Messenger „Google Duo“ kann jetzt Videonachrichten verschicken

Der Messenger Google Duo hat eine neue Funktion bekommen. Das ist ab heute möglich.

Google Dueo

Google Duo (App Store-Link) kann man als FaceTime-Konkurrenz ansehen. Im Gegensatz zu Apple, die FaceTime nur für Apple-Nutzer zugänglich machen, kann man mit Google Duo plattformübergreifend Videoanrufe starten. Im August 2016 ist der Messenger an den Start gegangen, seither hat sich einiges getan. Das neuste Update liegt jetzt zum Download bereit und bringt eine neue Funktion mit sich.


Neu in Version 28.1 sind Videonachrichten. Falls ihr jemanden anruft, und der nicht erreichbar ist oder den Anruf ablehnt, ihr eurem Chatpartner aber unbedingt etwas mitteilen wollt, könnt ihr nun ein 30 Sekunden kurzes Video (nur Audio ist auch möglich) aufnehmen und es versenden. Der Chatpartner kann sich das Video jederzeit ansehen und natürlich einen Rückruf einleiten. Videonachrichten verschwinden automatisch nach 24 Stunden, favorisierte Nachrichten lassen sich aber speichern.

Google schreibt zu den neuen Videonachrichten:

Manchmal ist deine Mutter nicht frei für einen Videoanruf, wenn du versuchst, dein kulinarisches Meisterwerk zu zeigen. Das gleiche gilt, wenn Sie versuchen, Ihren besten Freund zu erreichen, um über den jüngsten Sieg Ihres Lieblings-Basketball-Teams zu plaudern. Aber selbst wenn sie ihren Anruf verpassen, sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, ihnen zu zeigen, worüber Sie reden wollten. Ab heute können Sie in Google Duo eine Videonachricht hinterlassen, wenn die Person, die Sie anrufen, nicht erreichbar ist.

Google Duo ist für iOS und Android verfügbar. Der Download für das iPhone ist mit 4,5 Sternen bewertet und 92,7 MB groß. Habt ihr Google Duo im Einsatz?

‎Google Duo
‎Google Duo
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Es scheint, dass die App nur nutzbar ist wenn der Nutzer zustimmt, dass alle Kontaktdaten auf einen Google-Server in den USA übertragen werden.
    Oder weiss jemand wie man die App sonst zum Funktionieren bringt ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de