AudioBridge: Neue Mac-App ermöglicht einfaches AirPlay auf Sonos-Lautsprechern

Fabian Portrait
Fabian 05. Dezember 2017, 14:18 Uhr

So toll die Sonos-Lautsprecher auch sind, eine wichtige Funktion für Apple-Nutzer fehlt weiterhin: AirPlay. Die neue App AudioBridge soll Abhilfe schaffen.

AudioBridhe iOS Sonos AirPlay

Eine native Unterstützung für AirPlay für die Multiroom-Lautsprecher von Sonos fehlt leider immer noch. Bereits seit Jahren angekündigt, müssen wir wohl bis mindestens 2018 warten. Bislang lautet die offizielle Empfehlung von Sonos: Eine AirPort Express Basisstation mit einem AUX-Kabel mit den gewünschten Sonos-Lautsprechern verbinden. Wirklich günstig ist das leider nicht, zudem wird eine weitere Steckdose belegt. Spätestens bei zwei oder drei Sonos-Speakern ist das mehr als unwirtschaftlich.

Und dann gibt es da noch AirSonos, eine nicht offizielle Software für den Mac, die zwar kostenlos verfügbar ist, aber schon ein wenig technischen Grundwissen voraussetzt, um zum Laufen gebracht zu werden. Wirklich Apple-like ist das nicht. Und genau das hat sich wohl auch der Entwickler von AudioBridge gedacht, der nun eine leicht zu bedienende Anwendung für den Mac herausgebracht hat, um AirPlay auf Sonos-Lautsprechern zu ermöglichen.

AudioBridge hat es leider nicht in den Mac App Store geschafft

AudioBridge sollte eigentlich im Mac App Store erscheinen, wurde allerdings nicht von Apple zugelassen. Stattdessen verteilt der Entwickler die App über seine Webseite: Der Download der Testversion ist kostenlos und nach zehn Minuten Nutzung wird man aufgefordert, die Vollversion für 9,99 Euro zu kaufen. Im Vergleich zur offiziell von Sonos vorgeschlagenen Lösung ist das ein Schnäppchen.

Zwar erfordert AudioBridge einen laufenden Mac im gleichen Netzwerk, ist danach aber wirklich einfach zu bedienen: Die Software erkennt automatisch einzelne Sonos-Speaker und bereits erstellte Gruppen und erstellt passend dazu AirPlay-Empfänger, die dann auf dem iPhone oder iPad in allen Apps ausgewählt werden können. Beispiel kann man hier Apple Music, diverse Podcast-Apps oder auch YouTube nennen, die sonst alle nicht von Sonos unterstützt werden.

Solange Sonos keinen offiziellen Support für AirPlay anbietet, liefert AudioBridge eine einfache Lösung, die ohne große technische Vorkenntnisse einfach genutzt werden kann.

Teilen

Kommentare2 Antworten

  1. birdie sagt:

    vor 2 tagen schon geholt. SEHR GEIL. u einfach id nutzung!!

  2. Egmacfly 1 sagt:

    Schade, leider kann ich damit nicht alle Laztsprecher gleichzeitig ansteuern um die Musik in allen Räumen zu hören.

Kommentar schreiben