Schülerhilfe: Neue Hausaufgaben-App mit persönlicher Nachhilfe auf Abruf

Unterstützung bei Deutsch, Englisch und Mathe

Kurvendiskussion, Gedichtanalyse oder Grammatikübungen – Hausaufgaben haben es manchmal ganz schön in sich und bereiten Schülern Kopfzerbrechen. Oft kommen bei der Hilfe zuhause selbst Eltern in Erklärungsnot. Mit der neuen App Schülerhilfe Online Nachhilfe (App Store-Link) bekommen Schüler binnen kürzester Zeit Hilfe bei ihren Hausaufgaben. Der Download der App ist gratis und finanziert sich über ein Abonnement. Für die Installation sollte man neben iOS 13.0 oder neuer auch mindestens 18 MB an freiem Speicherplatz bereithalten. Die App lässt sich komplett in deutscher Sprache nutzen.

Mit der neuen Hausaufgaben-App der Schülerhilfe, einem etablierten Nachhilfe-Dienst in Deutschland und Österreich, soll es Schülern ermöglicht werden, nicht nur eine Lösung für ihre Aufgaben zu finden, sondern sie auch zu verstehen. In den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch unterstützen qualifizierte Nachhilfelehrer die Kinder bei ihren Aufgaben, beantworten Fragen und erklären den Lösungsweg.


Persönliche Nachhilfe auch am Wochenende

Bei Problemen mit dem Stoff der vierten bis zur 13. Klasse aller Schulformen können Schüler nicht nur unter der Woche, sondern auch am Samstag und Sonntag die Hausaufgaben-App nutzen. Verfügbar ist der Service täglich zwischen 15 und 21 Uhr, einzig Feiertage sind ausgenommen. So heißt es von den Entwicklern in einer Mail an uns:

„Die Kinder und Jugendlichen stellen entweder eine offene Frage oder senden ein Foto ihrer Aufgabe ein. Innerhalb von 30 Minuten meldet sich einer der qualifizierten Nachhilfelehrer, die im Vorfeld durch die Schülerhilfe ausgewählt und geprüft wurden, direkt und persönlich bei ihnen zurück. Per Mail erhalten die Schüler nicht nur eine Erklärung und einen konkreten Lösungsvorschlag, sondern auch ein passendes Lernvideo dazu. Ihre Fragen werden, unmittelbar nachdem sie aufgekommen sind, geklärt. So können Wissenslücken gar nicht erst entstehen.“

Die App lässt sich gratis ausprobieren: Schüler können anfangs drei kostenlose Fragen stellen. Zusätzlich erhalten sie mit ihrer Registrierung eine Woche lang Zugriff auf das Online-Lerncenter der Schülerhilfe mit 1.800 Erklärvideos, 5.500 Übungsaufgaben inklusive Lösungen sowie interaktiven Wissens-Checks. Sind Schüler und Eltern von dem Angebot überzeugt, können sie jederzeit kostenpflichtig zehn neue Fragen freischalten. Dabei ist der Zugriff auf das Online-Lerncenter für bis zu sechs Monate in dem Preis von 34,99 Euro inbegriffen. Alternativ zur App haben Schüler auch die Möglichkeit, die Hausaufgabenhilfe über das Online-Lerncenter zu nutzen, wenn sie dort ein Premium-Abo für 9 Euro monatlich abgeschlossen haben. Weitere Infos dazu gibt es auch auf der Website der Schülerhilfe.

‎Schülerhilfe Online Nachhilfe
‎Schülerhilfe Online Nachhilfe

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de