64.440 neue Inhalte bei Instagram: Das passiert in einer Minute im Internet Spannende Zahlen von Pyur

Spannende Zahlen von Pyur

Dass in sozialen Netzwerken, bei Suchmaschinen, Video- und Nachrichten-Services, beim Online-Gaming und in Videostreaming-Diensten in jeder Minute des Tages ordentlich Betrieb herrscht, dürfte mittlerweile jedem einleuchten. Doch wie viele Daten in jeder Minute des Internets generiert werden, wie viele Inhalte geteilt, aufgerufen und hochgeladen werden, ist ein schwer zu fassendes Konstrukt. Das Team von Pyur hat daher sehr spannende Daten und Zahlen zur aktuellen Internetnutzung zusammengestellt, von denen wir euch die wichtigsten hier aufzeigen wollen.

Weiterlesen


Internetprobleme in Deutschland: Schlechte Verbindung bei jeder dritten Person 38 Prozent mit spürbaren Verzögerungen

38 Prozent mit spürbaren Verzögerungen

Dass die Digitalisierung in vielen Bereichen Deutschlands noch immer „Neuland“ ist, hat die Coronavirus-Pandemie uns eindrücklich vor Augen geführt. Schnelle und zuverlässige Internetverbindungen sind hierzulande definitiv keine Selbstverständlichkeit. Das zeigt eine neue repräsentative Meinungsumfrage von Yougov, die vom Frankfurter Internetknoten DE-CIX in Auftrag gegeben wurde.

Weiterlesen

Bye bye, Internet Explorer: Microsoft stellt heute Support für den Browser ein Viel genutzt und oft gehasst

Viel genutzt und oft gehasst

Ich würde vermuten, dass es kaum eine Person gibt, die nicht schon mindestens einmal im Leben mit dem Internet Explorer von Microsoft im Internet gesurft hat. Wer ins World Wide Web eintreten möchte, fand vor allem auf Windows-Rechnern immer den mitgelieferten Webbrowser des Redmonder Unternehmens vor.

Weiterlesen


DataCever: Dieses kleine Tool überwacht die Datennutzung von Apps Alternative zu TripMode

Alternative zu TripMode

Wer im Internet surft, hinterlässt zwangsläufig Spuren. Auch viele installierte Apps auf dem Mac wollen regelmäßig „nach Hause telefonieren“, senden und empfangen Daten. Eine Anwendung wie DataCever erlaubt es den Nutzern und Nutzerinnen, den Internetverkehr zu überwachen und zu kontrollieren, so dass man herausfinden kann, welche Dienste besonders datenhungrig sind und gegebenenfalls das Volumen eines Datentarifs verbrauchen.

Weiterlesen

Internetprobleme: Mit der Breitbandmessungs-App Minderung beweisen Kostenloser Download der Bundesnetzagentur

Kostenloser Download der Bundesnetzagentur

Internetprobleme sind eine lästige Angelegenheit: Man merkt erst, wie sehr man mittlerweile von einer guten und stabilen Verbindung abhängig ist, wenn sie nicht mehr richtig funktioniert. Auch bei mir gab es vor kurzem ein großes Problem mit meiner DSL-Verbindung, die allerdings nicht beim Provider zu finden war, sondern am defekten FritzBox-Router lag. Nachdem dieser getauscht wurde, läuft bislang alles wieder ohne Probleme.

Weiterlesen

Google One: Neuer VPN-Dienst startet in Deutschland Erst für Android, später auch für iOS

Erst für Android, später auch für iOS

Im Internet lauern viele Gefahren. Um sich zu schützen, verwenden viele Menschen einen sogenannten VPN-Dienst, der ein anonymes Surfen ermöglicht und so zu mehr Datenschutz beitragen kann. Mit Surfshark, VPN Unlimited, Mozilla VPN, NordVPN und dem bei uns in der Redaktion gern genutzten Anbieter ZenMate werden hier nur einige der zahlreichen Services dieses Genres genannt.

Weiterlesen


Safer Internet Day: Apple will Geräte für Kinder sicherer machen Auch Google mit eigener Aktion

Auch Google mit eigener Aktion

Heute ist der Safer Internet Day (SID), der auf Online-Risiken und einen besseren Umgang mit diesen aufmerksam machen möchte. Apple widmet sich an diesem Tag insbesondere der Nutzung der eigenen Geräte durch Kinder und Jugendliche und einigen Hilfestellungen, wie Eltern dafür sorgen können, dass iPhone, iPad und Co. von den Kleinen sicherer verwendet werden.

Weiterlesen

Hybrid LTE: Noch mehr Geschwindigkeit für Festnetz-Kunden der Telekom Option zu allen MagentaZuhause-Tarifen zubuchbar

Option zu allen MagentaZuhause-Tarifen zubuchbar

Die Deutsche Telekom will ihren Festnetz-Kunden jetzt noch mehr Geschwindigkeit bieten: Dazu wurde die neue Option Hybrid LTE ins Leben gerufen, mit der sich noch schneller surfen lässt als bisher.

Weiterlesen

Vodafone: Provider hilft Schulen, Unis, Krankenhäuser und Firmen in der Krise Kostenlose Nutzung von Microsoft 365

Kostenlose Nutzung von Microsoft 365

Für alle Menschen in Deutschland bedeutet die Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 grundlegende Veränderungen und Einschränkungen. Um in diesen Tagen die bestmögliche Unterstützung zu bieten, haben sich bereits einige Mobilfunkprovider zu Wort gemeldet und ihren Kunden gratis Datenvolumen oder eine abgespeckte Drosselung nach Verbrauch des Inklusivvolumens angeboten. So soll auch in der aktuellen Situation die Kommunikation über mobile Geräte gewährleistet sein.

Weiterlesen


Vodafone: Ausbau von Gigabit-Anschlüssen nach Unitymedia-Übernahme Unitymedia verschwindet vom Markt

Unitymedia verschwindet vom Markt

Als der Telekommunikations-Riese Vodafone im vergangenen Jahr das Unternehmen Unitymedia übernahm, stand bereits fest, dass die Marke nicht am Markt erhalten bleiben wird. Nun ist es endgültig soweit: Unitymedia verschwindet. Das Unternehmen hat nach eigener Aussage etwa 7,2 Millionen Kabel-, Telefon- und Internetkunden in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg. Für die Kunden soll sich bis auf den geänderten Namen allerdings nichts ändern.

Weiterlesen

Google Chrome: Internetbrowser kennzeichnet bald langsame und schnelle Websites Blogeintrag berichtet von Neuerungen

Blogeintrag berichtet von Neuerungen

Auf meinen Apple-Geräten kommt fast ausschließlich der hauseigene Safari-Browser zum Einsatz. Lediglich, wenn Safari aus unerfindlichen Gründen streikt oder eine Website nicht richtig aufgebaut wird, wechsle ich zur Alternative Mozilla Firefox. Doch auch aus dem Hause Google gibt es seit einiger Zeit eine Möglichkeit, das Web zu durchforsten: Google Chrome (App Store-Link) ist mittlerweile für zahlreiche Plattformen und Betriebssysteme erhältlich. 

Weiterlesen

Hassmelden: App zum Melden von strafrechtlich relevanter Hassrede im Internet Der Download ist kostenlos

Der Download ist kostenlos

Der Umgangston im Internet wird rauer: Vor allem in sozialen Netzwerken sind Beleidigungen und hasserfüllte Kommentare an der Tagesordnung. Viele User sind bestürzt, wissen aber nicht, wie sie mit derartigen Inhalten umgehen sollen. Was kann zur Anzeige gebracht werden, was ist strafrechtlich relevant?

Weiterlesen


Breitband-Internet: Deutschland hinkt nicht nur im internationalen Vergleich stark hinterher Gigabit bis 2025

Gigabit bis 2025

Die aktuelle Bundesregierung hat sich nach ihrem Amtsantritt große Ziele gesetzt, unter anderem auch bei der flächendeckenden Versorgung der Bürger mit schnellem Breitband-Internet. Wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag nun jedoch ergab, scheint die große Koalition ihre geplanten Ziele bei weitem verfehlt zu haben – auch im Vergleich mit anderen europäischen Staaten hinkt Deutschland beimm Breitband-Ausbau weiter hinterher.

Weiterlesen

Mozilla Firefox: Beliebter Webbrowser für iOS erhält Update mit neuer Startseiten-Ansicht Lesezeichen und Co. sind nun noch besser einsehbar.

Lesezeichen und Co. sind nun noch besser einsehbar.

Leider gibt es in iOS immer noch keine Möglichkeit, einen anderen Standard-Browser als Safari festzulegen. Das ist unglaublich schade, denn so öffnen sich Links aus den meisten Anwendungen eben nicht in Chrome oder Firefox, selbst wenn man diese Alternativen gerne nutzen würde. Auch aus diesem Grund verwende ich auf meinen iOS-Geräten weiterhin Apples-Standardbrowser Safari.

Weiterlesen

Mozilla Firefox: Neue Version 66 verhindert automatisches Abspielen von Medieninhalten Außerdem wurden insgesamt 21 Sicherheitslücken geschlossen.

Außerdem wurden insgesamt 21 Sicherheitslücken geschlossen.

In unserer Redaktion sind wir nicht immer einer Meinung – zumindest, was die Verwendung des Webbrowsers angeht. Während Fabian und ich auf Apples Standard-Browser Safari setzen, schwört Kollege Freddy auf Mozillas Firefox. Letzterer wurde nun mit einem frischen Update versehen und liegt ab sofort in Version 66 vor. Der Download des Webbrowsers ist nach wie vor kostenlos und kann auf der Website der Entwickler für Desktop-Rechner angestoßen werden. Im App Store gibt es außerdem die iOS-Variante (App Store-Link) des beliebten Browsers für iPhone und iPad.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de