Meross verkauft jetzt auch eine HomeKit-Doppelsteckdose

Für nur knapp 25 Euro

Meross greift aggressiv den HomeKit-Markt an. Binnen weniger Wochen wurden gleich zahlreiche HomeKit-Produkte lanciert: Ein einfacher Zwischenstecker, eine Outdoor-Doppelsteckdose, ein Lichtschalter und ein 2-Gang-Lichtschalter. Ab sofort neu im Sortiment: Die HomeKit-Doppelsteckdose für den Innenbereich (Amazon-Link).

Demnach könnt ihr aus einem Steckplatz zwei Steckplätze machen. Jede Dose wird man einzeln über HomeKit ansteuern können – zudem gibt es auch Support für Alexa und Google Assistant. Die Doppelsteckdose wird ins eigene WLAN eingeklinkt, wobei nur 2,4 GHz Netze unterstützt werden. In den entsprechenden Apps könnt ihr die Steuerung übernehmen, ebenso sind Sprachbefehle möglich.


Die Meross-App ist optional, wird aber für eventuelle Firmware-Updates benötigt. Über HomeKit könnt ihr die Steckdosen natürlich auch in Automationen einpflegen. So kann man beispeislwiese morgens das Licht anschalten und gleichzeitig die angeschlossene Kaffeemaschine starten.

Zum Start gibt es 15 Prozent Rabatt – aktiviert den Rabattgutschein direkt auf der Produktseite. Bezahlen müsst ihr 24,64 Euro statt 28,99 Euro. Die Stückzahl ist zum Start begrenzt.

Smart Doppelstecker kompatibel mit Apple HomeKit,...
106 Bewertungen
Smart Doppelstecker kompatibel mit Apple HomeKit,...
  • 【Kompaktes doppelt smarte Steckdose】 Mit dem Meross WLAN Steckdose erhalten Sie zwei Steckdosen mit einem Stecker. Zwei Sockets helfen Ihnen bei der Lösung von Platzproblemen. Mini genug, aber es...
  • 【Fernbedienung & Sprachsteuerung】Doppelstecker kompatibel mit Apple HomeKit (iOS 13 oder höher), Alexa, Google Assistant und SmartThings. Steuern Sie Ihr Gerät auf Smartphone mit der Meross /...

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

    1. ich kann nicht mehr CE, was ist CE, ich hoffe das wir alle wissen das eine CE Zertifizierung überhaupt nichts mit Sicherheit zu tun hat. Jedes Unternehmen was einen CE Stempel möchte kann sich selbst Zertifizieren, wer legt darauf Wert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de