelrunde geschworen haben, mit ihrem Leben zu beschützen. Das Spiel bietet in sechs Kapiteln reaktionsschnelle Aktionen mit intensiven Bosskämpfen, einem einzigartigen Parier- und Entwaffnungssystem sowie mehrere Enden. (App Store-Link)

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de