Weltraum-App Tilteroids nur heute gratis

In Zusammenarbeit mit „OpenFeint’s Free Game of the Day“ gibt es das Weltraumspiel Tilteroids heute zum Nulltarif.

Du bist Besitzer einer eigenen Raumstation und musst versuchen diese mit allen Mitteln zu beschützen. Versuche alle Angreifer und Asteroiden abzuwehren, damit du am Leben bleibst.

Das ist aber noch nicht alles. Zudem musst du Flüchtlinge von Station A zu Station B befördern. Diese werden als weiße Objekte dargestellt.

Außerdem bringt die App eine 3D Grafik mit sich. Alle Animationen und Objekte sind in hochwertigen Qualität erstellt worden. Das Gameplay wird über den Bewegungssensor gesteuert. Um Gegner abzuschießen muss man unten rechts auf den „Feuern-Button“ drücken.

Wer ein bischen Geld sparen möchte, sollte lieber schnell zugreifen, denn schon morgen kostet die App wieder 79 Cent.

Weiterlesen


Kostenloses Farb-Puzzle: Color Fill

Habt ihr euer iPhone auch voller Mini-Spiele, die ihr immer mal wieder startet um euch die Zeit zu vertreiben?

Color Fill könnte gut in diesen Ordner auf eurem Homescreen passen. Die sonst 79 Cent teure App kann heute noch kostenlos aus dem Store geladen werden und erfreut sich derzeit über eine durchschnittlich gute Bewertung von dreieinhalb Sternen.

In 80 Leveln müsst ihr die Formen auf dem Bildschirm unter Zeitdruck in vier verschiedenen Farben ausfüllen, dabei allerdings darauf achten, dass ihr die angrenzenden Kanten jeweils in verschiedenen Farben haltet – sonst gilt das Level als nicht bestanden.

Habt ihr alle Level durchgespielt, solltet ihr die App übrigens nicht direkt löschen. Die Entwickler von Color Fill haben versprochen, dass es ständige Updates mit neuen Herausforderungen gibt. Zuletzt wurden in der vergangenen Woche 20 neue Level hinzugefügt.

Weiterlesen


Jet Car Stunts um 50% reduziert

Das Spiel gibt es schon seit November 2009 und wurde regelmäßig mit Updates versorgt. Das sonst 1,59 Euro teure Spiel Jet Car Stunts kann man nun für kleine 79 Cent kaufen.

In drei verschiedenen Spielmodi kann gespielt werden. Folgende Modi stehen zur Verfügung: Im Herausforderungs-Modus musst du nur versuchen das Rennen zu beenden. Des Weiteren gibt es den Zeit-Modus. Die komplette Strecke ist mit Checkpoints versehen, die man vor dem ablaufen der Zeit erreichen muss. Im Ghost-Modus kannst du gegen echte Spiele antreten und ihnen zeigen wer der Bessere ist.

Mit insgesamt 25 Plattformen für Herausforderungen und 11 Zeit-Leveln kommt so schnell keine Langeweile auf. Zudem hat die App den „Best Games Award 2009“ von Apple gewonnen.

Weiterlesen

Tetris für 72 Stunden für nur 79 Cent – UPDATE

Tetris. Mehr braucht man zu diesem Spiel eigentlich gar nicht zu sagen.

Electronic Arts hat den Preis von Tetris gesenkt. Für 72 Stunden, also am kompletten Wochenende, gibt es den Klassiker für gerade einmal 79 Cent. Der normale Preis liegt mit 2,39 Euro ungleich höher. Gefeiert werden sollen mit dieser Aktion die über 100 Millionen Verkäufe von Applikationen auf mobilen Geräten.

An das echte Tetris, das wir alle noch vom Gameboy kennen, kommt die iPhone-Version natürlich nicht heran. Aber es ist eine gute Alternative, wie über 20.000 Bewertungen mit durchschnittlich vier Sternen zeigen.

Der Klassiker wurde natürlich aufgefrischt. Im Mittelpunkt steht der Marathon-Modus, in dem man die Steine so lange wie möglich stapeln muss. Noch dazu gibt es einen Magic-Mode mit spannenden Extras, wie beispielsweise einer Abrissbirne.

UPDATE:
Wir haben zudem gerade erfahren, dass auch die iPad Version für 72 Stunden reduziert wurde. Anstatt 5,39 Euro zahlt man nun nur 2,39 Euro.

Weiterlesen

Shrek-Abenteuer noch kurze Zeit im Angebot

Für die iPad-Besitzer hat Gameloft derzeit Real Tennis HD im Angebot. Es gibt aber auch etwas für die iPhone-User.

In dem 3D-Abenteuer Shrek Forever After schlüpft ihr selbst in die Rolle des grünen Kinohelden und müsst elf verschiedene und spannende Level hinter euch bringen, die voller Gefahren stecken. In der 3D-Umgebung könnt ihr alternativ auch zwei andere Figuren steuern.

Damit es nicht langweilig wird, könnt ihr 14 verschiedene Herausforderungen bestehen und eure Erfolg online mit Freunden teilen. Noch dazu gibt es drei kleine Mini-Spiele, die immer wieder für Abwechslung sorgen. Von den Usern gibt es dreieinhalb Sterne, der Preis ist von 3,99 Euro auf 79 Cent gefallen.

An dieser Stelle wollten wir euch eigentlich auch über die selbe Preisreduzierung bei Prince of Persia: Warrior Within aufmerksam machen, aber schon nach weniger als eine Tag hat Gameloft hier den Preis wieder auf 3,99 Euro erhöht. Schade, denn das Spiel hat eine noch bessere Bewertung als Shrek bekommen.

Weiterlesen


Kostenlose Weltraum-Schlachten in Space Station

Das Spiel Space Station: Frontier gibt es schon seit Dezember 2009 im App Store, aber heute zum ersten Mal kostenlos.

Space Station: Frontier ist eine Mischung aus Tower Defense und Echtzeitstrategie. Und selbst wenn ihr mit keinem der beiden Spielvarianten vertraut seid, wird euch diese App bestimmt gefallen. Im US-Store gibt es bei knapp 1.000 Bewertungen immerhin einen Durchschnitt von sehr guten vier Sternen.

Das Spiel wurde von den Entwicklern ständig weiter entwickelt und liegt mittlerweile in der Version 1.2.1 vor. Mit einem der letzten Updates gab es unter anderem den lang ersehnten Multiplayer-Modus, mit dem man per Bluetooth oder WLAN gegeneinander antreten kann.

In Space Station: Frontier müsst ihr eure eigene Raumstation vor Angriffen aus dem All verteidigen und eine bestmögliche Verteidigung aufbauen. Das ganze wird unter anderem in einem Story-Modus verpackt und besteht aus verschiedensten Missionen.

Der normale Preis von 1,59 Euro sollte eigentlich schon wieder gelten, aber noch gibt es das Spiel umsonst. Ihr müsst also schnell sein, wenn ihr es noch kostenlos laden wollt. Danke an Matthias für den Tipp.

Weiterlesen

Der intelligente Reiseführer mTrip-Dublin ist heute kostenlos

Des Öfteren haben wir euch schon gesagt, dass einer der mTrip Reiseführer gratis angeboten wird. Erst vor ein paar Wochen gibt es nun auch die Stadt Dublin, und nun ist der Reiseführer kostenlos.

Schon in der Vergangenheit haben wir den den Reiseführer für unsere Hauptstadt Berlin getestet. Mit einem Ergebnis mit vier von fünf Sternen kann sich die App sehen lassen.

Nun haben die Entwickler auch die Stadt Dublin in eine App verpackt. Natürlich stehen auch hier die gleichen Funktionen wie bei den schon vorhandenen mTrip-Apps zur Verfügung.

Man kann sich eigene und personalisierte Routen erstellen und erhält zu jeder Sehenswürdigkeit viele hilfreiche Informationen. Ein weiterer Vorteil ist, dass das komplette Material offline abrufbar ist. So fallen im Ausland keine hohen Roaming Gebühren an.

Wer gerade kein Urlaub nach Dublin plant kann die App trotzdem herunterladen. Man ärgert sich später nur wenn man später einen Urlaub nach Dublin macht und dann einen Reiseführer für viel Geld kaufen muss.

Weiterlesen

Monkey Island 2 jetzt zum Sonderpreis

Freunde von klassischen Computer-Spielen aufgepasst: Derzeit gibt es Monkey Island 2 Special Edition zum absoluten Knallerpreis.

Wie uns appgefahren-Userin Heike per E-Mail mitgeteilt hat, gibt es zur Zeit die Special Edition: LeCuck’s Revenge von Monkey Island 2 im Sonderangebot. Statt der normalen 5,49 Euro müsst ihr momentan nur 79 Cent für den Klassiker ausgeben.

Das iPhone-Spiel hat im amerikanischen Store bisher eine richtig gute Bewertung erhalten, vier Sterne bei über 250 Stimmen sprechen eine eindeutige Sprache. Erhältlich ist die App seit Anfang Juli 2010.

Alle Freunde von Guybrush Threepwood sollten nicht lange zögern. Die Special Edition ist grafisch aufgepeppt, außerdem durchgehend synchronisiert und mit einem neu aufgenommenen Soundtrack. In Sachen Steuerung stehen zwei verschiedene Optionen zur Verfügung, am Gameplay selbst hat sich nicht viel verändert – und das ist für ein Adventure wie Monkey Island auch gut so, wie wir finden.

Weiterlesen


Download-Tipp: Kostenloses iCut Deluxe

Erst vor einigen Tagen gab es iCut Deluxe für 79 Cent. Nun gibt es das Spiel sogar komplett kostenlos.

Die am 7. September erschienene App iCut Deluxe kostet eigentlich 2,39 Euro, wird aber derzeit zum Nulltarif angeboten. Das Puzzle-Spiel ist eine Universal-App, ihr könnt es also auf alle eure iGeräte laden. Für das iPhone 4 und das iPad gibt es extra hochauflösende Grafiken.

In sage und schreibe 1.008 verschiedenen Level, die von ganz einfach bis richtig schwer gehen, müsst ihr eine Fläche in bunten Farben markieren. Dabei müssen die Teile in den verschiedenen Farben die exakt selbe Form haben, dürfen aber natürlich gedreht platziert werden.

Die volle Punktzahl gibt es, wenn man alles richtig macht. Leistet man sich dagegen einen Fehler, muss Felder in einer anderen Farbe markieren oder das Level komplett neu starten, gibt es dagegen Abzüge. Unserer Meinung nach eine tolle App, egal ob für junge oder alte Nutzer.

Weiterlesen

Universal-App: Fussball-Statistiken für kleines Geld

Vor Kurzem hat die Bundesliga wieder begonnen und die Fans strömen ins Stadion. Alle Ergebnisse kann man in der App Toooor24 nachsehen.

In der App einbezogen sind folgende Daten: 1. Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga und den Regionalligen Nord, West und Süd für die Saison 2010/11. Von der 1. bis zur 4. Liga bekommt man alle statistischen Daten mitgeliefert.

Damit man immer auf dem aktuellen Stand ist, werden die Updates über das Internet bezogen. Zudem bekommt man alle Spielpläne mit Datum und Spieleginn für die jetzige Saison. Außerdem sind alle Torschützen, alle Karten und wichtige Spielhinweise aufgelistet.

Die App bringt noch viele weitere Features mit, die ihr für 2,99 Euro erkunden könnt.

Normalerweise muss man für Tooor24 satte 9,99 Euro hinlegen. Wer Geld sparen möchte, sollte sich schnell entscheiden.

Weiterlesen

Physikalische Gesetze und Regeln kostenlos nachschlagen

Das iPhone ist schon lange nicht mehr nur ein Telefon. Mit iPhysics bekommt man ein kostenloses Nachschlagewerk für physikalische Dinge.

Die im August erschienene App iPhysics kostet normalerweise 79 Cent. Für kurze Zeit braucht man dafür jedoch kein Geld zahlen. In einer Übersicht befinden sich die verschiedenen Kategorien wie zum Beispiel Dynamik, Elektrizität und viele weitere.

In den Kategorien befinden sich weitere Unterkategorien. Mit einem Klick gelangt man zur Detailansicht, wo Formel und Regeln hinterlegt sind. Dreht man das iPhone um 90 Grad bekommt man eine größere Ansicht.

Wer einmal sein Physikbuch vergessen hat kann schnell und einfach in der App iPhysics nachschlagen. Wenn die App interessant für dich sein könne solltest du lieber schnell zuschlagen, denn wie lange iPhysics noch kostenlos ist, weiß nur der Entwickler.

Weiterlesen


iBomber 2 für einen Tag umsonst

Zwar nur mit drei Sternen bewertet aber einen Blick wert: iBomber 2.

Schon den Vorgänger haben wir auf dem iPhone gerne gespielt. Vier Monate nach dem Release gibt es nun auch iBomber 2 für kurze Zeit gratis. Mit einem Download solltet ihr euch allerdings beeilen, denn das Spiel gibt es nur noch heute. Der normale Preis beträgt 2,39 Euro.

In zwölf Missionen müsst ihr mit eurem Flugzeug durch die Gegend fliegen und Ziele am Boden zerstören. Grafisch sicherlich kein Kracher, aber aus der Vogelperspektive ist das gesamte Spiel dennoch hübsch anzusehen.

Leider mussten auch wir feststellen: Trotz der vielen neuen Extras und den zwölf Missionen ist iBomber 2 schnell durchgespielt, was beim derzeitigen Nulltarif aber nur von geringem Interesse sein sollte.

Weiterlesen

Heute gratis: Control Freak, das andere Tower-Defense

Mit vier Sternen im US-Store gar nicht so schlecht bewertet kommt Control Freak – Tower Takeover daher. Mussten wir uns ansehen…

Das in der letzten Woche mit 3,99 Euro unverständlich teure Spiel Control Freak wird heute zum ersten Mal seit dem Erscheinen im Juli kostenlos angeboten. In drei Schwierigkeitsstufen müsst ihr euch auf 24 mitgelieferten Karten beweisen, aber worum geht es eigentlich?

Ihr müsst versuchen mit euren Türmen das komplette Spielfeld zu übernehmen. Eure Türme schießen blasen ab, mit denen ihr die anderen Türme attackieren könnt. Die gegnerische Fraktion ist jeweils farbig dargestellt, neutrale Türme sind weiß.

Natürlich könnt ihr eure eigenen Türme auch verlieren, wenn sie zu viele Treffer abbekommen. Gerade im leichten Schwierigkeitsgrad ist es allerdings sehr einfach.

Für einen In-App-Kauf bekommt man für 1,59 Euro Zugriff auf einen Level-Editor, mit dem man eigene Level erstellen und über das Internet verteilen kann. Auch hat man dann Zugriff auf die Maps anderer User.

Weiterlesen

Fotopraxis: 7 Apps plus eBook kurze Zeit gratis

Erst vor zwei Tagen haben wir euch die Foto-Ratgeber vorgestellt. Nun gibt es die Apps und das eBook gratis.

Die sieben Apps ebnen den Weg zu besseren Fotografien – natürlich auch mit dem iPhone, aber nicht unbedingt. Fotograf Gert Wagner zeigt anhand von 130 Aufnahmen auf, wie seine Fotos entstanden sind und liefert die dazu passenden Überlegungen mit, was das Motiv, die Lichtauswahl oder den Bildaufbau betrifft.

Allen Aufnahmen ist gemeinsam: Oft führen bereits verblüffend einfache Methoden zu erstaunlich kraftvollen Bildern. Sieben Apps stehen einzeln für das iPhone bereit und können hier noch bis zum 10. September gratis geladen werden. Danach werden sie wieder zwischen 0,79 und 2,99 Euro kosten.

Besitzer eines iPads sollten einen Blick in den iBookstore werfen. Dort wird die gesammelte Ausgabe aller Apps als eBook angeboten und kostet normalerweise 5,99 Euro. Einfach nach dem Begriff „Fotopraxis“ suchen und das eBook direkt auf das iPad laden.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de