Freenet FLEX: Neues Mobilfunk-Angebot im Vodafone-Netz mit drei Tarifoptionen

Abwicklung über eigene App

Mit Freenet FUNK gibt es schon seit einiger Zeit einen flexibel einsetzbaren Mobilfunktarif aus dem Hause mobilcom-debitel. Nun gibt es innerhalb der Freenet-Gruppe vom Anbieter Klarmobil mit Freenet FLEX ein neues, App-basiertes Mobilfunk-Angebot. Wir listen euch die Details des neuen Tarifs auf.

Das neue Angebot soll es dem Nutzer vereinfachen, die für ihn passende Tarifvariante aus drei unterschiedlichen Angeboten wählen zu können. Zudem lässt sich der Tarif bequem über eine eigene App komplett digital verwalten, sei es bei der Bestellung, beim Tarifwechsel oder bei der Kündigung.


  • Vodafone D2-Netz
  • LTE mit bis zu 50 Mbit/s
  • Drei Tarifvarianten: Freenet FLEX 5 GB für 10 Euro/Monat, Freenet FLEX 10 GB für 15 Euro/Monat und Freenet FLEX 15 GB für 18 Euro/Monat
  • Telefonie-Flat
  • SMS-Flat
  • Monatlich kündbar
  • EU-Roaming
  • Rufnummernmitnahme und Wunschnummer möglich
  • Kundenservice über WhatsApp
  • Bezahlung über PayPal
  • Einmalige Anschlussgebühr 10 Euro

Freenet gibt an, dass der Versand der SIM-Karte in vielen Großstädten auch schon per Same Day Delivery erfolgt. Der Tarif ist nur über die Freenet FLEX-App (App Store-Link) für iOS und Android buchbar, dort lässt sich auch ein Tarifwechsel vornehmen und das verbleibende Datenvolumen einsehen. Weitere Informationen finden sich auf der Website des neuen Tarifs. Wer ein ähnliches Angebot im D1-Netz der Telekom sucht, findet mit dem monatlich kündbaren Tarif fraenk samt 4 GB/10 Euro eine Alternative.

‎freenet FLEX. 3 Tarife – 1 App
‎freenet FLEX. 3 Tarife – 1 App

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de