Light Apprentice: Mischung aus Comic-Geschichte und rundenbasierten Kämpfen

Warum sollte man sich beim Spielen nur mit einem Genre befassen? Die Macher von BulkyPix zeigen mit Light Apprentice, dass sich gleich zwei Kategorien zusammenfassen lassen.

Light Apprentice 1 Light Apprentice 2 Light Apprentice 3 Light Apprentice 4

Light Apprentice (App Store-Link) ist seit wenigen Tagen als Universal-App im deutschen App Store vertreten und hat auch gleich schon eine Preisreduzierung von 2,69 Euro auf 1,79 Euro hinter sich gebracht. Diese Vergünstigung soll laut BulkyPix noch bis zum 16. August gelten. Für den Download von Light Apprentice werden 157 MB an freiem Speicherplatz benötigt, zudem sollte mindestens iOS 4.0 auf dem Gerät installiert sein. Durch letzteren Umstand eignet sich das Spiel auch noch für ältere Geräte wie das iPhone 3GS oder frühere iPod Touch-Generationen.


Auch wenn viele ältere iDevices von Light Apprentice unterstützt werden, muss man dafür in anderen Bereichen Abstriche machen. So wird beispielsweise auf eine deutsche Lokalisierung verzichtet, auch die Grafiken von Light Apprentice sind nicht in allen Belangen Retina Display-würdig.

Nichts desto trotz dreht sich in Light Apprentice wieder einmal um den berühmten Stoff für viele iOS-Spiele: Nichts geringer als die Welt zu retten ist die Aufgabe des Spielers, der sich unter anderem in die Rollen von Nate, einem Schüler des Lichts, und seinen vier Freunden zu begeben. Der junge Held des Spiels wacht nach einem 300-jährigen Tiefschlaf auf und findet sich in einer vom Krieg zerstörten Welt wieder, die sich langsam, aber sicher dem Verderben entgegen bewegt.

Geschichte wird ihm Comic-Stil erzählt

Mit diesen Voraussetzungen begibt man sich auf eine Reise, um den Planeten zu retten. Unterwegs lauern naturgemäß viele Gefahren in Form von Monstern und anderen fiesen Gegnern, die entweder geschickt umgangen oder im Kampf besiegt werden müssen. Als Mischung zwischen Comicbuch und rundenbasierten Kämpfen gibt es daher immer Action auf dem Screen des iDevices. Mit sich nacheinander aufbauenden, animierten Comicstreifen wird die Geschichte von Nate und seinen Gefährten erzählt, und auch das Aufeinandertreffen mit Gegnern wird direkt in der Comicansicht bzw. innerhalb der Geschichte ausgetragen.

Vor jeder Konfrontation und bei bestimmten Ereignissen kann man sich für verschiedene Optionen entscheiden, die den Verlauf der Geschichte und auch den Charakter des Helden maßgeblich beeinflussen. Macht man Nate zum Krieger, oder wird er ein Stratege? Versucht man, jedem Kampf aus dem Weg zu gehen, oder stellt man sich der Konfrontation mit dem Feind? Durch diese vom Spieler zu treffenden Entscheidungen entsteht bei jeder Partie eine ganz unterschiedliche Story.

In den rundenbasierten Kämpfen heißt es nicht nur, über einfache Fingertipps auf die entsprechenden Buttons zu agieren, sondern auch im richtigen Moment zuzuschlagen. Hat man sich erfolgreich gewehrt und Angriffe abgewehrt sowie selbst Schaden zugefügt, gibt es am Ende Belohnungen in Form von Erfahrungspunkten, die die Charaktere von Light Apprentice nach und nach effektiver, widerstandfähiger und kräftiger werden lassen – ein wenig Rollenspiel-Atmosphäre ist also auch noch in Light Apprentice enthalten.

Beachtet werden sollte allerdings, dass Light Apprentice aus mehreren Kapiteln, in Summe deren vier, besteht, um die Geschichte zu vervollständigen. Die ersten beiden Kapitel sind in Light Apprentice bereits verfügbar und können absolviert werden – ob allerdings für die späteren zwei Kapitel dann weitere In-App-Käufe anfallen, kann nicht zu hundert Prozent ausgeschlossen werden. Freunde von Comics, rundenbasierten Monster-Kämpfen und kleinen RPG-Elementen werden mit Light Apprentice trotzdem auf ihre Kosten kommen. Im Anschluss haben wir noch den Trailer für euch.

Offizieller Trailer: Light Apprentice

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de