Reiseführer für Rom kurze Zeit gratis

Erst vor ein paar Tagen haben wir den Reiseführer für unsere Hauptstadt Berlin getestet. Mit einem Ergebnis mit vier von fünf Sternen fällt dieses sehr positiv aus. Nun gibt es den Reiseführer für Rom kostenlos.

In der App Rom Reiseführer sind die gleichen Funktionen vorhanden wir bei mTrip Berlin. Es können automatisch und personalisierte Reiserouten erstellt werden.

Zu eigentlich fast jeder Sehenswürdigkeit gibt es eine detaillierte Beschreibung. Des Weiteren können alle Benutzer der App eigene Kommentare und Beschreibungen hinzufügen. Aus diesen Bewertungen sieht man, ob man diesen Ort besuchen möchte oder lieber die Zeit für etwas anderes nutzt.

Der sonst knapp fünf Euro teure Reiseführer ist für kurze Zeit kostenlos. Wer einen Trip nach Rom schon geplant hat, kann sich den Reiseführer kostenlos auf sein iPhone laden.

Das ganze Material von mTrip ist übrigens offline abrufbar, es fallen also auch im Ausland keine Kosten für Internet-Roaming an. So spart man sich eine hohe Rechnung – das haben wir doch gern.

Weiterlesen


Gyrotate: Puzzle-Spiel heute umsonst

Auch heute gibt es ein spannendes kostenloses Spiel im App Store. Wir wollen euch Gyrotate kurz vorstellen.

Das Puzzle-Spiel vergleich sichn selbst mit Tetris, Bejeweled oder Fling und kommt im amerikanischen Store bei fast 300 Bewertungen immerhin auf eine Wertung von vier Sternen – das ist sicherlich kein schlechter Schnitt.

In der sonst 79 Cent teuren App, die grafisch sicherlich kein Kracher ist, müsst ihr Steine in verschiedenen Ebenen so sortieren, dass mindestens vier Stück in einer Reihe liegen. Sind es sogar fünf, bekommt ihr einen Bonus-Stein.

In immer anspruchsvoller werdenden Level müsst ihr eine bestimmte Anzahl von Steinen zerstören, bevor es in die nächste Runde geht. Zu Beginn kann man zwischen drei Startschwierigkeiten wählen, es sollte also für jeden etwas dabei sein.

Sollten mal keine weiteren Züge mehr möglich sein, erkennt die App dies automatisch und ordnet die Steine neu an – so kann es direkt weitergehen. Der normale Preis von Gyrotate ist vermutlich schon morgen wieder fällig.

Weiterlesen

IRC Chat für iPhone und iPad

Es gibt schon sehr viele Apps mit denen man sich in soziale Netze wie zum Beispiel ICQ einloggen kann. Jetzt gibt es für 2 Tage die App Rooms, ein IRC Chat Client, kostenlos.

Viele iPhone- und iPad-Nutzer sind durch die Internet-Flatrates gerne unterwegs online. Damit auch die IRC-User nicht zu kurz kommen gibt es die App Rooms, die Zugang zu jedem IRC Netzwerk auf der Welt möglich macht.

Logge dich einfach mit deinem Nicknamen und dem dazugehörigen Passwort ein, und schon kannst du in den verschiedenen Chat-Räumen drauf los chatten. Zudem gibt es einen integrierten „Rooms Browser“ der alle Räume des aktuellen Servers auflistet. Natürlich kannst du auch eigene Räume eröffnen, indem du sie einfach betrittst. So kann man schnell und einfach mit ein paar Freunden chatten.

Zudem können Links ganz einfach geöffnet werden. Dabei wird der aktive Chat nicht geschlossen. In den Einstellungen kann man frei wählen ob man Sounds, Vibration und mehr aktivieren beziehungsweise deaktiveren möchte. Weitere Merkmale sind: SSL und Ident Unterstützung, Benutzer-Aktionen, Server Passwörter und vieles mehr.

Die sonst 1,59 Euro teure App gibt es auf Grund einer Promo-Aktion noch bis Mittwoch zum Nulltarif. Zuletz sei noch gesagt, dass es sich bei Rooms um eine Universal-App handelt.

Weiterlesen


Puzzle-Memory Spiel ColorRush derzeit gratis

Das seit kurzem im Store erhältliche Spiel ColorRush wurde nun für unbestimmte Zeit von 79 Cent auf 0 Euro reduziert.

Erst am 15. Juni hat ColorRush das Licht des App Stores erblickt. Das 5,3 MB große Spiel liegt derzeit in Version 1.1 vor. ColorRush ist ein Mix aus Puzzle- und Memory Spiel.

Auf dem Bildschirm erscheinen in jedem Level graue Quadrate. Tippt man diese an dreht sich diese um, und verfärbt sich. Es müssen immer vier Qaudrate nacheinander mit der gleichen Farbe umgedreht werden. Danach verschwinden diese und ein Zeitbonus wird gutgeschrieben.

Anfangs beginnt man mit zwei Farben, später werden es dann fünf bis sechs Farben in einem Level. Verloren hat man wenn die komplette Zeit abgelaufen ist. Des Weiteren gibt es eine integrierte Highscore-Liste. Möchte man einem Freund von der App mitteilen, genügt ein Klick auf den „Send to a friend“-Button.

Weiterlesen

Schulstart: EA bietet reduzierte Apps an

In vielen Bundesländern enden die Ferien bereits in Kürze. Auch in den USA geht es wieder in die Schule – bei EA gibt es deswegen einige Apps im Angebot.

Den Anfang machen wir mit Command & Conquer Alarmstufe Rot. Wer die Aktion im Juni verpasst hat, als es die App für 79 Cent gab, hat nun eine weitere Chance, günstiger an das Strategie-Spiel zu bekommen. Nachdem der Preis wieder auf 5,49 Euro erhöht wurde, kann man es nun für günstigere 2,39 Euro aus dem App Store laden.

Auch Trivial Pursuit ist bestimmt schon auf vielen Geräten installiert, schließlich gab es die App über Weihnachten umsonst. Auch wenn der Verdacht besteht, dass EA in dem Spiel Spyware eingebaut hat, wollen wir euch auf einen nun reduzierten Preis aufmerksam machen: Der digitale Bruder des Brettspiels kostet derzeit 1,59 statt 3,99 Euro.

Auch NBA Live gab es Ende Juni für schlappe 79 Cent. Das Basketball-Spiel war danach wieder einen Monat lang zum normaleres von 5,59 Euro erhältlich, nun gibt es anlässlich des Schulstarts immerhin einen Rabatt auf 2,39 Euro.

Bedenkt man, dass alle der dieser drei Apps bereits günstiger zu haben waren, ist Scrabble wohl das einzige Schnäppchen. Auch wenn das deutsche Wörterbuch in der Version 1.3.1 wohl noch nicht perfekt ist – das Gesellschaftsspiel gab es noch nie günstiger als jetzt. Im Vergleich zum Einführungspreis spart man mehrere Euro und zahlt momentan nur noch 1,59 Euro.

Weiterlesen

Buntes Memory jetzt kostenlos für alle Geräte

Eltern aufgepasst: Für einen limitierten Zeitraum gibt es ein Memory für Vorschul-Kinder ganz umsonst.

Das normalerweise 1,59 Euro teure Preschool Memory Match gibt es seit heute ganz umsonst – allerdings ist uns nicht bekannt, wie lange die Gratis-Aktion anhalten wird. Das Spiel stammt übrigens von den Machern von Zeichen Pad, das wir in diesem Test bereits richtig gut abgeschnitten hat.

Im Memory Spiel können Kinder und natürlich auch Erwachsene 220 verschiedene Pärchen aufdecken und finden. Egal ob Fahrzeuge, , Musikinstrumente oder Tiere – alle Karten sind schön gestaltet.

Auf dem iPhone gibt es gleich drei verschiedene Schwierigkeitsgrade. In der iPad-Version, die in der Universal-App eingeschlossen ist, gibt es sogar noch einen weiteren Spielmodus. Auf dem großen Apple-Tablet kann man mit bis zu 100 Karten auf einmal spielen.

Weiterlesen


Rennspiel 4×4 Jam heute kostenlos im App Store

Auch heute gibt es wieder kostenlose Spiele für das iPhone. Den Anfang macht 4×4 Jam.

Zwar hat das Rennspiel nicht die allerbeste Bewertung der User und auch wir verfielen nicht in Jubelstürme, als wir die App das erste Mal getestet haben. Dennoch ist 4×4 Jam ein solides Spiel, welches ab und an für Abwechslung sorgen kann.

Mit diversen Geländewagen tretet ihr in verschiedenen Spielmodi an. Auf großen Arealen müsst ihr immer wieder den schnellsten Weg von einem Tor zum nächsten finden, am Ende kann nur der schnellste gewinnen.

Die in kompletter 3D-Grafik erstellten Strecken unterscheiden sich dabei grundsätzlich. Mal geht es durch grüne Wiese in Europa, dann durch die Wüste Afrikas oder durch felsige Gegenden in Amerika.

Insgesamt stehen euch in dem Spiel zehn verschiedene Fahrzeuge zur Verfügung. Wenn man bedankt, dass 4×4 Jam ehemals 3,99 Euro und zuletzt immerhin noch 1,59 Euro gekostet hat, kann man durchaus mal zuschlagen.

Weiterlesen

Strategie-Spiel Civilization Revolution jetzt kostenlos

Das von verschiedenen Plattformen bekannte Sid Meier’s Zivilisation Revolution gibt es nun als Gratis-App für das iPhone.

Bis gestern kostete das Aufbau- und Strategiespiel noch 5,49 Euro – nun wird es für einen unbestimmten Zeitraum, vermutlich nur am heutigen Samstag, kostenlos angeboten. Die aktuelle Version, die auch in Deutsch verfügbar ist, kann sich mit einer Bewertung von durchschnittlich vier Sternen durchaus sehen lassen.

Unter dem Motto „Bauen. Entdecken. Erobern. Welt beherrschen!“ gilt es, sein eigenes Volk zum Sieg zu führen. Für welchen Weg man sich entscheiden, ist dabei völlig offen – man muss nicht unbedingt Kriege führen, um erfolgreich zu sein.

Um den Einstieg zu erleichtern, hilft ein integriertes Tutorial. „Wer Rundenstrategie mag, kommt auf dem iPhone und iPod Touch nicht an Zivilisation Revolution vorbei“, meint ein User aus dem App Store.

Weiterlesen

nehcerps sträwkcür solnetsoK :sdrawkcaB klaT

Wir haben mal wieder eine nette Applikation aus dem Store für euch, die momentan kostenlos angeboten wird: Talk Backwards!

Wie der englische Titel schon sagt, kann man mit der App ganz einfach rückwärts reden. Dazu nimmt man eine bis zu fünf Minuten lange Sounddatei auf, die dann automatisch in umgekehrter Richtung abgespielt wird und damit für jede Menge Verwirrung und Spaß sorgen kann.

Für die Zungenkünstler unter euch empfehlen wir folgende Übung: Sprecht einfach mal einen Text rückwärts und lasst ihn dann mit der App richtig abspielen – immer wieder für einen Lacher gut.

Aufgenommene Nachrichten lassen sich übrigens ganz einfach per E-Mail versenden, leider ist die Dateigröße recht umfangreich. In einer eigens eingerichteten Bibliothek lassen sich aufnahmen verwalten, löschen oder einfach nur aufbewahren.

Talk Backwards gibt es schon seit Mai 2009 im App Store, bisher gab es die App drei Mal umsonst. Zuletzt betrug der Preis immerhin stolze 2,39 Euro.

Weiterlesen


Gamelofts Asphalt 5 jetzt für 79 Cent

Mit vier Sternen zählt Asphalt 5 zu den besseren Spielen im App Store. Jetzt gibt es die App zum absoluten Aktionspreis.

Gameloft hat mal wieder zugeschlagen. Kurz nach dem Update auf die neue Version 1.2.6 bietet das Unternehmen Asphalt 5 für nur 79 Cent an. Der Aktionszeitraum ist wie immer befristet, genauere Aussagen zur Dauer gibt es nicht. Der Normalpreis lag zuletzt bei 2,99 Euro, nach der Einführung im November 2009 kostete das Spiel sogar 5,49 Euro.

Das Rennspiel wurde mit dem letzten Update extra auf das iPhone 4 angepasst. Neben hochauflösenden Grafiken wird auch das Gyroskop unterstützt, womit die Bewegungssteuerung noch präziser funktionieren sollte.

In Asphalt 5 stehen euch verschiedenste Fahrzeuge zur Verfügung, unter anderem ein Audi R8, ein Lamborghini Murcielago oder eine Ferrari FXX, über 30 Autos sind es an der Zahl. In verschiedenen Städten und Spielmodi gilt es, das fahrerische Können unter Beweis zu stellen – dann am Ende hat nur der Beste die Nase vorne.

Weiterlesen

Sentinel 2: Kostenloses Tower-Defense mit toller Grafik

Bevor sich der Tag dem Ende neigt haben wir noch eine kurzzeitig kostenlose App für euch: Sentinel 2.

In Sentinel 2 geht es darum – wie auch schon der volle Titel sagt – die Erde zu verteidigen. Prinzipiell handelt es sich um eine Art Tower-Defense, in dem euch verschiedenste Waffen und Extras zur Verfügung stehen.

„Eine Mischung aus einer fantastischen Grafik und einem komplexen Gameplay machen Sentinel 2 zu einem der besten Tower-Defense-Spiele im App Store“, finden beispielsweise unsere amerikanischen Kollegen.

Um den Gegner zu bekämpfen, könnt ihr sogar Dornen einsetzen, die frei auf dem Spielfeld verteilt werden können. Wie das Spiel abläuft, ist jeweils vom gewählten Modus abhängigv – unter anderem gibt es einen Missions-Modus.

Zuletzt hat Sentinel 2 1,59 Euro gekostet. Seit dem Erscheinen vor einem Jahr gab es das Spiel zuvor erst einmal umsonst. Schon morgen wird wieder der alte Preis gelten.

Weiterlesen

PaintBlocks: Kostenloses Tetris im Doodle Style

Und wieder einmal wurde ein Spiel bis auf Null reduziert. So kann man nun die App PaintBlocks gratis beziehen.

Viel gibt es hier eigentlich nicht zu sagen, außer dass das Spiel kostenlos ist. Wenn wir mal in die Vergangenheit zurück gehen, erinnern sich wohl noch viele an die Tetris-Zeiten. Auf dem Gameboy wurde bis zum Umfallen gespielt – wenn dann am Ende noch die Rakete abhob freute man sich noch mehr.

Das Spielprinzip sollte klar sein. Es müssem Steine beziehungsweise Blöcke so gedreht werden, dass eine komplette Reie ausgefüllt wird. Ist die Reihe voll, verschwindet diese. Das Spiel hat man verloren, wenn man den oberen Rand des iPhones mit einem Stein berührt. Des Weiteren gibt es eine Highscore-Liste.

Das Spiel kostet normalerweise 79 Cent. Seit gestern ist sie gratis erhätlich – wie lange das gilt können wir allerdings nicht sagen.

Weiterlesen


Weltmeister: Virtuelles Gekicke auf dem iPhone

Auch wenn es kaum jemand registriert hat. Wir sind Fußball-Weltmeister. Natürlich bei den Frauen, nun auch in der U20-Klasse. Bielefeld 2010!

Wer selber gerne mal vor den Ball kickt, aber nur wenig Zeit findet, um selbst mal auf den Fußballplatz zu gehen, kann nun auch das iPhone zur Hand nehmen. Die noch recht neue App AR Fußball gibt es an diesem Wochenende kostenlos, erst ab Montag wird wieder der reguläre Preis von 79 Cent fällig.

Voraussetzung ist lediglich, dass ihr iOS 4.0 installiert habt. Dann könnt ihr die Kamera eures iPhones auf den Boden richten und den virtuellen Ball ein wenig hochhalten. Im Arcade-Modus werden zudem die Zeit und die Ballkontakte gezählt.

In Sachen Langzeit-Spielspaß kann diese App zwar nicht viel bieten, aber lustig anzusehen ist es allemal. Und ganz gut klappen tut es auch, zumindest im leichten Modus. In den härteren Schwierigkeitsstufen sind die Bälle etwas schwerer und fallen recht schnell auf den Boden.

Weiterlesen

PDF-Reader und Scanner: Tools für 79 Cent

Als wären heute durch die AppsforSale-Aktion nicht schon genug Apps reduziert – wir haben noch mehr.

Die internationale Entwickler-Firma Readdle feiert heute Geburtstag und hat gleich eine ganze Menge an iPhone-Applikationen preisreduziert im Angebot. Fangen wir an mit ReaddleDocs, dem universellen Alles-Leser. Mit der App kann man quasi auf das ganze Internet zugreifen, um sich PDF-Dateien und CO auf sein iPhone zu laden und dort zu lesen. Der Normalpreis beträgt 3,99 Euro, jetzt kostet ReaddleDocs nur noch 79 Cent.

Auch andere Programme sind heute für den kleinstmöglichen Preis im App Store erhältlich. Scanner Pro, das sonst stolze 5,49 Euro kostet, hilft dabei Dokumente zu fotografieren und in ein PDF umzuwandeln. Bestmögliche Lesbarkeit erreicht die App durch diverse Algorithmen, welche die Bildqualität verbessern sollen.

Weitere Tools, die im Angebot sind: Flash Drive, verwandelt das iPhone in ein Wi-Fi-Wechselmedium, damit ihr eure verschiedensten Dateien einfach abspeichern könnt. Take A Note fertigt Notizen an, die sogar inklusive Fotos an einen Computer übertragen werden können. OneDisk kann auf MobileMe oder iDisk zugreifen und ganze Verzeichnisse auf einmal herunterladen.

Weiterlesen

Neues MagniFusion zum Einführungspreis erhältlich

Bei MagniFusion: Push, Combine, Squash and Pop handelt es sich nicht nur um eine ganz neue App, es gibt auch einen Einführungspreis.

Bei dieser App handelt es sich um ein neues Puzzle Spiel. Aus diesem Grund kann man es ab heute zum halben Preis auf sein iPhone oder iPod touch laden. Das Spielprinzip: Es müssen so genannte Bubbles verschoben, kombiniert oder zerstört werden.

In drei verschiedenen Modi und insgesamt 70 Leveln geht es immer gegen die Zeit. Je nach Schwierigkeitsgrad des Levels gibt es eine vorgegebene Zeit. In dieser Zeit muss das Level absolviert werde – ansonsten schafft der Button Retry Abhilfe.

Zugreifen lohnt sich. Der Preis der nach dem Angebot gilt, steht noch nicht fest. Hier noch ein kleines Video zur App:

[vsw id=“bcJgtuZO8B0″ source=“youtube“ width=“600″ height=“450″ autoplay=“no“]

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de