App for WhatsApp: Ab sofort mit kostenloser iPad-Version und Update für PRO-Variante

Der Messenger WhatsApp hat bei der täglichen Kommunikation in Deutschland weiter die Nase vorn. Vom Drittanbieter App for WhatsApp gibt es nun Neuigkeiten zu vermelden.

App for WhatsApp iPad

App for WhatsApp (App Store-Link) erlaubt es, den beliebten Messenger auch auf dem größeren Bildschirm des iPads zu nutzen. Die kostenpflichtige, 1,99 Euro teure Anwendung lässt sich bereits seit Juni dieses Jahres aus dem App Store beziehen, alternativ gibt es auch eine Mac-App (Mac App Store-Link) zum gleichen Preis zur Nutzung des Dienstes auf Apples Desktop-Rechnern.


Die iOS-Variante von App for WhatsApp hat nun ein ganz frisches Update spendiert bekommen und liegt in Version 3.6.0 vor. Damit lassen sich in der Anwendung nun auch Videos aufnehmen und direkt versenden, zudem verkleinert die On-Screen-Tastatur jetzt das Chat-Fenster, anstatt es zu verschieben. Auch eine verbesserte Unterstützung für das Multitasking-Split View wird nun angeboten, ebenso wie eine optimierte Optik durch Hinzufügen von Transparenz-Effekten.

Der deutsche Entwickler Bastian Rössler hat bei der iPad-App darauf geachtet, viele Funktionen der WhatsApp-Anwendung in seine Dritt-Lösung zu integrieren. Neben einer wählbaren Schriftgröße, benutzerdefinierten Hintergrundbildern und einer Unterstützung für einen Dark Mode wird auch das Senden und Empfangen von Sprachnachrichten ermöglicht. Zu den weiteren Features von App for WhatsApp zählt der Versand und das Empfangen von Fotos, Videos, Dokumenten und Emojis, eine direkte Verbindung für einen FaceTime-Anruf aus der App heraus, und auch einen Support für einen Privatmodus.

App for WhatsApp One als Schnupper-Version

Wer sich bisher nicht mit der kostenpflichtigen iOS-Anwendung von App for WhatsApp anfreunden konnte, findet seit kurzem auch eine Gratis-Version, die unter dem Titel App for WhatsApp One (App Store-Link) erhältlich ist, im deutschen App Store. Die etwa 13 MB große App erfordert zur Installation iOS 9.2 oder neuer und kann selbstverständlich in deutscher Sprache genutzt werden.

Zum Unterschied zwischen den beiden App for WhatsApp-Versionen äußert sich Entwickler Bastian Rössler wie folgt, „App for WhatsApp One ist die kostenlose Version von App for WhatsApp und enthält deshalb Werbung. Zudem benötigst du das ‚Pro Features Bundle‘, um die einzigartigen App for WhatsApp Pro Funktionen, wie das Senden von Sprachnachrichten, Aufnehmen und Senden von Fotos und Videos, Verwendung von Dark Mode und Privacy Mode uvm. nutzen zu können. App for WhatsApp One ist daher der einfache und kostenlose Einstieg zu WhatsApp auf dem iPad. Dabei kannst du jederzeit entweder per In-App-Kauf oder durch Erwerb von App for WhatsApp im App Store zur Vollversion upgraden.“

Anzeige

Kommentare 18 Antworten

  1. Hey Leute,

    hab heute diese Nachricht erhalten. Is das richtig. Blick ich das richtig FB will dann meine Pics v WhatsApp (privat) auf meinen Fb-Account freistellen? Hab ich auch noch Rechte bez meiner privat Atmosphäre?
    Bitte mal fachmännische, juristische, ethische Aufklärung.
    Gruß Mario

    Hier der Text!

    DIESE AUSSAGE AUS EINEM VERTEILER IST AUSNAHMSWEISE MAL KORREKT

    KEIN SPAM
    KEIN FAKE
    NUR UNWIDERBRINGBARER DATENKLAU

    SAGT ES ALL EUREN LEUTEN

    TEILEN TEILEN TEILEN!!!!!

    Wie einige von euch mitbekommen haben hat Facebook WhatsApp gekauft. Geht bitte in WhatsApp auf Einstellungen und dann auf Account.
    Ihr müsst nach unten scrollen und dort steht, dass in Zukunft eure privaten Daten auf Facebook geteilt werden und für Werbung genutzt werden
    Um euch davor zu schützen, müsst ihr es deaktivieren.
    WhatsApp hat es nämlich automatisch aktiviert und ihr habt nur 30 Tage Zeit es zu entfernen, danach ist es nicht mehr möglich.

    *die aktualisierte Version ist damit gemeint

    Diese Mistbacken

    Was denkt Ihr?

    Danke für Feedback!

  2. Danke für den Hinweis, deepsea.
    Meine Frage: wenn ich Bilder in WA Nachrichten erhalte, von Kontakten die kein FB Account haben, werden diese Bilder automatisch von WA auf mein FB Account geladen? Ist dies nicht eine Datenschutzverletzung gegenüber meinen Kontakten?

  3. Kann ich dann Whats App auf dem I-Pad nutzen, auch wenn ich Whats-App n i c h t auf einem sonstigen Smartphone (I Phone usw.) nutze ? „Telegram “ funktioniert so, ist aber leider nicht weit verbreitet. Ich frage deshalb, weil viele ältere Menschen nur ein I-Pad haben aber kein I-Phone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de