Die Top-Themen der Woche: Bezahlen, Werbung & Städtebau

Was war in der abgelaufenen Wochen besonders wichtig? Wir bringen euch auf den neusten Stand.

apple pay

Es war wohl die Meldung der Woche: Apple Pay kommt noch in diesem Jahr nach Deutschland. Das ließ Tim Cook im Rahmen der Verkündung der Quartalszahlen wissen. Welche Banken mit dabei sind, ist bislang noch nicht final geklärt. Anscheinend wollen zum Start aber gleich mehrere Institute mitmischen, was für uns ja nicht verkehrt sein kann. Möglicherweise fällt der Startschuss schon kurz nach der Veröffentlichung im Dezember, immerhin werden dann auch Giro-Karten von Apple Pay unterstützt.

search ad

Das zweite große Thema der Woche war die Werbung. Seit Anfang August schaltet Apple in den Suchergebnissen des App Stores an erster Stelle Werbung. Immerhin werden die Anzeigen farblich markiert, so dass ihr sie einfach von den eigentlichen Suchergebnissen unterscheiden könnt. Zudem hat WhatsApp in dieser Woche angekündigt, ab 2019 ebenfalls Werbung schalten zu wollen – im Messenger soll es die Werbung aber erst einmal nur im Status-Bereich geben.

Pocket City 1

Falls euch das alles zu viel Werbung ist, werft doch mal einen Blick auf Pocket City. Die in dieser Woche im App Store veröffentlichte Aufbau-Simulation erinnert ohne Zweifel an das legendäre SimCity. Leider fehlt eine deutsche Übersetzung, dank eines ausführlichen Tutorials fällt der Einstieg in das Spiel aber nicht schwer. Schafft ihr es am Ende tatsächlich zum Bürgermeister einer Millionen-Metropole?

Pocket City
Pocket City
Entwickler: Bobby Li
Preis: 4,49 €

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Kommentare 3 Antworten

  1. „Möglicherweise fällt der Startschuss schon kurz nach der Veröffentlichung im Dezember, immerhin werden dann auch Giro-Karten von Apple Pay unterstützt.“ wo kommt Dezember jetzt her?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de