Marshall Uxbridge Voice: Neuer Bluetooth-Speaker mit Google Assistant

Ab sofort für 199 Euro erhältlich

Der bekannte Audio-Hersteller Marshall ist nicht nur im Musik-Bereich für leistungsfähige Gitarrenverstärker bekannt, sondern mittlerweile auch im Segment der Kopfhörer und Bluetooth-Lautsprecher. Mit dem Marshall Uxbridge Voice gibt es nun eine Neuerscheinung im Lautsprecher-Portfolio, das den kraftvollen Marshall-Sound mit dem Komfort des Sprachassistenten von Google vereint.

Seit Anfang April gibt es den Marshall Uxbridge Voice bereits in Kombination mit Amazons Sprachassistentin Alexa – nun gibt es also auch eine Variante mit dem Google Assistant als sprachbegabten Helfer. Der Bluetooth-Lautsprecher selbst kann sich ebenfalls sehen lassen: Um die eigenen Lieblingssongs abspielen zu können, lässt sich der Uxbridge Voice per WLAN, Chromecast BuiltIn, AirPlay 2 oder Bluetooth verbinden. Auch als Multiroom-System kann der Marshall-Speaker eingerichtet werden, entweder über Chromecast oder AirPlay 2. 


Für die Sprachinformationen kommt ein Fernfeld-Mikrofon zum Einsatz, das über eine intelligente Spracherkennung und Geräuschunterdrückung verfügt. „Wenn du am anderen Ende des Raums stehst, kann Google Assistant einspringen. Du musst nur ‚Hey Google‘ sagen, um loszulegen“, heißt es von Marshall in einer E-Mail an uns.

Regler auf der Oberseite für Musiksteuerung und Mikrofon

Der Uxbridge Voice gesellt sich darüber hinaus zu einer bestehenden Reihe an legendären Lautsprechern von Marshall. Klassische Details wie das typische schwarz-weiße Karomuster der Bespannung und das bekannte Logo runden das robuste Gehäuse des Uxbridge Voice ab – eine subtile Anspielung auf das Vermächtnis der Marke und eine Beständigkeit von nunmehr über 55 Jahren am Markt. Auf der Oberseite des Bluetooth-Speakers finden sich zudem Regler für die Musiksteuerung, Lautstärke, Stummschalten des Mikrofons, sowie eine Bass- und Höhentaste.

Der Lautsprecher ist 12,8 x 16,8 x 12,3 cm groß, wiegt knapp 1,4 Kilogramm und verfügt über eine Leistung von 30 Watt. Der Betrieb ist allein über das mitgelieferte Netzkabel möglich, ein Akku ist nicht verbaut. Der Marshall Uxbridge Voice mit Google Assistant kann ab sofort auf der Website von Marshall in einer schwarzen und weißen Farbvariante zum Preis von jeweils 199 Euro bestellt werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de