Corona-Warn-App soll in der kommenden Woche veröffentlicht werden

Datenschutz und Energieeffizienz im Fokus

Wann kommt die Corona-Warn-App endlich in den App Store und Google Play Store? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat nun im Interview mit der Rheinischen Post angekündigt, dass die Anwendung in der nächsten Woche veröffentlicht wird.

Bereits in der vergangenen Woche haben wir die ersten Screenshots und Informationen zur App geteilt, die schon in wenigen Tagen auf unserem iPhone wird landen können. Wichtig seien bei der Entwicklung, die zusammen mit der Deutschen Telekom und SAP erfolgte, vor allem Datenschutz, Datensicherheit und auch Energieeffizienz. „Eine App, die in wenigen Stunden den Akku des Handys leerzieht, nutzt keiner“, so Spahn.


Am Ende bleibt die Frage, wie viele Nutzer die Tracing-App mit einer dezentralen Speicherung der Daten laden und nutzen werden. „Wenn wir in den kommenden Wochen einige Millionen Bürger von der App überzeugen, dann bin ich schon zufrieden“, berichtet Spahn. „Das Virus einzudämmen, ist ein Teamspiel. Jeder, der die App herunterlädt, hilft dabei. Die Bundesregierung wird in einer breit angelegten Kampagne werben.“

Interessant ist dabei auch ein Blick auf eine Umfrage aus der vergangenen Woche. Wir haben die Community gefragt, ob sie die App auf ihrem iPhone installieren werden. 65 Prozent von über 1.000 teilnehmenden Lesern haben angegeben, dass sie die Corona-Warn-App installieren werden, nur 14 Prozent schließen eine Installation definitiv aus.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

      1. Nachrichten?! Das komische Zeug, was z. B. im Fernsehen läuft.

        Wobei das eine (Trojaner) mit dem anderen (Corona Tracking) wenig zu schaffen hat. Aber jedem das seine.

        Muss traurig sein, wenn man sich ständig verfolgt fühlt.

  1. Von mir aus kann Spahn sich diese App dahin stecken wo keine Sonne reinscheint. Auf meinem Phone wird die jedenfalls nicht installiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de