Ozaki O!Arcade TAPiano: Kleines Bluetooth-Klavier-Gadget bietet zu wenig fürs Geld

Erst kürzlich haben wir euch mit dem Ozaki O!Tool V2 ein multifunktionales Ladekabel des taiwanesischen Herstellers präsentiert. Nun folgt mit dem Ozaki O!Arcade TAPiano ein Gadget der ganz anderen Art.

Ozaki OArcade TAPiano 1 Ozaki OArcade TAPiano 3 Ozaki OArcade TAPiano 2 Ozaki OArcade TAPiano 4

Dass asiatische Unternehmen und Zubehör-Hersteller für ihre oft ausgefallenen und ungewöhnlichen Design-Ideen bekannt sind, ist kein Geheimnis. Und so ist es auch nicht wirklich verwunderlich, dass es auch ein Gadget wie das Ozaki O!Arcade TAPiano in den deutschen Handel geschafft hat.


Das kleine Vier-Tasten-Klavier kann in Verbindung mit einer eigenen Universal-App von Ozaki, TinyBand (App Store-Link), gespielt werden, die gratis im deutschen App Store erhältlich ist, aber nur über eine Bluetooth-Anbindung mit dem Ozaki O!Arcade TAPiano genutzt werden kann. Prinzipiell handelt es sich bei der Piano-App-Kombination um eine Art Musik-Game, bei dem ähnlich wie bei Titeln wie Tap Tap Revenge Musikstücke abgespielt werden, deren Töne zum richtigen Zeitpunkt getroffen werden müssen.

Im englischsprachigen TinyBand können entweder 40 vorinstallierte Remixes von 10 bekannten Komponisten, darunter Mozart und Beethoven, abgespielt und bespielt werden, zudem lassen sich eigene Songs aus der iTunes-Mediathek nutzen. Bei meinen Versuchen mit der App und dem per Bluetooth verbundenen Mini-Piano war es allerdings mit vielen Stücken nicht möglich, diese zu integrieren, da sie entweder über 5 Minuten lang oder DRM-geschützt waren – so blieben nur verschwindend wenige Tracks der eigenen Sammlung übrig.

Zu wenig Spielspaß für den veranschlagten Kaufpreis

Das Mini-Piano wird dabei während des Spiels dazu genutzt, die von oben über den Bildschirm laufenden Noten zum richtigen Zeitpunkt anzuspielen – dabei können nur die vier weißen Tasten des Klaviers, nicht jedoch die kleinen schwarzen Tasten bedient werden. Spielt man mit einem iPhone, kann eine kleine Klappe am oberen Rand des nur 100 Gramm schweren Mini-Pianos genutzt werden, um das iDevice darin aufzustellen. Zusätzlich benötigt werden zwei AAA-Batterien, die leider nicht im Lieferumfang des Ozaki O!Arcade TAPianos enthalten sind.

Zugegeben, mit Hilfe der vier Tasten lässt sich ein Game wie das mitgelieferte TinyBand bequem und angenehm spielen – allerdings ist das Gadget für keine weiteren musikalischen Aktionen, beispielsweise mit anderen Apps, zu gebrauchen. Bedenkt man, dass das Ozaki O!Arcade TAPiano derzeit bei Amazon zudem mit einem Preis von 44,08 Euro (Amazon-Link) zu Buche schlägt, bleibt uns für dieses musikalische Gadget leider nichts anderes festzuhalten als das Fazit „Spaßig, aber mit schlechtem Preis-Leistungs-Verhältnis“.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de